Astrologie, astrology

Venus/Mars Opposition

Liebe Leser,

das ist die Opposition morgen früh um sechs zur Konjunktion (17°Steinbock) vom 16. Februar, Vollmond. Wenn mit diesem Venus/Mars Zyklus der Krieg einhergeht (Steinbock AC), wäre jetzt Halb-Zyklus. Ich kann es immer noch nicht fassen, dass mitten in Europa Menschen mit Maschinen aufeinander gehetzt werden, um sich gegenseitig zu töten. Wenn Venus und Mars in der Konjunktion explosiv sind, dann sind sie in der Opposition im Dauerstreit. Die Opposition ist eingebunden in ein T-Quadrat zum Fische-Mond mit Beifang und Saturn im Wassermann ist der, zu dem gerade alle gute Beziehungen haben. Es ist also möglich, Struktur zu schaffen, wenn man mit Mars rückläufig auf altbewährtes Wissen setzt.

Hat man wirklich alles unternommen, um zu verhandeln? Kissinger schreibt von „lieblos und undiszipliniert geführten Verhandlungen“*, deren Resultat der Krieg sei. Die Generalität (General Mark Milley) in den USA ist seiner Meinung, man will also Verhandlungen. Er schreibt das in der Washington Post. Das aber will der Präsident nicht, bzw. diejenigen, die ihn benutzen. Was ist da los? Ist Kissinger zu alt? Emanzipiert sich sein Schüler heimlich von ihm?

Sehr eigenartig ist auch, dass man mitten im Krieg bei den G20 zusammen im Bali-Hemd in den Farben des Great Reset Emblems beim great happy gathering war. Auch Lavrov. Nicht etwa die Tatsache des geschlossenen Beisammenseins mit Großväterchen Schwab fand man befremdlich angesichts existentieller Differenzen auf dem Schlachtfeld, die andere austragen müssen, sondern dass Lavrov ein I-Phone benutzt.

Die nächste Konjunktion von Venus und Mars ist am 22. Februar 2024 im Zeichen Wassermann unweit von Pluto, kurz vor Vollmond. Will man denn Revolutionen? Das T-Quadrat ist zwischen beweglichen Zeichen, da geht auch Einfluss im Guten.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

*“Staatskunst“, letztes Kapitel.

Astrologie

Weder Weisheit noch Wissen – Merkur Opposition Jupiter

Liebe Leser,

Jupiter und Merkur treffen sich Montag früh zur zweiten von insgesamt drei Oppositionen zwischen Widder und Waage. Dieser Aspekt ist dominant für den aktuellen Zeitgeist. Die letzte Opposition der beiden wird am 12. Oktober auf 1° Waage/Widder sein, die erste war am 3. September auf 8° Waage/Widder. Beide Planeten in Opposition sind jetzt rückläufig. Die Rückläufigkeit von Merkur zeigt sich wie immer an zig Merkwürdigkeiten im Alltag und gesellschaftlichen Geschehen. Exemplarisch z.B. am russischen Rückzug in Teilgebieten der Ukraine, der sogenannten „Gas-Umlage“, die wieder zurückgepfiffen wurde, sowie der Maskenpflicht in Flugzeugen, mit der das selbe geschah.

Die Natur dieses Aspekts könnte man nennen: „Weder Weisheit (Jupiter) noch Wissen (Merkur)“. Jupiter ist im Angriffszeichen Widder rückläufig und hat Nachbarschaft mit Chiron. Der Rückzug ist also verletzend, was der Krieg ohnehin ist, hier jedoch betrifft es das ganze Konzept und die Strategie. Da Herr Putin Waage ist, ist er voll eingebunden.

Foto Termin copyright

Positiv ist zu vermerken, dass eine ganze Reihe von schlechten Gesetzen, die aktuell konzipiert oder beschlossen werden, für die Katz sind. Allgemein zeigt die Hyperkomplexität der Bürokratie erste Risse, die sich im Laufe des Jahres bis zum Staatsversagen in vielen Teilbereichen ausweiten können und, wie ich glaube, auch werden.

