Poesie, Poetry

Dem Herrn der Bücher

Nun türmen sich die wahren Lügen,
Sie müssen sich der Straße fügen,
Auch das nur eine Finte,
Battle gewinnt: Feder & Tinte …
 
Neptun trägt an und Neptun trägt auf
Mit Jupiter zum Dauerlauf 
Im Zeichen der Fische:
Morgenfrische.
 
Michael hebt schon sein Schwert,
Der Wahrheit Ort in einem Satz,
Am Ort der Wahrheit goldner Schatz,
Der Stein der Weisen ist ein Spatz,
 
Der fröhlich von den Dächern pfeift,
Dass lang gepflegter Wille reift,
Das Ruder zu übernehmen – einfach so:
frei, sorglos, glücklich & froh …
von Markus
 

5E849A00-B8C5-4437-9D55-2F1397E5340F

Foto Termin copyright


Astrologie

Novak Djokovic

Novak

Novak Djokovic, 22.05.1987 23.25 Belgrad

Liebe Leserinnen und Leser,

er hätte natürlich – wie all die anderen Leistungssportler, die ja ebenfalls nicht blöd sind, die Schlumpfung faken können. Bei so viel Geld findet sich bestimmt ein Doc, der daneben spritzt. Aber das hat er nicht gemacht, und das ehrt in. Natürlich ist es in der gegenwärtigen Weltsituation auch etwas weltfremd, zu glauben, er käme damit in der neofaschistischen Diktatur Australien durch.*

Astrologisch bemerkenswert: der Mondknoten direkt über seiner Zwillinge-Sonne und Mars in Opposition zu Chiron/Merkur – wieder ein Held, der einen Berg über eine Grube geschüttet hat, was das eigentlich verletzte Merkur-Talent angeht.

Die Mars-Opposition greift auch ab 24. Januar, wenn Mars in den Steinbock wechselt: also eine schwierige Zeit, um so ein Turnier ein achtes Mal zu gewinnen.

Man beachte auch die rückläufige Venus an seinem Steinbock-AC: er wird wohl bald in die Heimat zurückfliegen.

Nachtrag 10.01.22: und gleich wieder eine Wende, er siegt vor Gericht und das Visum ist gültig, es sei denn, der Premierminister entzieht´s ihm, spannend!

Nachtrag No 2: pünklich, als Merkur gestern (14.01.2022) auch noch rückläufig wurde zusätzlich zur Venus wird ihm nun abermals das Visum entzogen als unverdeckt politische Entscheidung.

Was jedoch ein Turnier wert ist, das seinen besten Spieler und Favoriten auslädt, ist eine andere Frage: für den Sieger bliebe nach Djokovics „Ausladung“ ein Gmschäckle, mindestens. Und Geld wird der aufrichtige und stolze Mann mit Jupiter in Haus 2 über seinem Glückspunkt gerade demnächst kübelweise bekommen.

Ein wichtiges Signal an die Welt, dass der Beste seines Faches standhaft bleibt.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

*Und weil das so ist, siehe Lilith im Merkur-Transit, können wir bei ihm leider auch nicht ausschließen, dass das ganze eine gelenkte Sache ist. Wenn er, wie Kimmich, demnächst Werbung für den Jab macht, wissen wir´s.

Freiheit

Fische-Jupiter in Deutschland – Montagsspaziergänge

Deutschland und Jupiter

Innen Deutschland, 03.10.1990, außen 22.03.2022

Liebe Leserinnen und Leser,

kaum geht Jupiter in den Fischen, schon wird der träumerische Fische-Mond des ganzen Landes angesprochen. Das obere Bild zeigt nicht die aktuelle Lage, die u.a. dadurch gekennzeichnet ist, dass Mars eine Opposition zum Deutschland-Zwillinge Mars macht, der Haus 10 (Regierung) bedeutet. Es zeigt aber etwas später, wie Jupiter sich seinen Weg gebahnt hat, den Deutschland-Fische-Mond zu erreichen.

Wir erinnern uns: Neptun über dem Mond war die große Hysterie, die große Verunsicherung. Er rutsche über diese Position hin und her zwischen 2020/21 – jetzt hat er diese Position verlassen und Jupiter kommt nach. „Left for good“, wie man in England sagt. Und nun kommt Jupiter, der alte „Boss“, und räumt ab.

Es wächst durch die Neuen Montagsdemonstrationen wirklich zusammen, was zusammengehört. Zum zweiten Mal wird Sachsen „dieses unser (Sch)Land“ retten. Und der Westen tut´s dem Osten nach, lernt von ihm Demokratie. Denn das glaubt doch kein Mensch, dass diese Massen nochmal von der Straße zu bekommen sind. Oder werden Sie sich bis zum Schießbefehl trauen?

