Europa

Rose Ladson alias Uschi v.d. L.

Liebe Leser,

nein, auf dem Bild unten ist nicht Ursula v.d. Leyen, aber doch ein weibliches Mitglied der alten Südstaatenfamilie, auf die sich das Alias der Kommissionspräsidentin bezog, als sie in den USA bzw. England studierte. Vielleicht nur Spielerei der „Waage-Prinzessin“, Schutz für die Tochter des niedersächsischen Ministerpräsidenten Ernst Albrecht. Aber doch karmisch gerade in der Zufallswahl oft treffend. Dass nun die Familie Ladson alte Sklavenhalter waren, wird Rose Ladson damals nicht gestört haben. Für sie stand wohl ‚vom Winde verwehte‘ Südstaatenromantik im Vordergrund, das Ladson-House steht noch, eine Straße ist nach ihnen benannt, 12 Sklaven hatten sie im Haus und mindestens 200 auf dem Feld:

https://en.wikipedia.org/wiki/Ladson_family

Sicher wird Frau v.d. Leyen nach der Bundeswehr auch die EU zerlegen, daran gibt es hier keine Zweifel. Selbst die europäische Staatsanwaltschaft ermittelt laut Weltwoche schon wg. Vertrag mit Pfizer Chef Alfons Bourla und gelöschten mails, geschwärzten Seiten, was immer davon zu halten ist – denn am Ende ist da wieder jemand weisungsbefugt? Laut Reistschuster gibt es nur Anstalten dazu:

https://reitschuster.de/post/von-der-leyen-bald-im-visier-der-staatsanwaltschaft/

Nun ermittelt die EU-Staatsanwaltschaft im Covid-Impfdeal der Kommission. Für Ursula von der Leyen könnte es eng werden

Das wäre dann Schaumschlägerei, wie überhaupt gerade die Stunde der Schaumschläger ist, deren No. 1 Trick es zu sein scheint, so zu tun, als wäre ihre Erpressung, Diktatur und Unmenschlichkeit böse Vergangenheit.

Bei ihrer quasi Ernennung war dann doch aufgefallen, dass der Vorschlag des EU-Parlaments, Manfred Weber, ein Krebs-Geborener, der sich daraufhin einen Bart wachsen ließ, auf Gutsherrenart – die Dame reitet halbprofessionell – übergangen wurde. Die knappe Mehrheit, die sie im Parlament erreichte, war damals noch dem „Merkel-Bonus“ geschuldet, von dem jetzt keiner mehr was wissen will, dass die das schon alles regeln würde.

Insgesamt fand ich ihren Ausdruck trotzdem immer sympathisch. Schon allein die 7-fache Mutterschaft verdient Respekt. Ein so gut abgepolstertes Leben kann Neid erwecken und Neid ist roh, unkultiviert. Doch nun haben die Dinge eine Entwicklung genommen, die sie im Spannungsfeld von Eigennutz und Fremdschaden in jeder Hinsicht überfordert erscheinen lassen, eine Schauspielerin in einer Rolle mit zumindest zweifelhaftem Kompass, verheiratet mit einem Pharma-Lenker (Horoskop unten, ausgewählt nach dem Mars in den Zwillingen).

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Sarah Ladson portraitiert von Thomas Sully (June 19, 1783 – November 5, 1872).

https://en.wikipedia.org/wiki/Sarah_Reeve_Ladson

Ursula v.d. Leyen, alias Rose Ladson

Innen U. v.d. Leyen, außen Laura Codruta Kövesi, Europäische Staatsanwaltschaft seit 2021 und ihr erster großer Fall; man beachte die Saturn zu Saturn Opposition zu Frau v.d. Leyen: das kann durchaus was werden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ische_Staatsanwaltschaft

astrology

Tao und Ping

Liebe Leser,

es ist etwas mühsam, aber über YouTube könnt ihr die denkwürdige Szene sehen. Bemerkenswert sind die charts der Protagonisten. Schütze gegen Zwillinge – Xi steht stark unter Druck durch ein exaktes Quadrat des Neptun zu seiner Sonne im Zeichen Zwillinge und auch Mars in Zwillinge, wo er rückläufig alle Positionen noch mal passieren wird, die er bereits inne hatte. Hus´ Pluto im Löwen steht exakt auf Xis´ Löwe-Südknoten Mond-Konjunktion, etwas variabel bei unbekannter Geburtszeit.