Ceterum censeo: Michael Ballweg, der Deutsche Oppositionsführer und Held der Freiheitsbewegung, sitzt seit nunmehr über 11 Wochen unschuldig in U-Haft. Eine Schande für jeden rechtsstaatlich gesinnten Zeitgenossen.*

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

* Dass Julian Assange ohne Urteil und Rechtsstaatlichkeit im Hochsicherheitstrakt fertig gemacht wird, lässt mich die hochgejubelte Monarchie in GB in einem sehr, sehr trüben Licht sehen.

Geist

Venus/Jupiter Quadrat und Mars Chiron Opposition

Liebe Leserinnen und Leser,

dabei ist Venus im Zeichen Skorpion – im Quadrat zu Jupiter fließt der Zauber nicht glatt und mitunter stockende oder gar stagnierende Zauberenergie bringt daher Schwierigkeiten mit allem, was Skorpion so symbolisieren könnte.

Mars ist eigentlich gerade der diplomatische Krieger, aber durch die exakte Chiron-Opposition sind unsere Widder mal wieder herausgefordert, sich zu schützen oder zurückzunehmen oder beides – oder auch nichts von beidem – und stattdessen spontane Widder-Chiron-Heilung – also die Heilung einer eigentlich unheilbaren Wunde – mit kunstsinniger oder diplomatischer oder zumindest logischer Waage-Mars Energie zu verbinden.

Foto Termin copyright – Hvezda – Schloss Stern

Finde in Deinem Horoskop die Achse Widder/Waage und Skorpion/Wassermann um zu verstehen, wo die Herausforderung genau liegt. Es gilt Verletzung zu vermeiden wg. Mars/Chiron – und Überreibung mit Jupiter/Venus, weil das Quadrat vielleicht erst mal ungesund ist, geistig.

Inwieweit das misslingt, lässt sich auch im öffentlichen Zeitgeistfenster wie vor einer Theaterkulisse dechiffrieren. Merkur rückläufig und die 99 unausgezählen Bezirke. Mehr muss man nicht wissen. Was wohl am 9. November zu erwarten ist … ?!

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Astrologie

Venus Konjunktion Mars im Zeichen Löwe kommt

IMAGE 2020-09-18 19:36:10

Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

mal tief die Nase in so eine Teerose stecken, aber vorher nachschauen, ob sie schon bewohnt ist. Weil die Rose auch Stacheln hat, vereinigt sie perfekt Mars (Stachel) und Venus, die Duftende; – das Bild zur kommenden Konjunktion im Löwen findet mit der gelben Rose eine weitere Löwen-Entsprechung durch die Farbe. Auch die Spannungen von Uranus aus dem Zeichen Stier im Quadrat und Saturn aus dem Zeichen Wassermann in der Opposition sind nicht mehr ganz exakt nach den Gradzahlen, wenn Mars und Venus sich treffen, am 13. Juli …

Bemerkenswert wieder die Korrespondenz des vulkanischen Geschehens auf der Erde zu harten Aspekten von Uranus, Mars und Saturn, wie das schon länger astrologisch/astronomisch dokumentiert wird. Für diese Mars/Venus Konjunktion am 13. Juli wäre also mit Entspannung der vorangegangen gespannten T-Quadrat Aspekte aus den fixen Zeichen zu rechnen, zumindest tendenziell. 

Für unsere Breitengraden in Mitteleuropa steigt Skorpion auf, das kann auch Pluto rückläufig Haus 3 sein – der normative (Regeln setzend, Steinbock) Begriff aus dem Goldschatz der Vergangenheit. Skorpion aufsteigend ist jedenfalls Wandel durch kreative Zerstörung. Muss nicht immer gelingen.

Und da bildet Sonne aus dem Zeichen Krebs eine Opposition zu Pluto im Steinbock just zur Konjunktion von Mars und Venus am 13. – wir sehen also, hier ist noch mehr los – u.a. zwischen den Polen Staat und Familie, Steinbock und Krebs. 

