Astrologie, astrology

Merkur Jupiter Quadrat

hier wird Weisheit zur Glaubensfrage. Wohl dem, der aus sinnlosen Diskussionen rechtzeitig aussteigen kann. Zumal Pluto beiden Power gibt. Aber ’science‘, Zwillinge, ist in der Defensive. Mond geht nach explosivem Treffen mit Uranus auf Vollmond zu, in die Mars-Position. Hier sind alle Choleriker gehalten, ihren persönlichen Einfluss auf den eigenen Charakter geltend zu machen. Cool down. Immerhin gibt es was zu lernen und zu wissen diesen Vollmond. Schütze und Widder knüpfen ein Centauren-Bündnis mit Chiron, und wenn Jupiter wieder ins Zeichen Widder geht – nach seiner Signatur in den Fischen am 20.12.2022, ist auch Chariklo durch das entstehende Jupiter-Sextil in den Wassermann integriert.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

05.12.2022 22:29

Astrologie, astrology

Blechschaden bei Uranus rückläufig

Foto Termin copyright

Liebe Leser,

erstaunlich ist die Rolle, die bei Unfällen Uranus rückläufig spielt. Da er bei diesem Unfall direkt vor meinem Fenster exakt in der Himmelsmitte stand, scheint mir das ein Hinweis für einen Post. Bemerkenswert ist zweierlei: dass Uranus rückläufig Unfälle so oft anzeigt und dass seine Position verblüffend exakt auf einer der Placidus-Hauspitzen ist, z.B. der Spitze des dritten Hauses. Oder – wie hier – prominent Spitze Haus 10.

Nun stellt sich die Frage: wenn dem so ist, warum? Das ist die Frage, die wir Astrologen weniger stellen – außer in seelischen Entwicklungszusammenhängen. Denn schließlich können wir nicht nur bei der Beobachtung stehen bleiben. Es stellt sich auch die dringende Frage nach Nutzen und Verantwortung solchen Wissens.

04.12.2022 22:01 MEZ

Gewiss könnte einer dieser klugen Statistiker daherkommen und behaupten: was dir da als Zeuge vor deiner Haustür vorkommt, wie ein Zeit-bestimmendes Ereignis, ist in der Gaußschen Normalverteilung ein unauffälliger Abend. Möglicherweise sogar besonders ruhig. Nur dann und wann knallt es eben: wie immer. Und dass ausgerechnet du direkt vor dem Fenster wahrnehmen musst, wie die Stille durch einen Crash zerrissen wird, ist reiner Zufall.

Nun habe ich aber das Werkzeug Astrologie, kann den Augenblick bestimmen und daher antworten: der Geist gibt eben denen die Zeichen, die in der Lage sind, sie auch zu lesen. Im Zentrum der Ereignisse gilt die statistische Verlaufskurve nichts, dort ist alles 100 % – und außer dem Ereignishorizont gilt sie erst recht nichts, wird geplättet durch die Aufnahme in emotionslose Sammlungen aufeinanderfolgender Ereignisse oder Auslassungen, die als solche interpretiert werden. Doch mich erreicht das Blechkrachen als Uranus exakt rückläufig im Stier in der Himmelsmitte über mir steht. Das sind schon zwei synchrone Beobachtungen, die eine geistige Hypotenuse nahe legen.

Als indirekte Wirkung, die mich direkt beeinflusst, hat das zusammenprallende Auto auch noch den Lichtmast gerammt und die sehr helle Lampe runtergeschlagen, die mir sonst ins Schlafzimmer leuchtet.

Der Schutz, den die Astrologie anbietet, liegt im Gewahrsein und in der Meditation der Wirklichkeit durch den astrologischen Spiegel. Es geht wider die Trance, die bei solchen Unfällen Regie führt. Astrologie führt zur Distanz zum Geschehen. Und dies ist u.U. der entscheidende, Stress-lösende Faktor. Nicht, dass dann alles kontrollierbar wäre. Aber man hat nun eine Karte, einen Kompass. Man kann wenigstens sagen, wann Sturm ist, wann Flaute, wann Gegenwind, wann Rückenwind, wann Kälte und Angst herrschen, wann Freude und Heiterkeit die Runde machen.