Aktuell haben wir Neumond – der Druck im Kessel steigt also bis Vollmond. Der ganze Karnevals-Wahn wird später Bürgerprotest. Und dann – sobald es wärmer wird – werden so viele Menschen auf den Straßen sein, dass man durchaus wird von einer Grundgesetz-konformen (Artikel 20/4) Revolution wird sprechen können.

Die durchgegenderten Damen & Herren in den Redaktionsstuben sollten sich – so mein Vorschlag – diesmal rechtzeitig entscheiden, ihre Berichterstattung der Wirklichkeit anzupassen, sonst steht zu befürchten, dass die Wirklichkeit ihre Berichterstattung anpasst. Mit Saturn in Haus 8 wird das Land sich auf Verluste einstellen müssen.

Mit freundlichen Neujahrsgrüßen,

Markus

Geist

Kardinal Viganò – Mars im Zeichen Schütze

https://katholisches.info/2021/12/23/bleibt-standhaft-weihnachtsbotschaft-von-erzbischof-carlo-maria-vigano/

Coat_of_arms_of_Carlo_Maria_Viganò.svg

Vigano

Liebe Leserinnen und Leser,

innen Kardinal Carlo Maria Viganò, 16.01.1941, außen heute, 23.12.2021 – wir sehen, dass der Kardinal mehrere exakte Auslösungen hat, Pluto/Venus über Sonne und Mars über dem eigenen Glaubens-Schütze Mars: „Ich weiß, wem ich geglaubt habe“ – ist doppelsinnig der Spruch im Wappen – Wissen und Glauben einander annähern.

Bemerkenswert dieser glaubensfeste Erd-Trigon-Mensch, der mit seinem Feuer Schütze-Mars (und dem Feuer-Pluto) heraussteht, als Zeuge des wahren Glaubens in der Kirche, die also doch noch nicht verloren ist.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Personen

Der Jens

Liebe Leserinnen und Leser,

im exakten Neptun/Neptun-Quadrat schwimmen dem Herrn Spahn jetzt die Felle weg. Jetzt ist er ganz der wütende Torro, der rot sieht (Mars/Jupiter Konjunktion). Unverhohlen kündigt er den Bruch seiner eigenen Gesetze an. Wurde er nicht abgewählt? „Ich gebe Ihnen mein Wort … „, ist Lügen aktuell eine Expertise? Und ist das Lügen von Herrn Spahn nicht doch zu plump? Prima, wenn sie die Fassung verlieren: so muss es sein (Zwillinge-Mond Quadrat Saturn im Radix – loses Mundwerk gefährdet den Halt).

Zum Glück für uns und auch sicherlich besser für die Seele von Herrn Spahn wird Neptun sehr lange in der Quadratposition bleiben. Und dann rollt – auch zu unserem Glück – Uranus in die Uranus-Opposition.

So lässt sich der Zusammenbruch des Imp eriums auch an Beispielhoroskopen ablesen. Jupiter-Opposition um den Jahreswechsel … Uranus geht über Chiron und und im nächsten Jahr mit August bis auf 18.55° Taurus – erreicht also noch nicht ganz die Sonne und die Opposition, aber das lässt nicht lange auf sich warten. Für Herrn Spahn steht also radikaler Wandel an – wir wünschen ihm dabei alles Gute.

Frohen Advent!

Markus

astro_2gw_jens_spahn_hn.60207.74640

Personen

Freistetter-Lilith Konjunktion im Zeichen Zwillinge

Liebe Leserinnen und Leser,

nur wenigen verdienstvollen Astronomen ist die Ehre zuteil geworden, ein Himmelsobjekt quasi zum Geschenk erhalten zu haben. Der Himmelskörper, um den es geht, ist ein fast 2 km dicker Brummer mit einer Umlaufbahn von gerundet 6 Jahren. Florian Freistetter erlebte diese Würdigung mit einem Jupiter return auf seinem eigenen Zwillinge-Jupiter und zeitgleich zu einer engen Konjunktion des mittleren Nordknotens mit gerade jenem neu entdeckten Asteroiden im Zeichen Skorpion (siehe chart unten).