Es muss also schon lange in ihm, Xi, gebrodelt haben, hatte er doch die plutonische Dominanz seines Förderers auf seinem lebenslustigen Löwe-Mond zu ertragen, ohnehin getrübt durch das Südknoten-Löwe-Gefühl, dass alles Vergnügen auch nicht mehr das ist, was es mal war. Die öffentliche Demütigung des alten Herrn, der bei vielen Chinesen Respekt genießt, weil sie seinen Namen mit Wohlstand und relativer Freiheit verbinden, könnte Xi, dumm, wie alle Alleinherrscher, auf die Füße fallen.

Um den Gesichtsverlust geringer zu halten, redet der 79jährige Hu noch über die Schulter mit Xi und sagt wohl sowas, wie er komme gleich wieder und Xi bestätigt heuchlerisch. Interessant das eingefrorene und nicht mit dem sich umwendenden Xi (Halt bei den Kumpanen suchend) korrespondierende Gesicht des bebrillten, sehr ausgezehrten KP-Funktionärs rechts von Xi. Warum? Es gilt als Schande, öffentlich oder überhaupt das Alter zu demütigen. Der Alte hätte die Einstimmigkeit der Abstimmung gefährden können. Und weil er für den Zwillinge-Diktator Xi die Planeten-‚Farben‘ Uranus, Saturn (beide rückläufig) und Mond in Gemini als direkte Verbindung zu den Zeichenqualitäten von Xis´ Sonne in den Zwillingen hat, nutzt der normal dem alten Herrn durch seinen aufhellenden Zwillinge-Jupiter. Nun hat sich Xi entschieden, dass damit Schluss ist und statuiert vor aller Welt ein Exempel. Die Geschichte kennt Beispiele des überwundenen und gedemütigten Vorgängers. Liegt kein Segen drin. Sowieso nicht in dem Verein.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

https://www.spiegel.de/ausland/hu-jintao-zwischenfall-um-chinas-ex-parteichef-wird-mit-unwohlsein-erklaert-a-df6819d5-a2f6-4187-87f6-be69e144667d

Hu Jintau

Hu und Xi und Transite ganz außen für 22.10.2022
Xi Jinping
Astrologie, astrology

Venus in Waage hinter der Sonne

Liebe Leser,

da sind keine objektiven Urteile möglich. Genau diese Verwirrung hat auch Zwillinge-Mars im Quadrat zu Fische-Neptun, ein Aspekt, der potentiell bis nächsten März anhält, während Venus schon in wenigen Tagen zum Abendstern geworden sein wird. Die Verwandlungsperiode in ihrer Unsichtbarkeit hinter der Sonne – sie dauert 90 Tage – geht in die letzte Phase. Am 21. November wird sie eine Konjunktion mit Merkur im Zeichen Schütze haben und gleich nach Sonnenuntergang leuchten und ab dann immer heller werden in den Herbst hinein.

Aber dieser Tage ist sie – obwohl stark im eigenen Nacht-Zeichen Waage – ganz hinter der Sonne versteckt. Immerhin hatte Venus eben erst das Trigon zum Mars im Zeichen Zwillinge, Merkur ist auch in Waage und aspektiert bald Saturn rück (nur noch bis 23. Oktober, steht also still) in Wassermann. Ein Lufttrigon gewissermaßen am Quadrat Stier-Uranus/Wassermann-Saturn dran, das – wie ich finde – trotz Waage-Stellium Zeitgeist-dominant ist: das Konservative soll mit der Brechstange radikalisiert werden.

Michael Ballweg ist immer noch in Haft. Euro-Momo hat signifikante Übersterblichkeiten nicht nur bei Kindern nach Kampagne. Massenbewegung in Frankreich.

Man will nicht verhandeln und hält das für klug und richtig. Wahnsinnige.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Foto Termin copyright

Europa

Der Ruf des Meuzzin zu Kölle am Rhein

Liebe Leser,

der Ruf Kölns als Schütze-Stadt geht wohl auf dieses Horoskop der Grundsteinlegung des Doms zurück. Wir sehen Jupiter und Nordknoten im Zeichen Schütze. Es gibt aber noch das wesentlich ältere Horoskop der Stadtgründung 50 nach Christus, ein Krebs-Neumond, siehe unten. Hier fällt aktuell als Transit Lilith im Krebs auf. Allerdings ist Köln ja ganz eindeutig eine heidnische Gründung.