Warum aber kann der Astrologe einen Geist-Zusammenhang zwischen Erdgeschehnissen und Himmelsereignissen beobachten? Ist es vielleicht so, dass der Geist selbst uns eben dadurch, dass wir die Synchronizität erkennen, zum Zeugen ausgesucht hat? Wenn dem so wäre, dann gibt es eine geistige Kraft, die ein Interesse daran hat, im Menschen eine Zeugenschaft ihrer Wirkung oder Anwesenheit in der Wirkung zu haben, die meines Erachtens immer einhergeht mit einer Trance-ähnlichen Abgelenktheit von einer Anwesenheit im hier & jetzt. Der Knall dient dann dazu, wieder in die Wirklichkeit zurück zu holen. Was auch durchaus gelingt.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Astrologie, astrology

Venus/Mars Opposition

Liebe Leser,

das ist die Opposition morgen früh um sechs zur Konjunktion (17°Steinbock) vom 16. Februar, Vollmond. Wenn mit diesem Venus/Mars Zyklus der Krieg einhergeht (Steinbock AC), wäre jetzt Halb-Zyklus. Ich kann es immer noch nicht fassen, dass mitten in Europa Menschen mit Maschinen aufeinander gehetzt werden, um sich gegenseitig zu töten. Wenn Venus und Mars in der Konjunktion explosiv sind, dann sind sie in der Opposition im Dauerstreit. Die Opposition ist eingebunden in ein T-Quadrat zum Fische-Mond mit Beifang und Saturn im Wassermann ist der, zu dem gerade alle gute Beziehungen haben. Es ist also möglich, Struktur zu schaffen, wenn man mit Mars rückläufig auf altbewährtes Wissen setzt.

Hat man wirklich alles unternommen, um zu verhandeln? Kissinger schreibt von „lieblos und undiszipliniert geführten Verhandlungen“*, deren Resultat der Krieg sei. Die Generalität (General Mark Milley) in den USA ist seiner Meinung, man will also Verhandlungen. Er schreibt das in der Washington Post. Das aber will der Präsident nicht, bzw. diejenigen, die ihn benutzen. Was ist da los? Ist Kissinger zu alt? Emanzipiert sich sein Schüler heimlich von ihm?

Sehr eigenartig ist auch, dass man mitten im Krieg bei den G20 zusammen im Bali-Hemd in den Farben des Great Reset Emblems beim great happy gathering war. Auch Lavrov. Nicht etwa die Tatsache des geschlossenen Beisammenseins mit Großväterchen Schwab fand man befremdlich angesichts existentieller Differenzen auf dem Schlachtfeld, die andere austragen müssen, sondern dass Lavrov ein I-Phone benutzt.

Die nächste Konjunktion von Venus und Mars ist am 22. Februar 2024 im Zeichen Wassermann unweit von Pluto, kurz vor Vollmond. Will man denn Revolutionen? Das T-Quadrat ist zwischen beweglichen Zeichen, da geht auch Einfluss im Guten.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

*“Staatskunst“, letztes Kapitel.

astrology

Danielle Smith: „Wir sind Menschen, und keine QR-Codes“ – mit Jordan Peterson – ein Lichtblick in der Wüste des Wahns

Danielle Smith innen, 01.04.1971, keine Geburtszeit, außen Transite 24.11.2022

Liebe Leser,

wenn sie den Mond in den Zwillingen haben sollte (wissen wir nicht, da Geburtszeit unbekannt) würde klar, warum die beiden sich gut austauschen können. Sicher ist, dass sie – ebenso wie Ron DeSantis in den USA, gefährlich leben. Gegen sie steht das WEF mit seinem gesamten Schwab-Kindergarten in Bali-Hemdchen (Russland auch dabei) – Gott gebe, dass dieser kriminelle Verein sich in seinem eigenen Wahn verfängt. Für Trudeau ist sie der (für ihn) anstrengende Mars im Steinbock über seiner Sonne. Auch in China gehen die Leute inzwischen gegen die Irren auf die Straße.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