Wir nehmen vor allem die Position Liliths (kein Himmelskörper!) im Zeichen Zwillinge zum Anlass, den Astronomen zu würdigen. Manche behaupten, Lilith im Zeichen Zwillinge spreche mit gespaltener Zunge. Aber das muss nicht sein. Lilith in den Zwillingen ist auch die gefälschte Statistik (brandaktuell in dieser Krise des Weltenwahns), das Argument ad hominem oder schlicht und ergreifend auch die Lüge für einen vermeintlich höheren Zweck, usw. Etwas blumig formulierende Kolleginnen aus dem pseudofeministischen Lager wollen auch wahrnehmen, wie „Lilith ihre Mannschaften sammelt“ – kann man nicht verübeln, sich an Strohhalme der Hoffnung zu klammern ist in dieser düsteren, geistfernen Zeit legitim.

(Schon wieder) Gerechtigkeit für Pluto: Das historische Argument

Das gilt natürlich auch für Herrn Dr. Freistetter, den wir mit einem Blick auf sein Geburtsbild unten astrologisch zu Recht und aus Gewohnheit einen „Plutonier“ nennen können – der sich, soweit bekannt, bislang nicht besonders um „seinen“ Asteroiden gekümmert hat. Das könnte sich übrigens im Sinne des Universalienstreits als Fehler herausstellen: wenn eben das Wort doch magisch an das Ding knüpft. Zumal eben dieser Freistetter auch wirklich an die Zukunft in den Sternen glaubt und gerade derjenige unter den Astronomen ist, der durch seine neue Resonanztheorie der Astrologie einer äußerst plausible, auch naturwissenschaftlich haltbare Grundlage geben konnte – wenn sie nicht sogar von dort entlehnt war. Wer sich dafür interessiert, findet die Theorie im hinteren Drittel dieses Buches:

33668331_article_detail_1

Ich bin mir sicher, dass Dr. Freistetter – Florian (wir sind per Du) diesen Post genießen wird, denn er wird den Verkauf seiner Bücher fördern – Weihnachten ist nicht mehr weit. Warum ich den Autor von „Krawumm!“ als Plutonier* bezeichne, ist für Astrologen das Gegenteil von einem Geheimnis, es lässt sich schlicht lesen, wie ein offenes Buch. Hier plädiert der Astronom sogar ganz offen für den Weltuntergang! Darf man ihn deshalb zu Recht als praktischen Apokalyptiker bezeichnen? In jedem Fall erklärt Pluto am AC sein Interesse für den „Zwergplaneten“ – mächtig ist auch seine Sinn-Sucher Opposition zwischen Zwillinge und Schütze, die eben aktuell durch Lilith, Freistetter des Asteroiden und sogar wieder den Mondknoten angesprochen ist.

Wir sollten den Transit dieses Asteroiden im Auge behalten, insbesondere seinen return auf Freistetters eigenem Freistetter im Zeichen Krebs im nächsten Jahr. Ich bin sehr gespannt!

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Krawumm

https://de.wikipedia.org/wiki/(243073)_Freistetter

astro_2gw_florian_freistetter.25208.247081

astro_2gw_asteriod_benennung.26099.185222

* Plutonier sind Menschen mit einem stark positionierten Pluto. Das kann an einer Horoskopachse sein, oder auch als Pluto/Sonnen oder Pluto/Jupiter Konjunktion. Ihr Persönlichkeitsausdruck verfügt über mächtige Mittel, ihr „footprint“ hinterlässt deutliche Wirkungen, die man auch Karma nennen könnte.

Zeichen

Die neue Bommel: Lasst uns ein Zeichen setzen – die #rotmütze challange

Foto am 12.11.21 um 10.03

Foto Termin copyright

Liebe Leserinnen und Leser,

lasst uns ein Zeichen für diesen Herbst/Winter setzen. Rotmützen haben eine lange Tradition im demokratischen Widerstand. Es ist ein Zeichen, so ähnlich, wie die Bommel: wer die rote Mütze trägt, steht für:

Mitmenschlichkeit

Demokratie

Grundgesetz

Freundlichkeit

Respekt

Recht

Freiheit

Es ist ein 100 % gewaltfreies*, wärmendes Symbol, an dem sich alle erkennen können – und die damit auch zeigen wollen, dass ein warmer, gut durchbluteter Kopf ebenfalls die Kraft der Gedanken trägt. Dazu kommt natürlich – so mancher trägt eine rote Mütze, ohne sich dabei was zu denken. Rote Schuhe sind noch auffälliger – der Papst hat welche. Aber darum geht es ja gerade: ein verbindendes, stilles, friedliches Symbol, das auch keines sein kann – so ergreifen wir Initiative im Neptun-Real.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

astro_2gw_rotmuetzen.50455.233739-1

* Es geht nicht darum, den Jakobinern nachzueifern.