Europa

Great Britain & Brexit

Foto Termin ©

Dear readers,

I think GB will leave on 31. of October – astrologically because of the south node just above Great Britains Sun – karmic past (plus Saturn and Pluto) rolls over GB´s Capricorn Sun – and what might happen then? Are we going to see Britain´s resolution? Independent Scotland, Wales, Northern Ireland?

To answer that question, we can look at the chart of England, too (down below) – and what a surprise – although we have Julian Calendar – south node hits England´s Sun as well.

Really astonishing: Pluto in Pisces having a very close conjunction – regardless of the fact, there is 735 years in between the two charts!

On 15. May 2012, when the word „Brexit“ was first noticed, Neptune was at 03.03° Pisces right above Pluto of both charts – England´s and that of the United Kingdom – now isn´t that remarkable? It´s like „Neptune coming home“ – remember far out slow moving Pluto and Neptun have a 3:2 orbital resonance!

So I fear: after all, the price Britain will have to pay for Brexit is indeed resolution: Scotland is going to stick to the EU – and probably Northern Ireland as well.

We witness an ongoing process of a crumbling „Pluto´s ruling the waves Empire“ – Falkland War and Iraq War obviously have the barrel overflowed – what we watch in Hongkong is part of the greater picture.

Ahoj,

Markus

Innen Großbritannien 01.01.1801 midnight, außen 31.10.2019 midnight

See also my correct prediction on the Brexit vote 2016 (German language only, might have to use the translater):

https://markustermin.com/2016/06/07/brexit-should-i-stay-or-should-i-go-now/

inside 25.12.1066 12:00 am, outside 31.10.2019 23:59

 

Europa

Mond und Sonne im Leerlauf – Moon and sun Void of course

Foto Termin ©

Dear readers,

with the aspect-cross it is clear to see, Moon woun´t touch nobody with an aspect till moving forward to the sign of Twins pretty soon (04:30 am). Sun as well without aspects. First contact Moon after void will have is the sextile to Chiron retrograde in Aries (17.10. 09:46 am). And Moon will be Sun´s first contact (19.10. 03:39) after her voidness: clearing zone. Short relief after Full Moon.

Sun in Libra is peacefull, but Mars in same mood is not – therefore irritating – he is giving strong ever standing Saturn a square fight (rising till 27.10 3:23 pm) just before New-Moon – the point of luck dances with Neptune und Lilith in Pisces: go straight to vision. Mercury giving Lilith and Neptune a 120 ° trigonal-aspect passing by until 18.10 00:46 am. Neptunes oceanic ideas will be constantly inspirated by Mercury also talking about death and transformation in just the way nobody notices, Scorpio is absolutely open and undercover at the same time …

Ahoj,

Markus

Liebe Leserinnen und Leser,

Mit dem Aspekt-Kreuz sieht man es sofort: Mond berührt keinen Planeten mit einem Aspekt bis er recht bald ins Zeichen Zwillinge wechseln wird. (04:30). Und die Sonne genauso ohne Aspekte. Den ersten Kontakt nach dem Leerlauf, den Mond haben wird ist das Sextil zu Chiron rückläufig im Widder (17.10 09:46). Und der Mond wird der Sonne erster Kontakt nach dem Sonnenleerlauf sein: Bereich der Gewahrwerdung. Kurze Entspannung nach Vollmond.

Sonne in Waage ist friedlich, aber Mars daselbst ist es nicht – deshalb irritierend – er stellt den verwurzelten Saturn in einem Quadrat (ansteigende Energie bis 27.10. 15:23) kurz vor Neumond. Der Glückspunkt tanzt mit Neptun und Lilith im Zeichen Fische: gehe direkt zur Vision. Merkur wirft Lilith und Neptun einen 120° trigonal-Aspekt zu, der bis zum 18.10 00:46 mindestens andauert. Neptuns ozeanische Gedanken erfahren Bereicherung durch Merkur, der Themen wie Tod und Verwandlung untergründig ständig thematisiert, denn Skorpion ist absolut offen und verborgen zugleich …

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

17.10.2019 00:34

Vollmond

Vollmond Oktober 2019

Foto Termin ©

13.10.2019 23:09 Prag

Liebe Leserinnen und Leser,

dieser Vollmond ist heftig: schon mit bloßem Auge sieht man das T-Quadrat zwischen den kardinalen Zeichen. Es gibt jede Menge genauer, aber widerstreitender Aspekte: Venus in Uranus Opposition (Geld oder Liebe?) – Chiron Opposition des (schwachen, exilierten) Mars: fiese Gemeinheiten auf dem Schlachtfeld (und in den Diskos) – dazu Jupiter im exakten Sonnen-Sextil: das ist zwar gut, hilft aber auch den Bösen … überhaupt sind Merkur & Venus in Skorpion untergründig und gefährlich (außer, man hat sie selbst im Horoskop) – die Konjunktion kommt erst nach dem Neumond am 30. Oktober.

So ist es mit vielen exakten Aspekten: it´s „heavy business“, sogar (Löwe) Harald Lesch spricht heute in seinem Terra-X von „Unser kosmisches Schicksal“ und bestätigt mit der Erläuterung des Sonnensturmzyklen das astrologische Modell, von dem er sich gleichzeitig wie üblich dummdreist eifernd distanziert.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Dear readers,

this full moon is heavy business: see the T-square in between kardinal signs with plain eyes. And there is a whole lot of exact but conflicting aspects: Venus in opposition to Uranus (money or love?) – Chiron opposition to (the weak, exile) Mars: nasty vulgarities on the battlefield (and in the discos) – add Jupiter in an exact sextile to the sun: which is good, but also helps the bad … anyway are Venus & Mercury in Scorpio deep and dangerous (unless you have it in the own chart) – the conjunction will be after next new-moon on October 30th.

Ahoj,

Markus

Geist

Nobelpreis für Peter

Liebe Leserinnen und Leser,

nein – nicht Peter Sloterdijk – der ihn vielleicht verdient hätte, sondern Handke bekommt ihn: womit natürlich aus Schweden wieder die Kultur zu Grabe getragen wird. Handke mag ein prima Kerl sein – sein Eintreten für die Menschen in Serbien gegen den Strom fand ich bemerkenswert – als Schriftsteller ist er einer dieser Langweiler, die man vor dem Mauerfall als besonders kluge „Kulturproduzenten“ betrachtete: ein Sieg der Vergangenheit. Handke hat nur 1 Thema: sein Befremden an der Wirklichkeit. Kunstfertig ist seine Sprache nicht, sie tut bedeutungsschwanger. Seine frühen Bücher waren Pflichtlektüre im Gymnasium, vorgestellt von LehrerInnen, die frisch von der Uni kamen und ihr linkskulturelles „Rezipienten“-Programm in unschuldige Kinderhirne trichtern wollten: unerträglich, vollkommen vorbei am Interesse heranwachsender Jugendlicher. Wenn man Egozentrik und dummblödes Gelaber – auch Masochismus des Lesers zur Kultur erhebt, ja dann hätte Handke ihn verdient, den Preis.

Wer will denn sowas in Zukunft noch lesen? Das hindert Handke sicher nicht, sich für bedeutend zu halten. Und ist er ja auch: wie jeder andere Mensch.

Was aber stimmt, ist Jupiter im Sonnenzeichen über Venus, im freundlichen Gang über den Aszendenten: das ist klassisch und könnte besser nicht dargestellt sein.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

 

06.12.1942 06:45 Griffen, außen aktuelle Transite 09.10.2019

Europa, Prag

Prague pedestrian structure – Pražská pěší struktura – Prager Fußgängerstruktur

 

Foto Termin ©

Dear readers,

it´s obvious, isn´t it? Any city with a fine working pedestrian structure has greater future. The Prague footpaths of any kind, sometimes steps, often guarded with this lovely retro red painted iron railings, must outreach hundreds of kilometers on all seven hills of this spiritual meandring river line. And no city-guide will tell – ingeniously connected with the electric tramvai-system, real Steam-Punk …

Freedom for walkers & bikers is part of moon in Aquarius today, having well funded relations to Libra-sun – moon rising nicely over quiet roofs.

Yours ahoj,

Markus

Liebe Leserinnen und Leser,

es ist offensichtlich, oder etwa nicht? Jede Stadt mit einer wohl ausgebauten Fussgängerstruktur steht in Zukunft besser da. Die Prager Fußpfade, manchmal Treppen, oft mit rot angestrichenem eisernen Schutzgelände versehen, dürften auf allen sieben Hügeln hunderte Kilometer lang sein an diesem spirituell mäanderndem Flusslauf.

Und kein Stadtführer schreibt ein Wort drüber – die Fußpfade genial verknüpft mit dem elektrischen Straßenbahn-System, echter Steam-Punk.

Freiheit für Spaziergänger und Radfahrer ist Ausdruck von Mond im Wassermann heute, der sich prächtig mit der Sonne in Waage versteht – der Mond geht ruhig über den stillen Dächern auf.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

08.10.2019 11:22, Praha