Ereignis

US Election 2020 – Biden or Trump?

Foto Termin ©

Dear readers,

who’s gonna make the race? Always assuming the election even takes place.

Sunrise horoscopes have proven their worth for such questions. We see one of these below. A very interesting horoscope. The incumbent is the Ascendant, the challenger is the Descendant – i.e. Mars (Trump) vs. Venus (Biden): a classic event.

Both are in their own signs (Libra/Aries), so both are extremely strong. Mars with retrograde handicap. However, Pluto also stands for the incumbent, and he will have a conjunction with Jupiter in Capricorn, although in the third, a falling house. At the top is Leo, that would be the sun = incumbent. Then there is also: Scorpio to Taurus rising – Biden’s close to full Moon pelican constellation. Moon has an exact conjunction with the Point of Luck in Gemini, where also the Moon node runs – Gemini is Trump – people (Moon) on his side – and last not least: Mercury retro. – a head-to-head race with a repeat – or being re-elected?

Below are the two personal horoscopes: in Biden’s chart Uranus triggers the square of Mars/Pluto. Trump has a super-exact lunar node return = new page in the book of life to be turned. Neptune forms an exact square to his fullmoon-power. Trump has been dealing with Neptune from the „off“ of the seventh house – the lying open enemies – since the beginning of his administration. This is where it culminates, so to speak. Trump, unfortunately will not be able to do, what is necessary, too: push all the printed money back to the people, domesticate the FED-monster – and that is only one of the main complexes, that have grown monstrous, to strangle the people.

The worst thing would probably be a stalemate and a tug-of-war like Bush/Gore – because already today the US seems to be on the verge of a civil war (biggest danger of a civil war in the US at the end of July 2027 with the third Uranus/Uranus return). Therefore it is also questionable whether the election can take place: the Democrats are standing here between Scylla & Charybdis: if they let the election fail (with their Covid-19 production, further street riots, apparently tolerated by them) – Trump might have to stay in office as emergency president.

Therefore, it might be lucky if it looks a little bit like Biden, despite all the publicly visible dropouts – he seems to be mentally unwell – could win, so that the Democrats, who obviously tolerate the riots and ruin the economy to get rid of Trump (and hide their black soul – keyword „Eppstein“) – could get some hope and therefore „tolerate“ real elections.

My prognosis: it will be a neck-and-neck race in which Trump will win for the good of us all.

Trump is the most peaceful president of the US this century so far – he hangs his flag according to the wind – very very little of what our system-press (Merkel & Co. are associated with the Clinton camp) says is true. Only, who has no acquaintances in the USA, who provide her/him with first hand information, is being taken for a ride by Ingo Zamperoni (State-TV) and consorts, who think they have the right and need to educate us.

With kind regards,

Markus

03.11.2020 06:42 Washington, upper picture: inner circle USA, outer circle election 2020

Inside Donald Trump, outside election day

Inside Joe Biden, outside election day

Europa

Moon & Lilith & Chiron in Aries – hurting & healing

Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

Lilith kämpft im Widder auch mit „unlauteren“ Mitteln – ein Beispiel ist das Horoskop von China mit Sonne in Waage (Seide) und Lilith in Widder (China-Horoskop demnächst hier im Logbuch) – bekannt sind Produktpiraterie und Internet-Spionage, wo China initiativ (Widder) und wenig legal (Lilith) die Welt meines Erachtens nach allen Regeln der Kunst verarscht. Dennoch sind wir fasziniert vom Reich der Mitte. Nach dem Johannes-Evangelium und dem „Corpus Hermeticum“ kommen gleich Lao Tse und Zhuāngzǐ („Das wahre Buch vom westlichen Blütenland“).

Widder-Mond löst das heute aus – d.h., bringt es in eine besondere Aktualität. Der Mond ist schnell und kommt in 28 Tagen wie ein Mönch an den Gebetsmühlen in dieser Periode überall mal vorbei und öffnet die jeweilige Spähre in ihrer Anwesenheit.

Aber – wie immer – Chiron hat zwei Möglichkeiten: tiefe Verletzung und tiefe Heilung – wie es früher in der Antike üblich war, mit Kauterisation (Widder = Feuer, Mars, Herrscher des Widder auch im Feuerzeichen Schütze) tatsächlich auch zu heilen.

Dennoch setzt Heilung immer ein höheres Bewusstsein voraus – wo das fehlt, richten Lilith & Chiron schwer heilbare Wunden an, man wird nicht nur gebissen, sondern der Biss ist auch giftig.

Die Polarität der Welt läuft darauf hinaus, dass wir uns auch für die Heilung der Seele entscheiden können. Wir werden zu Gelegenheiten geführt, unseren Sinn zu öffnen. Wenn uns das höhere Wissen treu bleibt, fühlen wir auch die Überlegenheit des Guten. Doch unser Körper gehört uns nicht allein – er ist Kampfplatz und Arena für verschiedene Wesen – dass wir unangefochten Herr oder Frau im eigenen Körperhaus – dem einzig wahren Tempel – bleiben, ist eine Rechnung, die wir ohne die Dämonen gemacht haben, die sich immer (fies, fies!) den schwächsten Punkt suchen.

Symbol der Heilung der Welt bleibt Christus, der heilige Widder als „Lamm Gottes“ – der Lilith (Salome) erfahren hat durch die Enthauptung Johannes des Täufers.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

 

 

29.01.2020 13:20 Praha

astrology, Fotos

On my way … to LA … Neptune in Pisces

Foto Termin ©

Dear readers,

perfect, ain´t it? – it´s all there: the Aries break trough with mega-stellium, Neptune for movies illusions, Jupiter with Virgo – do it all accurate – Moon in Capricorn: not easy, not really warm hearted. Moon knot axis from Aquarius to Leo – creates ego-kings … Mars in Cancer to Moon opposition: don´t get my feelings hurt …

Liebe Leserinnen und Leser,

perfekt, nichts wahr? – es ist alles da: der Widder bricht durch mit einem Mega-Stellium, Neptun für Filmillusionen, Jupiter mit Jungfrau – alles genau machen, Mond in Steinbock: nicht einfach, nicht wirklich warmherzig. Mondknotenachse Wassermann/Löwe – bringt lauter Ego-Könige hervor … Mars im Krebs in Mond-Opposition: trotzdem empfindlich …

Yours sincerely, ahoj!

Markus

Europa

Lucky Sagittarius, anthem … Glückliche Schützen und drumherum

Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

der freundliche Jahresaspekt Jupiter/Venus Konjunktion im Zeichen Schütze ist am 24. November – aber zur selben Zeit löst der Mond die Mars/Uranus Opposition zwischen Skorpion und Stier aus. Chiron in Zeichen Widder wird durch einen Quincunx-Aspekt durch Mars gefordert genau wie etwas später im Dezember durch das anstehende Quadrat zu Jupiter. Als Hilfe für den Durchbruch aus positiver Sicht lässt sich diese Konstellation betrachten.

Wie auch immer: es ist starke „elektrische“ Kraft, also bleibt wach und aufmerksam! Weil Mars zum Widder-Chiron ein Quincunx bildet, brauchen Widder und Skorpione besondere Gelassenheit – aber wer sagt ihnen das?

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

 

Dear readers,

friendly annual aspect Jupiter/Venus conjunction in the sign of Sagittarius at November 24th. – but on the same date Mars/Uranus is just hit by the Moon and also charging up in opposite from strong Scorpio to Taurus. Chiron in Aries is challenged by a quincunx-aspect from Mars and later on will be by the square of Jupiter in December. Seen most positive, we can use this as a breakthrough-help.

However, it´s strong electric energy, so use the force! For Mars is doing that quincunx to Chiron in Aries, both Scorpio and Aries need a special portion of calmness: if only they listened …

sincerely yours,

Markus

 

24.11.2019 14:29 MEZ

astrology

Just imagine you had Pisces house 4 … Fische im vierten Haus

Foto Termin ©

Dear readers,

in this case you are probably a Sagittarius rising. First this means, you could walk a lot on your feet, because this makes you feel at home – since Pisces do have this special connection to the feet, as we see – for an example – on Leonardo da Vincis „Last Supper“ with barefoot grounding Pisces-born Bartholomäus (left) and head-strong Petrus on the (right) Aries-Side at the other end of the long table:

Second you might live close to water – „Ahoj“ – will be a word, quite familiar to you. You also will have a tendency to make the whole world your home, because Pisces is usually house 12 = www, the whole world.

To get even a deeper specification, we could follow the two pisces-rulers, Neptun and Jupiter, new and old one: where do they go in your chart?

Rulers Neptun and Jupiter house 9 would take Pisces abroad (living at the institute is another possibility), Haus 7 means living with a husband, house 8 at least living at somebody elses place, house 2 means to own the place, but house 1 is like a snail shell (home is with you): and gives another argument for a nomadic existence. As the ability for independence wants to be used, like horse-power needs to run. In case as normal both rulers stay at different houses, both meanings from each different houses will long for expression in life.

With Pisces house 4, your home-place has also the character of a hideout (from the world?): the meaning of house 12 loaned to house 4.

Last not least: Pisces house 4 could make the natural father invisible  – one or the other way – let fiction take the place of real father is one way, him being absent another.

Any water-magic will improve your home-quality: rainbow by prism, pictures of sea-wildlife on the walls, bonds with sea-side colors and sky endless interior with mirrors and whatever your own phantasy adds to this row. Even pictures of Pisces born persons – like George Harrison, or music of Pisces-born composers (Antonio Vivaldi, G. F. Händel, Jonny Cash) will have an effect on your home.

And, of course we know, Neptun is home in present at Pisces from 2011 to 2025 – and Jupiter will have a square to him (last of three) at 21/22 of September our days. Makes sense to add some attention to this „grounding“ …

Kind regards,

Markus

Astrologie, Astronomie

Merkur im Zeichen Widder

Foto Termin © – Schloss Stern, Prag – Obora Hvězda

Liebe Leserinnen und Leser,

manchmal sind selbst wir Astrologen erstaunt, was für ein präziser Anzeiger Merkur ist. Seit dem 10. Februar hielt sich der Götterbote – oben mit Anspielung auf das goldene Fliess des Χρυσόμαλλος (der fliegende und sprechende goldene Widder) aus der Αἰνείας – Aeneas – hier eine andere Darstellung:

Prixos und Helle und der goldene Widder

… hielt sich also der Götterbote in den Fischen auf und ist heute um 08:02 in den Widder gewechselt: damit ändert sich die Energie – Merkur bringt Kühnheit und Aufbruch, lange erwartete Nachrichten trudeln endlich ein. Den Fischen bleibt aber noch Venus & Neptun sowieso – Venus geht am Samstag, also in 3 Tagen ins Zeichen Widder. Wann immer man astrologische Vorhersagen liest, kommen die Fische nicht gut weg – was aber – meines Erachtens – nur an der mangelnden Tiefe liegt, mit der sie betrachtet werden. Zu allen Zeiten waren wissenschaftliche Durchbrüche immer nur Zwischenergebnisse; heute allerdings treten sie mit dem Anspruch absoluter Wahrheiten auf, die um so lauter daherkommen, je dünner ihre reale Grundlage ist – der Öffentlichkeit, die die Ergebnisse nicht versteht oder abschätzen kann, vollkommen verborgen. Insgesamt wurde der „harte“ wissenschaftliche Beweis durch „Sigma“-Wahrscheinlichkeitsrechnung ersetzt – ein neues wissenschaftliches Eldorado tat sich auf – weltweite Teamarbeit (kein Einzelner überblickt die Grundlagen oder traut sich, zu widersprechen) führt zu Ergebnissen, die aus langen Datenreihen so heraus modelliert werden, bis genau das Ergebnis dasteht, das nach den gängigen Theorien erwartet wird und diese damit scheinbar bestätigt. Was früher noch gewagt wurde: ein wissenschaftlicher Gegenentwurf, um die doch recht dünne Argumentation zu prüfen, würde heute nur den reibungslosen Finanzierungsstrom für irgendwelche Projekte komplizierter machen. So läuft es beim „Gottesteilchen“, den „Gravitationswellen“ oder auch dem „schwarzen Loch“ – 2013 war der Wendepunkt mit dem offensichtlichen Betrug im Grand Sasso Tunnel.

Diesen Projekten ist gemein, dass die Ergebnisse nicht nachprüfbar, nicht wiederholbar und auch leider für den praktischen Gebrauch nicht anwendbar sind. Ohne Photo-shop wären diese „Ergebnisse“ nicht denkbar. Und das ist – Neptun im Negativen; – vom positiven Bereich, der in der Seele einzelner Mutiger gehütet und gepflegt wird (da tut sich spirituell Einiges!), erstmal gar nicht zu reden …

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Astrologie

Full Moon Libra/Aries -úplněk – Vollmond

Liebe Leserinnen und Leser,

hier sehen wir deutlich den Nussknacker-Aspekt des Vollmonds zu Saturn – obwohl die Tradition sehr stark verankert ist, geht mit dem entsprechenden kardinalen Ringen doch was – auch, weil die Mondknotenachse harmonisch steht und Saturn immer noch Unterstützung vom Uranus bekommt. Mars & Lilith am Südknoten in Wassermann spiegelt aber eine Gesellschaft (Aquarius, Wassermann), die sich in der Wahl der Mittel nicht an die Etikette hält, aber auch das geht in den Wogen neptunischer „Vermischung“ schnell wieder unter, these days …

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Foto Termin ©


25.09.2018 04:52

Mundan

Wasser zu Feuer – Widder Ingres

Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

bei diesem Widder Eintritt geht es um den 3. Quadranten: Hinwendung zu den Anderen – dann sind mit dem Jungfrau-AC für unsere Breitengrade die Widder-Kräfte die 7/8 Haus-Kräfte, die Wandlungs-Kräfte. Für unsere Breitengrade zeigt dieses Horoskop – das gut als wahres Jahreshoroskop betrachtet werden kann – einen Begegnungs-Schwerpunkt. Und man sieht auch nochmal, wie sehr die Beharrung im Steinbock wurzelt: die Regeln, die Würden, die Strukturen, die Weltordnung – die sich doch wandeln muss mit Pluto im kreativen Bereich, Haus 5 = ändere die Regeln; – mit Macht – mit Kreativität. Mondknoten in Löwe in Haus 11 ist der einzig bedeutende Punkt im Geistbereich des 4. Quadranten = neue Freundschaften, Gemeinschaften, Gesellschaften. Hier kommt man zu was mit Herz & Mut. Jupiter in Haus 3 führt einen großen sprachlichen Stachel und findet Weisheit in der rückläufigen Tiefe, gerne auch Magie. Merkur/Venus in Widder in Haus 8: Initiative, Liebe, darüber sprechen. Der Stier-Mond ist noch fast der Lehrer in Haus 9 = Friedfertigkeit von der Herde lernen …

Neptun in Haus 6, fast noch 7 – von Guru und Täuscher führt ein schmaler Steg über den Bach – möge Chiron der Heiler sein dieses Jahr, weniger der Verletzter …

Mit freundlichen Grüßen,

Markus