Ein weiteres astrologisches Geschehnis – dazu gleichzeitig obendrein – ist der Mond/Jupiter Zyklus und da Jupiter in Opposition zu Jungfrau-Mond – der hat schon eine Idee, wie wir mit Zins und Zinseszins die Staatsverschuldung wieder abbauen, aber Jupiter rückläufig im Zeichen Fische und Neptun rückläufig im Zeichen Fische – stehen in diesem Horoskop eher noch für Desorientierung und exponentielles Staatsschuldenwachstum.

Dominant sind die Achsen Häuser 3/9 und 4/10 – die Sonne als Schwerpunkt und Krebs-Lehrmeister in Haus 9. 

Uranus verspricht Befreiung aus dem Stier in Haus 7 – bezogen auf Deutschland könnten das die uranischen USA sein, deren Justizentscheidungen auch hier nicht ignoriert werden könnten und Stier-mäßig ins Geld gehen, Versicherungen z.B. … Merkur im Wasserzeichen Krebs in Haus 8 wird vom Jungfrau-Mond, dem Praktischen, in Haus 10 mit beherrscht – einem höheren, praktischen und praktikablen Ziel untergeordnet. Die Mondknotenachse wie ein Tor zu verborgenem Wissen in Haus 8, dem skorpionischen. Trotzdem Glückspunkt im Schützen Haus 2 zur Mars/Venus Konjunktion: der Eindruck bleibt also beim Gewinn für die Mutigen.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Venus und Mars im Löwen

13.07.2021 14:35

Europa

Katharina Fegebank – Mermaid als OB

Liebe Leserinnen und Leser in HH,

die Fische-Frau hat eine Widder-Venus plus Chiron daselbst – also ihre Frequenz wie aktuell auch. Ich wünsche sehr, dass sie´s wird, die Mutter von Zwillingen mit dem Zwillinge-Mond. Reden kann sie also wie am Fließband. Nicht, dass meine Sympathien für die Güllestrom-Verklapper, die sich Grüne nennen, besonders groß wäre – meine Antipathie für die Hartz-4 Aufsichtsrats-Posten SPD ist aber noch größer … warum wohl?

Auffallend ihre ziemlich enge Mars/Saturn Opposition, die durch die Venus/Pluto Opposition ergänzt wird, von Neptun/Mond nicht zu reden … ein Mensch unter starker Spannung und daher mit dem Willen zur Macht, die aus schwerer Arbeit am Selbst errungen wird – gewiss, etwas Botero-mäßig, wie man hoffentlich wird sagen dürfen …

Summa summarum ist´s gut, dass solche Karrieren inzwischen möglich sind. Venus und Mars arbeiten ergänzend und gut im Sextil zusammen, Wassermann Mars und Merkur für die Wassermann-Stadt Hamburg bringt sicher Wohlstand.

Wahl bei Merkur rück im Zeichen Fische: hoffentlich muss die Wahl nicht, wie in Thüringen wiederholt und wiederholt und wiederholt werden?!

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Poetry

Billie Eilish while the Sun moves Pisces

Dear readers,

see Neptun, the green symbol down below the letters AC 17:18 – in the sign of Pisces, as Billie Eilish is rising Pisces with Lilith/Mars in this water-sign, too!

She got to sing a song about „No time to die“ for old white man James Bond – her hair is in between green and blue, mermaid her appearance; her voice sounds, as if she´d been hurt, artificial blood in her face appears as a medium of style in a video I just watched – no wonder: considering what all the movie contents have been about, as she got of age and in her childhood.

She talks a lot about public tears (Neptun, water) and feelings (Cancer, Neptun fake) today – as she got some price in Britain – and she is far to young to sing about Bond´s dying – played by Pisces actor Daniel Craig – and all this with water Pisces rising at the first day of the Sun in Pisces 2020 plus Neptun exactly on her rising super important point, the Ascendent.

See Uranus over her Point of Luck in material/sensible Taurus in house two, too: Uranus flashing income … but another young woman as „public-dragons-meal“? – wasn´t Amy (Virgo) enough?