Für Astrologen ebenfalls bemerkenswert ist das Beschneidungsurteil vom 7. Mai 2012 – einem wahrhaft deutschen Schicksalsurteil. Das Horoskop dazu sehen Sie ganz unten im Außenkreis: es zeigt in Opposition zum Muezzin-Ruf-Mond in den Zwillingen am Drachenschwanz, dem Südknoten (altes Karma), einen Schütze Mond in Nordknotenkonjunktion, also am Drachenkopf und im Quadrat zu Mars in der ‚Medizinal‘-Jungfrau in Opposition zum ‚Religions‘-Chiron in den Fischen.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

innen 15.08.1248 12:00, außen 14.10.2022 13:24 Köln

Auch interessant:

Innen Dom, Grundsteinlegung, außen Kölner Beschneidungsurteil vom 12.04.2012
Mond

Vollmond Waage/Widder

09.10.2022 22:55 MEZ/S

Liebe Leser,

wie sich herausgestellt hat, sind die Stillstände (08.10.2022) Plutos doch recht bedeutend. Es ist in der Regel – und das erwartet uns in zwei Tagen – als würde die große Mühle wieder mahlen. Pluto hat ein Trigon zu Merkur in seinem eigenem Nachtzeichen, der Jungfrau. Sinnspruch könnte sein:

to get things done – Sachen geregelt bekommen – dotáhnout věci do konce

Durch die „Aufladung“ des Widder-Zeichens mit Mond, Chiron und Jupiter rückläufig erfährt die Initiative (Widder) und Heilung (Chiron) eine Hemmung (Soll man die Röhre reparieren?), die jedoch als Verinnerlichung und Planung aus dieser Meditation heraus sehr nutzbar ist.

Dem gegenüber stehen Sonne in Waage mit Venus und Merkur in je eigenen Zeichen Waage und Jungfrau. Im Grunde ein prächtiges, wenn auch nicht ganz objektives Bild (Venus ist „sonnenverbrannt“ – weiß man, was einem gefällt?).

Dazu kommt, dass Sonne und Venus in Waage, sowie Mars in Zwillinge und Saturn rückläufig im Wassermann ein weit gedachtes Luft-Trigon bilden. Im Sinne einer gut verankerten (Saturn rückläufig) aber gleichzeitig revolutionären Idee (Wassermann) wäre schon, vielleicht sogar im Wortsinn „Staat zu machen“. Gefordert ist jedoch – wie üblich – die Quadratur des Kreises (die kommende Mond/Pluto Quadratur aus kardinalen Zeichen). Unter dem machen wir es gar nicht mehr.

Es braucht jedoch – entsprechend des Drachenkopfes im Stier und des Drachenschwanzes im Zeichen Skorpion – eine andere, freie (Uranus rückläufig) Bewertung der Wirklichkeit, Realität (Stier); – zumindest in Vorbereitung – bis Uranus (rückläufig: 24.08.2022 – 22.01.2023) wieder direkt geht.

Die Turbulenzen von Uranus fast-Quadratur zu Saturn im Wassermann – die letzte einer Serie von dreien, zweien jedoch exakt, beziehen sich auf diesen Oktober. Man könnte hier von Sollbruchstelle sprechen. Mal gucken, ob die Märkte versuchen, sich vom Petro-Dollar abzukoppeln. Oder ob sie nach einem Crash gleich Digitalgeld etablieren, wie geplant und in Vorbereitung? Sollte man jedoch noch nicht so weit sein, ist es möglich, dass „the small window of opportunity“ sich glücklicherweise schon geschlossen hat und wir uns bereits in der Phase des Abseilens einiger Individuen befinden. Davon kann man über Blogs und Videos aus den USA unterrichtet werden, wo die Differenzen zwischen den Bundesstaaten größer und offiziell sind und der ein oder andere Richter im Sinne der Opfer entscheidet und Papiere sehen will. Die Verschwörer stehen immer öfter an der Wand. Doch genau das macht moralisch nicht gefestigte Skorpione auch und gerade als Greis:innen gefährlich, die Welt in ihren persönlichen Untergang mitzureißen, „if ya know what I mean“.

Der Südknoten im Zeichen Skorpion betrifft die Generation der ersten Hälfte der 60ger Jahre besonders: das Karma der oft Phantasien anheimgegebenen Neptun-Skorpionkraft. Noch ist der Adler nicht gelandet, aber wenn der Südknoten durch ist, was noch einige Monate dauert, könnte es Zeit sein, Magie und Religion auf einer neuen, christlichen Ebene zu einer Realitäts-Religion zu verbinden, aus der Wahrnehmung geschöpft.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus