astrology, Fotos

On my way … to LA … Neptune in Pisces

Foto Termin ©

Dear readers,

perfect, ain´t it? – it´s all there: the Aries break trough with mega-stellium, Neptune for movies illusions, Jupiter with Virgo – do it all accurate – Moon in Capricorn: not easy, not really warm hearted. Moon knot axis from Aquarius to Leo – creates ego-kings … Mars in Cancer to Moon opposition: don´t get my feelings hurt …

Liebe Leserinnen und Leser,

perfekt, nichts wahr? – es ist alles da: der Widder bricht durch mit einem Mega-Stellium, Neptun für Filmillusionen, Jupiter mit Jungfrau – alles genau machen, Mond in Steinbock: nicht einfach, nicht wirklich warmherzig. Mondknotenachse Wassermann/Löwe – bringt lauter Ego-Könige hervor … Mars im Krebs in Mond-Opposition: trotzdem empfindlich …

Yours sincerely, ahoj!

Markus

Weltbild

Amerika und Lilith/Jupiter Konjunktion

Liebe Leserinnen und Leser,

würde man das Horoskop der Vereinigten Staaten wie ein individuelles lesen und fragte sich nun, was denn gerade dort passiert, stellt sich das so dar:

da ist vor allem Saturn, der sich nach seiner Rückläufigkeitschleife unbarmherzig dem Stillstand nähert – bei den USA macht er das in Haus 11, dem Haus der Öffentlichkeit und Freunde: man hat es also gerade mit frostigen Freunden zu tun.

Jupiter hingegen bildet eine Konjunktion zur Lilith (Astrowiki-de) aus Haus 7 – es kommt also von außen; … während man sich aufrichtig um Terroraufklärung bemüht, wird man von außen mit Lilith hoch 3 durch Jupiter maßlos – und, wie manche meinen – grundlos angegriffen. Dies gilt insbesondere für die Regierung, die durch Venus (neben Sonne) als Herrin des 10. Hauses dargestellt ist, und ohnehin den Eindruck macht, als würde sie in gewissem Sinn nach außen gehören, von außen gesteuert werden, als wären also die USA gar kein souveränes Land.

Hinzu kommt, daß sich im chart eine Konjunktion von Lilith und Neptun im Haus 9 befindet, dort im Zeichen Jungfrau – das ist, wie ich meine, ein ziemlich gutes Bild für zwiespältige Datensammelwut overseas … zumal Neptun ja in Opposition geht!

USA Juli 2013Innen USA 04.07.1776 17:13 Philadelphia, außen 07.07.2013

Mein persönliches Verhältnis zu den USA ist liebevoll. Das Erste, an das ich denke, ist eine unglaublich gute Muschelsuppe in der Birch Bay über Ferndale von Bellingham aus. Mein Sandwichpacket mit Limonaden-Dose (Truthan, Erdnussbutter) im Bus mit der offenen Tür unterwegs in die Erdbeerfelder, wo alle in den Sommerferien arbeiteten, um Nachts im See Lake Padden Park – City of Bellingham, WA nackt zu tollen …

imagesDas Bild dieses Hauses sagt nichts ohne den Duft der Zedern und die feucht-salzige Luft. Man muss auch die Kolibris sehen, die seltsamerweise in diesem Land leben, obwohl es doch einen Winter gibt?! Die klaren Seen um Bellingham rum sind ein Geschenk – über dem ganzen Land liegt ein Zauber. Sicher – die alten Bäume zu Essstäbchen verarbeiten? – fracking? – in Montana? – Montana ist doch heiliges Land? Stille Wüste, Flüsse – Kiefern – heilige Stille.

Schütze-AC Amerika – es fehlt die Information … drum versucht man sie zu erlangen mit Prism, etc. …

Mit freundlichen Grüßen,

Markus