astrology

Tao und Ping

Liebe Leser,

es ist etwas mühsam, aber über YouTube könnt ihr die denkwürdige Szene sehen. Bemerkenswert sind die charts der Protagonisten. Schütze gegen Zwillinge – Xi steht stark unter Druck durch ein exaktes Quadrat des Neptun zu seiner Sonne im Zeichen Zwillinge und auch Mars in Zwillinge, wo er rückläufig alle Positionen noch mal passieren wird, die er bereits inne hatte. Hus´ Pluto im Löwen steht exakt auf Xis´ Löwe-Südknoten Mond-Konjunktion, etwas variabel bei unbekannter Geburtszeit.

Es muss also schon lange in ihm, Xi, gebrodelt haben, hatte er doch die plutonische Dominanz seines Förderers auf seinem lebenslustigen Löwe-Mond zu ertragen, ohnehin getrübt durch das Südknoten-Löwe-Gefühl, dass alles Vergnügen auch nicht mehr das ist, was es mal war. Die öffentliche Demütigung des alten Herrn, der bei vielen Chinesen Respekt genießt, weil sie seinen Namen mit Wohlstand und relativer Freiheit verbinden, könnte Xi, dumm, wie alle Alleinherrscher, auf die Füße fallen.

Um den Gesichtsverlust geringer zu halten, redet der 79jährige Hu noch über die Schulter mit Xi und sagt wohl sowas, wie er komme gleich wieder und Xi bestätigt heuchlerisch. Interessant das eingefrorene und nicht mit dem sich umwendenden Xi (Halt bei den Kumpanen suchend) korrespondierende Gesicht des bebrillten, sehr ausgezehrten KP-Funktionärs rechts von Xi. Warum? Es gilt als Schande, öffentlich oder überhaupt das Alter zu demütigen. Der Alte hätte die Einstimmigkeit der Abstimmung gefährden können. Und weil er für den Zwillinge-Diktator Xi die Planeten-‚Farben‘ Uranus, Saturn (beide rückläufig) und Mond in Gemini als direkte Verbindung zu den Zeichenqualitäten von Xis´ Sonne in den Zwillingen hat, nutzt der normal dem alten Herrn durch seinen aufhellenden Zwillinge-Jupiter. Nun hat sich Xi entschieden, dass damit Schluss ist und statuiert vor aller Welt ein Exempel. Die Geschichte kennt Beispiele des überwundenen und gedemütigten Vorgängers. Liegt kein Segen drin. Sowieso nicht in dem Verein.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

https://www.spiegel.de/ausland/hu-jintao-zwischenfall-um-chinas-ex-parteichef-wird-mit-unwohlsein-erklaert-a-df6819d5-a2f6-4187-87f6-be69e144667d

Hu Jintau

Hu und Xi und Transite ganz außen für 22.10.2022
Xi Jinping
Astrologie, astrology

Venus in Waage hinter der Sonne

Liebe Leser,

da sind keine objektiven Urteile möglich. Genau diese Verwirrung hat auch Zwillinge-Mars im Quadrat zu Fische-Neptun, ein Aspekt, der potentiell bis nächsten März anhält, während Venus schon in wenigen Tagen zum Abendstern geworden sein wird. Die Verwandlungsperiode in ihrer Unsichtbarkeit hinter der Sonne – sie dauert 90 Tage – geht in die letzte Phase. Am 21. November wird sie eine Konjunktion mit Merkur im Zeichen Schütze haben und gleich nach Sonnenuntergang leuchten und ab dann immer heller werden in den Herbst hinein.

Aber dieser Tage ist sie – obwohl stark im eigenen Nacht-Zeichen Waage – ganz hinter der Sonne versteckt. Immerhin hatte Venus eben erst das Trigon zum Mars im Zeichen Zwillinge, Merkur ist auch in Waage und aspektiert bald Saturn rück (nur noch bis 23. Oktober, steht also still) in Wassermann. Ein Lufttrigon gewissermaßen am Quadrat Stier-Uranus/Wassermann-Saturn dran, das – wie ich finde – trotz Waage-Stellium Zeitgeist-dominant ist: das Konservative soll mit der Brechstange radikalisiert werden.

Michael Ballweg ist immer noch in Haft. Euro-Momo hat signifikante Übersterblichkeiten nicht nur bei Kindern nach Kampagne. Massenbewegung in Frankreich.

Man will nicht verhandeln und hält das für klug und richtig. Wahnsinnige.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Foto Termin copyright

Astrologie, astrology

Mars im Zeichen Zwillinge, Gemini

Liebe Leser,

jetzt kommt Bewegung in die Sache. Heute um 09:46 wechselt Mars ins Zeichen Zwillinge, wo er dem Mond nachfolgt, der dort sowieso gerade wandelt. Das so entstehende Lufttrigon mit Saturn, gerade rückläufig, hat Potential zur Verwirklichung. Mars wird seine Farbe ändern, wenn Merkur sich bewegt. Das wird spannend. Denn Merkur steht gerade stark im Zeichen der hütenden, sortierenden Vernunft, dem Zeichen Jungfrau. Geht er aber dann in die Waage am 26. August kurz vor dem Jungfrau-Neumond, dann beeinflusst das auch den Mars im anderen Merkur-Zeichen, Zwillinge, wo er ja weilt für lange Weile. Er wird verhandlungsbereit. Mag Kunst. Und das je nach Aspekten und Position. Mars bleibt nämlich für fast sieben Monate im Zeichen Zwillinge, denn er wird dort rückläufig. Also ungewöhnlich lang, er braucht sonst kaum zwei Monate für dieselbe Strecke. Das wird also anstrengend für die Zwillinge, Zwillinge-Ascendenten, Monde, Saturne usw. und zwar natürlich unterschiedlich bestimmbar durch die Position im Radix, seiner Bedeutung nach Position, Aspekt und Stand im persönlichen Horoskop und – wie oben gesagt, noch tiefer gedeutet von der Position und Bewegung des sogenannten ‚Dispositors‘ (Bestimmers)* auch abhängig, in dem Fall Merkur, weil der eigentlicher Hausherr im Zeichen Gemini, Zwillinge ist, wo Mars steht, um den sich diese Überlegungen hier alle drehen.

Foto Termin, Obora Hvezda

Ein Faustpfand ist aber auch die ‚Luftbrücke‘ zu Saturn im Wassermann. Die Hoffnungen auf diesen Freiheits-Saturn gesetzt, scheinen sich noch nicht zu lohnen, die Walze der Unterdrückung wiederholt die rigiden und brutalen Erfahrungen anderer Residenzen des Saturn im Zeichen der Freiheit. Im persönlichen Horoskop könnte er gerade die Sehnsucht nach Freiheit pflanzen, weil sie zu seiner Geburt begrenzt war. Allerdings ist eben die Geschichte der Wassermann-Residenzen von Saturn nahezu alle dreißig Jahre auch eine Geschichte der Überwindung der Gegner der Freiheit zuletzt.

„Erschwerend kommt hinzu“, würde W. Döbereiner sagen, Dass Saturn neben anderen Quadraten auch ein solches zu seinem eigenen Dispositor Uranus in Taurus macht, das bis Spätherbst immer enger wird, ohne sich, wie ich glaube, 100 % zu treffen. Was vielleicht auch gut so ist. Wert und Freiheit sind diskongruent, müssen also eine neue Balance finden, was auch passieren wird, mit Sicherheit dann, wenn Saturn ins Zeichen Fische wechselt, obwohl dieser Herr da unten (01.04.1949) seinen Saturn Ende Jungfrau hatte.

Siehe auch dazu unbedingt F.W.J. Schellings „Philosophische Untersuchungen über das Wesen der menschlichen Freiheit und die damit zusammenhängenden Gegenstände“ (1809) bei Reclam, schon allein, um sich eine Vorstellung über Rhythmen zu machen. Man nutzt das Luft-Trigon mit der notwendigen Arbeit des Denkens oder Nachdenkens, je nach Rückläufigkeit. Der Erfolg der Freiheitsbewegung weltweit ist ebenfalls nicht von der Hand zu weisen: „The revolution will not be televised“. (Gil Scott Heron, Super-Widder mit Waage-Neptun.)

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

20.08.2022 09:57

* https://www.astro.com/astrowiki/de/Dispositor

Astrologie, astrology

Mars ist Taurus

Liebe Leser,

Mars ist seit gestern (08:04 MEZ/S) …

IMG_9492

Foto Termin copyright

… im Zeichen Taurus und wird dort bis zum 20. August laufen. Insgesamt bleibt er 46 Tage. Dabei macht er praktisch zu allen Planeten Aspekte. Am ersten August gibt´s die Konjunktion mit Uranus und dem Nordknoten auf 19° Stier. Die Wucht dieses Aspekts wird hoffentlich durch das Venus-Sextil ins Zeichen Krebs (aktuell läuft Venus noch als Schmetterlingsfrau im Zeichen Zwillinge) abgemildert, hat aber das Zeug zum Crash der Börsen. Doch am 7. August macht Mars im Stier ein Quadrat zu Saturn im Zeichen Wassermann. Im besten Fall stoßen hier die Wahnideen der kommunistischen Feudalclique, die im Augenblick Weltpolitik macht, auf eine konservative Bevölkerung, die das nicht zulässt, z.B. bei den mächtigen Bauernprotesten in den Niederlanden, über die weder unsere Systemmedien, noch niederländische Zeitungen berichten, wie seit dem Putsch vor 2 Jahren offenbar üblich. Der Vollmond am 12. August wird meines Erachtens alles verändern. Am Tag vorher, am 11. August hat Mars ein Sextil zu Neptun und wenige Tage später am 14. dann das Trigon zu Pluto (23:28 MEZ/S) mit mächtiger Kraft, und zwar auf der Erd-Ebene, der anfassbaren Realität. Ich erwarte den vollständen Zusammenbruch des Carola-Regimes aufgrund neu wahrnehmbarer Tatsachen um die Schäden dieser Mordaktion. Zumindest das. Die Dummheit und der Faschismus der hypnotisierten Massen und Spezialisten ist damit aber noch nicht weg, vor allem dort nicht, wo diese Dinge sich zentral eingenistet haben. Im Ausland ist es schneller vorbei. Wer dieser Tage verreisen kann, würde sich wundern, dass all die Regeln und Zwänge, die man hier für notwendig erachtet, nahezu überall gar kein Thema mehr sind. Z.B. sind Masken in Böhmen noch nicht mal mehr im Gesundheitswesen vorgeschrieben. Doch das ist bekanntlich nur Pipifax, das den Raubzug absichern soll.

Mit Michael Ballweg ist das Gewissen des Landes eingesperrt. Der Millionen friedlich auf die Straße gebracht hat, sitzt im Gefängnis. Wie traurig für unser Land, wie depressiv die Kinder schon in den Kindergärten. Wie niedrig unsere leitenden Heuchler*innen.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

astrology

Mercury in Cazimi

Dear readers,

this is an audience in the heart of matter. Reality-talk, pure reasoning. Making plans with the king. As the sun sets in the sign of Gemini now from today until Juli 21rd, we get quicker move back and forth. Mercury will run retrograde up to July 3rd.

Magic matters (it´s Hermes!), but the stock market does, too – which is the same topic of an other extreme on magical use anyway: the symbolic exchange-system on trust and numbers.

To unwind the stuck energy, Jupiter from the Aries site gives sextile-credit to the boss, the Sun & Mercury in Gemini. Only for a short time, a few hours this evening, because Mercury drifts back retrograde to Taurus. „A deal is a deal“ (but you could also try to steal your brothers cattle).

The Sun moves on in the first and falling sign of Air, means informational spirit, intelligence, short distance movement, inland traveling, siblings, butterflies, tricks.

Don´t let them speed you up. The biggest Gemini-born challenge is to be happy, not to pretend to be.

Ahoj,

Markus

Merkur in Cazimi

21.05.2022 21:18, Prague