Neptun at the AC is borderless in and out –  this girl is easy to lose herself – let´s pray for her, so she finds the exit out of business quick enough … all the skins swimming away with Neptun at AC – unless you are a spiritually skilled and/or strong anchored person. Careers of that kind tend to end tragically around the age of 27.

The only thing, that anchors her astrologically, is Mercury in earth-sign Capricorn in distant company with Chiron in the same sign: this is the voice, I was talking about, sounds like hurt (Chiron).

Moon/Uranus plus Neptun in Aquarius in houses 11 and 12 is like a genius public radio system. Jupiter Cancer holds strongest position, means roots (in water). There is a  parental conflict – the chart saying: be yourself or have success – both is the recompense of a long hard life-struggle.

Pluto/Saturn show an opposition – structure (Saturn) and power (Pluto) have to be balanced out – and no wonder Saturn in house 3 is the brother (house 3 = house of siblings, movement, small journeys), being her manager – but the opposition to Pluto in the same sign with Sun Sagittarius shows, that she´ll have to fight for freedom, hopefully not with self-destruction as a last left „weapon“.

Sorry for fans: but there is responsibility, too.

Ahoj,

Markus

 

 

Europa

Mondraub in Dresden – Moon Theft in Dresden

Liebe Leserinnen und Leser,

Merkur, der Gott der Diebe, steht hier in engster Konjunktion mit dem Mond am aufsteigenden Horizont im Zeichen Skorpion.

Bemerkenswert natürlich dazu die hübsche mit Brillanten besetzte Mondbrosche aus dem Schatz, während kein Mond – wir hatten ja kurz vor Neumond – am Himmel und alles diebesdunkel war.

Der offensichtliche Auftrags-Diebstahl ist ein Lehrstück für die Mars/Uranus Opposition zwischen Skorpion und Stier (es geht um Werte): brutal, schnell, skrupellos, plötzlich. Da wir den Zeitpunkt genau kennen, sehen wir den Glückspunkt exakt auf dem Pluto vom 20.09.1977, als schon mal ein spektakulärer Diebstahl im selben Haus gelang. Pluto im Steinbock – Plutokratie! – laufend bildet im Horoskop August des Starken ein exaktes Quadrat zu dessen Mondknotenachse Waage/Widder – es könnte der Verdacht entstehen, dass zusammengeraubtes Diebesgut unseres Raubhochadels im Jenseits wie Blei nach unten zieht, selbst wenn es sich um Gold oder Silber handelt.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Dear readers,

Mercury, the god of thieves, is here in close conjunction with the Moon on ascending horizon in the sign of Scorpio.

Noteworthy, of course, the pretty studded with diamonds Moon brooch from the treasure, while no moon – we had just before new moon – was in the sky and everything was thieves dark.

The obvious job theft is a lesson to the Mars/Uranus opposition between Scorpio and Taurus (about values): brutal, fast, unscrupulous, sudden. Since we know the exact time, we see the lucky point exactly on the Pluto from 20.09.1977, when ever a spectacular theft in the same house succeeded. Running in the Capricorn, Pluto forms an exact square to the Moon’s knot axis Libra/Aries in the horoscope of August the Strong (plutocracy!) – it could be suspected that the collected stolen goods of our criminal aristocracy pulls down in the hereafter like lead, even if it is gold or silver.

Yours sincerely,

Markus

25.11.2019 04:55 Dresden

Innen Augustus der Starke, 22.05.1670 08:30 (gregorianisch), außen 25.11.2019 04:55, beides Dresden

Europa

Lucky Sagittarius, anthem … Glückliche Schützen und drumherum

Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

der freundliche Jahresaspekt Jupiter/Venus Konjunktion im Zeichen Schütze ist am 24. November – aber zur selben Zeit löst der Mond die Mars/Uranus Opposition zwischen Skorpion und Stier aus. Chiron in Zeichen Widder wird durch einen Quincunx-Aspekt durch Mars gefordert genau wie etwas später im Dezember durch das anstehende Quadrat zu Jupiter. Als Hilfe für den Durchbruch aus positiver Sicht lässt sich diese Konstellation betrachten.

