Fragen

Der Leugner – Schlüsselgedanken zu Merkur in seiner Rückläufigkeit im Zeichen Zwillinge

D5F10394-B924-49FC-8AD3-40DD830F8F8E

Foto Termin copyright

Liebe Leserinnen und Leser,

genau, wir leugnen – Köhnlein von Schiffmann vorgelesen macht es wirklich nachvollziehbar – aber woher kommt dieser Begriff „Leugner?“ – aus weiter Ferne winkt natürlich die Kirche, aber wenn man das Schamgefühl über den unfassbar dreisten Begriffs-Gebrauch außer Acht lässt – dann waren da zuerst die „Relativitätstheorie-Leugner“ – das war noch abstrakt, kaum nachvollziehbar – dann die „Leugner des menschengemachten Klimawandels“, eines Sprüchleins, das ja schon sehr nach Liturgie klingt, die „Wandlung“ – „Mensch geworden“ – usw. – und nun „Corona-Leugner“ – jetzt wird dieser religiös verbrämte Bergriff über-griffig; – dabei ist schon in der Wortwahl (absichtlich?) die Widerlegung inbegriffen, denn sie besagt:

wir benutzen einen uralt-Begriff aus der mittelalterlichen Mottenkiste und schämen uns dafür nicht; nein, ganz dreist greifen wir nach der selben Autorität, die eben jene Schöpfer des Begriffs „Leugner“ – die Priester der Inquisition – auch innehatten – und bekennen damit auch ein gleiches Niveau mit diesen, sonst wäre ja die „Leugner“-Analogie mit dem semiotischen Beigepäck der nicht zu ändernden Wortgeschichte sinnlos.

Warum aber „Widerlegung inbegriffen“? – Weil es ja völlig irre ist, etwas bereits Überwundenes wieder einzuführen, hier den Begriff „Leugner“. Psychopathologie liegt vor. Die Wissenschaftler glauben sich selbst nicht, verzweifeln an offenkundigen Widersprüchen – wie jetzt wieder dem Katzenjammer wg. falscher Vorhersagen.

Die Vorhersagen sind aber immer falsch. Nicht nur die der Corona-Einpeitscher. Auch die der Klimaforscher und der Relativitätstheoretiker. In allen Bereichen – was also der Leugner-Begriff wirklich leistet – und sich auch mit uns geleistet hat: er ist ein Entlastungsangriff. Denn wo der Vorhang „Leugner“ runtergelassen wird, attestiert man sich unausgesprochen selbst unhinterfragbare Wahrhaftigkeit, die automatisch mitgedachte andere Seite der Medaille.

Man hat aber eine rationale Verteidigung auch schon aufgegeben, als man sich charakterschwach irrational verfangen hat mit der Verwendung eines falschen Wortes, das aus einem Wissenschaftler, wenn es es verwendet, einen Fanatiker macht, wie damals jene mordsperversen Priester. Hintergrund ist: die Leitwissenschaft hat sich vergaloppiert und alle anderen beschädigt.

Genau das besagt die verzweifelte und schamlos erscheinende Verwendung eines Begriffs aus uralter Zeit: soll man sich nur nicht wundern, wenn man Geister geweckt hat …

Hermes Merkur hat kein Problem mit dem „Leugnen“ – er ist dafür regelrecht zuständig.

Mit freundlichen Grüßen.

Markus

Merkur

Merkur im Herzen der Sonne

Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

Merkur hat eine Audienz beim König der Unterwelt, der Sonne im Skorpion. Ein Astro-magischer Zeitpunkt, den es zu nutzen gilt. Woran erkennen wir den Waran, der unsere Gegenwart vergiftet? Lockdowns allenthalben in der EU – obwohl doch die WHO schon längst davon abrät? – der Spanier am liebsten bis nächsten Mai? Das die Peitsche schwingt, hört ganz Europa in Angst. Holla!

Es scheint zur Strategie der kriminellen Pharma-Finanz Organisation zu gehören, jeweils dort ihren Tanz auszuführen, wo sich aussichtsreich am wenigsten Widerstand erwarten lässt, weil z.B. der Rechtsstaat, wie in Spanien, noch schwächer ist, als der deutsche oder die Menschen besonders desorientiert sind.

Wir müssen folglich davon ausgehen, dass diese Mafia, zu der unsere Regierung offenbar vollen Anschluss gefunden hat, tatsächlich über der Weltkarte sitzt und so eine Art Corona-Monopoly betreibt. Wie stark oder wie schwach sie sind, sehen wir an Ländern, die nicht mitmachen: Schweden, Weissrussland und Japan – über das laut geschwiegen wird – man kauft dort (in Japan, sic !) keine Massentestkits, das Geschäft ist mau – aber das ist vielleicht dort weniger nötig, weil die Staatsverschuldung schon über 200 % des Bruttoinlandsprodukts liegt (Sarkasmus off)?

Jedenfalls ist die Macht der Welt-Verschwörer wohl gut organisiert und über Jahrzehnte vorbereitet, aber nicht unbegrenzt. Mut, Freunde, es kann kippen! Haltet Durch! Und ihr anthroposophischen, aufrechten Menschen: lasst euch nicht von J. v. Halle oder anderen Besserwissern den Schneid abkaufen. Hier gilt es, die Anthroposophie für ihr Versagen `33 auszulösen: nun ist Gelegenheit – ihr könnt nun zeigen, wie ihr´s mit der „Philosophie der Freiheit“ haltet. Jetzt geht´s nicht um´s ätherische Distanzieren. So kommt der Christus nicht, auch nicht der ätherische. An euch geht er so vorbei: nimmt Stellung bei den Covidioten, den Schwachen, Ausgegrenzten, Unterdrückten.

Hinter dem Plan stehen die Klima- und Finanzkartelle – und wer dahinter steht, das wissen die Leute auf der mittleren Weisungsebene – also die Bilderberger oder Davoser – genau so wenig, wie wir – der Weg zu diesen Leuten ist aber nicht so weit, wie manche denken. Steiner berichtet auf den St. Galler Vorträgen vor Mitgliedern.

Wäre es möglich, dass es sich nicht um einen Menschen handelt, sondern um den Geist einer Maschine? Aladdin, den Computer von „Schwarzfels“ z.B.?

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

25.10.2020 19:26

Poetry

Billie Eilish while the Sun moves Pisces

Dear readers,

see Neptun, the green symbol down below the letters AC 17:18 – in the sign of Pisces, as Billie Eilish is rising Pisces with Lilith/Mars in this water-sign, too!

She got to sing a song about „No time to die“ for old white man James Bond – her hair is in between green and blue, mermaid her appearance; her voice sounds, as if she´d been hurt, artificial blood in her face appears as a medium of style in a video I just watched – no wonder: considering what all the movie contents have been about, as she got of age and in her childhood.

She talks a lot about public tears (Neptun, water) and feelings (Cancer, Neptun fake) today – as she got some price in Britain – and she is far to young to sing about Bond´s dying – played by Pisces actor Daniel Craig – and all this with water Pisces rising at the first day of the Sun in Pisces 2020 plus Neptun exactly on her rising super important point, the Ascendent.

See Uranus over her Point of Luck in material/sensible Taurus in house two, too: Uranus flashing income … but another young woman as „public-dragons-meal“? – wasn´t Amy (Virgo) enough?

Neptun at the AC is borderless in and out –  this girl is easy to lose herself – let´s pray for her, so she finds the exit out of business quick enough … all the skins swimming away with Neptun at AC – unless you are a spiritually skilled and/or strong anchored person. Careers of that kind tend to end tragically around the age of 27.

The only thing, that anchors her astrologically, is Mercury in earth-sign Capricorn in distant company with Chiron in the same sign: this is the voice, I was talking about, sounds like hurt (Chiron).

Moon/Uranus plus Neptun in Aquarius in houses 11 and 12 is like a genius public radio system. Jupiter Cancer holds strongest position, means roots (in water). There is a  parental conflict – the chart saying: be yourself or have success – both is the recompense of a long hard life-struggle.

Pluto/Saturn show an opposition – structure (Saturn) and power (Pluto) have to be balanced out – and no wonder Saturn in house 3 is the brother (house 3 = house of siblings, movement, small journeys), being her manager – but the opposition to Pluto in the same sign with Sun Sagittarius shows, that she´ll have to fight for freedom, hopefully not with self-destruction as a last left „weapon“.

Sorry for fans: but there is responsibility, too.

Ahoj,

Markus

 

 

Europa

Merkur rückläufig im Löwen – Kofferchaos

Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

Stromausfall in New York, Navigationssystem Galileo ausgefallen, Kofferchaos in Frankfurt … :

https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/gepaeckabfertigung-am-flughafen-duesseldorf-gestoert-16289114.html

Immerhin wurde von der Leyen (entgegen meiner Einschätzung) im ersten Wahlgang gewählt. Gespannt darf man aber sein, wie Merkur rück und Mondfinsternis sich in ihrer Amtszeit geltend machen werden. Der abgedunkelte Mond wird jedenfalls seit alters her mundan als Symbol für den übergangenen Volkswillen gedeutet.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Astrologie, Astronomie

Merkur im Zeichen Widder

Foto Termin © – Schloss Stern, Prag – Obora Hvězda

Liebe Leserinnen und Leser,

manchmal sind selbst wir Astrologen erstaunt, was für ein präziser Anzeiger Merkur ist. Seit dem 10. Februar hielt sich der Götterbote – oben mit Anspielung auf das goldene Fliess des Χρυσόμαλλος (der fliegende und sprechende goldene Widder) aus der Αἰνείας – Aeneas – hier eine andere Darstellung:

Prixos und Helle und der goldene Widder

… hielt sich also der Götterbote in den Fischen auf und ist heute um 08:02 in den Widder gewechselt: damit ändert sich die Energie – Merkur bringt Kühnheit und Aufbruch, lange erwartete Nachrichten trudeln endlich ein. Den Fischen bleibt aber noch Venus & Neptun sowieso – Venus geht am Samstag, also in 3 Tagen ins Zeichen Widder. Wann immer man astrologische Vorhersagen liest, kommen die Fische nicht gut weg – was aber – meines Erachtens – nur an der mangelnden Tiefe liegt, mit der sie betrachtet werden. Zu allen Zeiten waren wissenschaftliche Durchbrüche immer nur Zwischenergebnisse; heute allerdings treten sie mit dem Anspruch absoluter Wahrheiten auf, die um so lauter daherkommen, je dünner ihre reale Grundlage ist – der Öffentlichkeit, die die Ergebnisse nicht versteht oder abschätzen kann, vollkommen verborgen. Insgesamt wurde der „harte“ wissenschaftliche Beweis durch „Sigma“-Wahrscheinlichkeitsrechnung ersetzt – ein neues wissenschaftliches Eldorado tat sich auf – weltweite Teamarbeit (kein Einzelner überblickt die Grundlagen oder traut sich, zu widersprechen) führt zu Ergebnissen, die aus langen Datenreihen so heraus modelliert werden, bis genau das Ergebnis dasteht, das nach den gängigen Theorien erwartet wird und diese damit scheinbar bestätigt. Was früher noch gewagt wurde: ein wissenschaftlicher Gegenentwurf, um die doch recht dünne Argumentation zu prüfen, würde heute nur den reibungslosen Finanzierungsstrom für irgendwelche Projekte komplizierter machen. So läuft es beim „Gottesteilchen“, den „Gravitationswellen“ oder auch dem „schwarzen Loch“ – 2013 war der Wendepunkt mit dem offensichtlichen Betrug im Grand Sasso Tunnel.

Diesen Projekten ist gemein, dass die Ergebnisse nicht nachprüfbar, nicht wiederholbar und auch leider für den praktischen Gebrauch nicht anwendbar sind. Ohne Photo-shop wären diese „Ergebnisse“ nicht denkbar. Und das ist – Neptun im Negativen; – vom positiven Bereich, der in der Seele einzelner Mutiger gehütet und gepflegt wird (da tut sich spirituell Einiges!), erstmal gar nicht zu reden …

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Astrologie

Erstes von 3 Merkur/Jupiter Quadraten: das Ringen um Begriffe

Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

das erste heute, das zweite rückläufig zwischen 15. und 16. März, das dritte wieder direktläufig am 12. April – alles mit „voller Sättigung“ durch Neptun-Einfluss im Zeichen Fische. Das ist für alle, die im weitesten Sinn mit „Wortfindung“ zu tun haben, Weisheit (Schütze, Jupiter) und Wissen (Merkur) benutzen als „Handwerkszeug“ eine Herausforderung, weil um Begriffe gerungen werden muss.

Das Ringen um Begriffe bedeutet viel, denn nur, wenn etwas benennbar ist und in welcher unterschwelligen Konnotation, die als soziales Wissen mittransportiert wird, kann es Gefühle bewegen und Meinungen prägen. Viele Begriffe enthalten in ihrer Art und inneren Konnotation schon eine Wertung durch die „Tonlage“ – der/die MusikerIn weiss davon mehr, wie SprachwissenschaftlerInnen. Thomas Mann ist ein Meister begrifflicher Differenzierung.

Vieles muss neu verstanden und ausgelotet werden, auch in dem, was wir denken und glauben. Gewissheit ist mit diesem Quadrat das Ergebnis unerschütterlicher Überzeugungsarbeit, auch und gerade vor sich selbst, weil eben schwer zu erlangen mit dem Quadrat, deswegen doch um so wertvoller, wenn doch erlangt. Diese Signatur fordert Saturn im Steinbock je nach Haus und Wirkung sowieso ebenfalls! Merkurs Anwesenheit und dazu ab dem 6. März die Rückläufigkeit bis zum 28. im Geltungsbereich des Jahresthemas Jupiter/Neptun Quadrat im Zeichen Fische holt jetzt ein Netz aus der See, dessen Inhalt ein Schlaglicht auf den Zustand des Zeitgeists wirft.

Die Mondfinsternis vom 21. Januar bringt in starken Nachwirkungen verloren Geglaubtes wieder zum Vorschein, was als positives Zeichen gedeutet werden kann und auch die Macht dieser Finsternis nochmal betont. Nachfolgend drei schnell zusammengefundene Beispiele des Wiederauftauchens*, das so typisch in der Folge von Finsternisgeschehen ist der letzten Tage – um eben den Aspekt (In dem Fall Nachwirkung Mondfinsternis) im Zeitgeschehen anschaulich zu machen – „schwarzer Panther“/ „Mond-Finsternis„:

https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2019-02/galapagos-inseln-entdeckung-riesenschildkroete-aussterben

https://www.theguardian.com/environment/2019/feb/21/worlds-largest-bee-missing-for-38-years-found-in-indonesia

Und natürlich begleitet es unglücklicherweise die Trennung „unserer“ Insel vom Kontinent – etwas dramatisch ausgedrückt – das bedeutet, die VerhandlunsgführerInnen werden noch mehr confused und noch weniger amused als heute schon. Zumal Frau May ja diese 100% Mars/Jupiter Opposition Fische/Jungfrau sowieso im Horoskop mitbringt. Sie ist also maßgeblich betroffen, schon zerfließt ihr die Macht …

Mond/Neptun ist das Thema der Marienerscheinungen:

https://www.zeit.de/wissen/2019-02/weltraum-neptun-planet-entdeckung-neptunmond-weltraumteleskop-hubble

Die anderen Neptun-Metaphern sind so zahlreich, dass es schon auffällt, wenn ein Thema in der Öffentlichkeit nicht davon bestimmt wird, Schmelzwasser, Gletscher, Schmutzwasser im Biotop in Australien, Diesel, G5 Spionage, „Trumps Lügen“, Venezuela … alles Neptun-Themen ohne Ende, Venezuela wg. Öl …

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

*Diese geniale Beobachtung stammt grundsätzlich – nicht in den aktuellen Details – von Johan Hjelmborg und Louise Kirsebom

Europa, Merkur

Ad Mercurio

Foto Termin ©

Hoffe, das Horoskop stimmt zeitlich!

Liebe Leserinnen und Leser,

Zum Start die Merkur-Zeichen Jungfrau und Zwillinge im Aufstieg oder in Haus 10, das ist schon mal gut.

Merkur selbst stand – naturgemäß aus unserer Perspektive – beim Start auf 15.15.05 Skorpion, dem Zeichen der Magie, im nahezu exakten Quadrat zu Mars im Wassermann, Trigon zu Neptun und einem Sextil zum Zwergplaneten Pluto. Man kann Hermes/Nabu da nur bitten, nicht zu crashen wg. der Marsquadratur – und tiefes Wissen (Skorpion, Pluto-Sextil) mitzubringen, dass er (Neptun-Trigon zu den Fischen) uns über den Tellerrand eingefahrener naturwissenschaftlicher Denkweisen hinausbringt (Merkur-Perihel ART-frei erklären).

Vor allem aber wünschen wir uns, wenn die Sonde was rausfindet, das auch wahrheitsgemäß vermittelt wird, denn Hermes lügt auch gern gedruckt und frei von Skrupeln.

Er möge auch den BewohnerInnen des Merkur eine Entschuldigung ausrichten, dass wir einfach so ignorant im Sonnensystem herumtrampeln, als wäre nur die Erde bewohnt, was bei der Kamera-Auflösung immer noch eine abenteuerliche Behauptung ist (insbesondere für Venus & Merkur).

Mit freundlichen Grüßen,

Markus