Wie auch immer: es ist starke „elektrische“ Kraft, also bleibt wach und aufmerksam! Weil Mars zum Widder-Chiron ein Quincunx bildet, brauchen Widder und Skorpione besondere Gelassenheit – aber wer sagt ihnen das?

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

 

Dear readers,

friendly annual aspect Jupiter/Venus conjunction in the sign of Sagittarius at November 24th. – but on the same date Mars/Uranus is just hit by the Moon and also charging up in opposite from strong Scorpio to Taurus. Chiron in Aries is challenged by a quincunx-aspect from Mars and later on will be by the square of Jupiter in December. Seen most positive, we can use this as a breakthrough-help.

However, it´s strong electric energy, so use the force! For Mars is doing that quincunx to Chiron in Aries, both Scorpio and Aries need a special portion of calmness: if only they listened …

sincerely yours,

Markus

 

24.11.2019 14:29 MEZ

Europa, Philosophie

Jupiter in Sagittarius – Jupiter im Schützen

Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

etwas abgelenkt von der dreifachen Neptun/Jupiter Quadratur die dieses Jahr bis vor ganz kurzem maßgeblich geprägt hat und in ein Irrenhaus verwandelt, von dem das britische Parlament nur ein Teil ist, konnten wir die stille Revolution, die sich in der Philosophie vollzieht, kaum wahrnehmen: hin zu lesbaren Büchern, weg vom akademischen Blahblah: die Büchertische sind voll von seriösen Angeboten. Sabine Hossenfelder hat sich sogar in der Physik aufgemacht mit ihrem Buch …

… das ich völlig ohne Gewinnbeteiligung nicht deswegen verlinke, weil ich es für besonders gut hielte – Frau Hossenfelder kritisiert zwar die Physik kenntnisreich, zieht aber (meiner Meinung nach) definitiv nicht die richtigen Konsequenzen: aber es ist ihr zu verdanken – natürlich wird sie sofort ausgegrenzt – dass überhaupt mal ein Gedanke zur nicht denkenden sondern vorgeblich ideologiefrei nur messenden Wissenschaft auftaucht. Und das ist astrologisch bemerkenswert, weil Jupiter im Zeichen der Weisheit, des Schützen steht, bzw. läuft. Hier auch ihr Blog:

http://backreaction.blogspot.com/

Sie selbst hat – siehe unten – Jupiter im Zeichen Zwillinge – und das passt bestens zu ihrem Jupiter-Auseinandersetzungsthema als Opposition. „Information is not knowledge“ (F.Z.) – obwohl also Szientistin, ist sie doch eine Dissidentin in der Phalanx der physikalischen Weltdiktatur – weil sie – wenn auch aus falschen Gründen – das System von innen kritisiert mit jungfräulich nüchternem Sinn für Ordnung/Unordnung, aber mit einem mächtigen Sinn für Waage-Schönheit: so Pluto-mächtig, dass sie auch drauf pfeifen kann. Aber es wird schon gelingen, ihre Kritik totzuschweigen – die gewissermaßen das letzte Eck der Physik, in dem noch Wahrheit waltet – Symmetrie, Schönheit, Harmonie – ziemlich rüpelhaft von ihr angegangen wird: sie überholt die theoretische Physik gewissermaßen rechts.

Foto Termin ©

Peter Trawny wählt einen sehr Schütze weisen Weg, um die LeserInnen in die Welt der Gedanken zu verführen. Das Buch ist nicht dumm – und vor allem Schütze genial ins Vorweihnachtsgeschäft platziert, dass man nur den Hut ziehen kann. Um die Ecke denken hat er von Heidegger, dessen Institut er leitet, das im Guten wie im Bösen (schwarze Hefte) keine Auseinandersetzung zu scheuen scheint:

https://www.heidegger.uni-wuppertal.de/

Dazu kommen jede Menge Neuauflagen selten gewordener Perlen, die meist äußerst anspruchsvoll und lesefreundlich gestaltet sind, sei´s von Beck, Fischer oder Suhrkamp – bei aller lärmigen Oberflächlichkeit unserer Zeit voller Wahnsinn ein durchaus hoffnungsvolles Zeichen.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus