Europa

Full Moon & partial Eclipse Cancer/Capricorn

Fotos Termin ©

Dear readers,

this Full Moon Eclipse is about new starts with feeling towards family – the house it´s happening in – if you are Libra rising with Cancer house 10 it´s family/profession with moons position to give more details. Queen Elisabeth II is being touched exactly on her house1/7 axis, to give a significant public example. Prince Harry as well, Capricorn rising.

It does not seem like Cancer on the rise at the moment, because Capricorn gives such an impressive panorama view of seriousness – but Capricorn is a song of the past, actually. It says: rules, rocks, hard work, fury of so called reality, the dragon-tail with all it´s plutonic load is a thing of the past now (does not mean, there is no role for that) – but Cancer-softening ratio means forming truth nowadays. This is what North Node in Cancer is about. Weak is strong. Why? Cancer is Jing/Yang  ♋️ – turning point, turning great masses out of soft power-centre. Have a shell. Water. Cancer is also opposite technique – it´s three or four people working in a good team get done more than three or four on a loners lost point desert of cold icy rock, because of each others depending unity  … understanding instead of competition (it should be). Plus: feelings will bring better outcome than disciple only – as long as North-Node dragon-head is in the tropical Cancer. But only true feelings, fake is Neptun on a negative perspective, big bang out of nothing, black holes freezing time, gravitational waves and dark matter bullshit – putting phantasy of fourth dimension on the place of undividable „heart of truth“, as Parmenides points out.

Plus: Mars in Sagittarius is a daring worrier. Venus end of Aquarius is looking for unconventional solutions without allies. Neptun still is King – nobody knows nothing. Uranus puts up backwards but just turning direct and thus standing almost still a serious discussion about wealth and money reminding of Marx, even in the royal family (Cancer) „we want to work for our money“ *… Chiron start of Aries close Lilith Pisces … not to mention, tragical, too … , …

ahoj,

Markus

Ahoj,

Markus

10.01.2020 20:21 MEZ

 * Remember Uranus crossing Queen´s Sun at wedding Harry/Megan!

Europa

Twins battle on Full Moon

Foto Termin ©

Dear readers,

I am afraid, Johnson, one of the twins, will win. He is Jupiter in house 1, Corbin, the other Twin-sign-person is the Moon and Mercury ruler of house 7 but actually being in house 12 – house 12 in mundane charts is not the winning section. Johnson harvests all the stupid and proud gone since long Capricorn stubbornness with Pluto, Dragon-tail, Saturn, Jupiter and – just for a short time sweetened -Venus.

Nonetheless Britain in one way or the other will stay with the EU – for the EU are Britains biggest and closest market. May be, a by then necessarily changed EU could reintegrate what is left of the British Union in regional pieces? But what the heck with all that egalitarianism? Europe does not speak with one voice. Well, may be that´s opposite of weakness?

https://www.theguardian.com/commentisfree/2019/dec/11/europe-climate-crisis-european-green-deal-growth

With „climate change“ any old dragon can pretend to be a young eagle now – and all the pupils Friday gather their voices for the installation of CO2 taxation – butterflies saving is not part of the plan, jet, is it?

Yours,

Markus

London, sunrise chart 12.12.2019

Vollmond

Vollmond – full Moon: Segel setzen, set sail, dát plachtu

 

Foto Termin ©

12.11.2019 14:36

Liebe Leserinnen und Leser,

von manchen UFOs wird gesagt, dass sie nur an Vollmond starten können, irgendwo bei Las Vegas in den Felswüsten von Nevada. Grund zur Hoffnung geben viele harmonische Aspekte: ein Sextil Mars/Jupiter hilft Waage-Kunst mit der Schütze-Wahrheit zu verbinden, freundlich Stier-Mond im Trigon zum starken Saturn, Sonne Sextil Saturn/Pluto, Sonne Trigon Neptun je aus Wasserzeichen, usf.

Dazu Venus und Jupiter im Zeichen Schütze: Segel setzen!

Ahoj,

Markus

Dear readers,

it is said of some UFOs, they can start exclusively on full moons somewhere close to Las Vegas in the Nevada desert mountains. Reason for good hope give all the harmonic aspects: a sextile Mars/Jupiter helps to connect Libras art with Jupiters truth, friendly Taurus-Moon trines strong Saturn, Sun sextiles Saturn/Pluto, Sun trine Neptun waterly and so on …

And to make it complete, we have Venus and Jupiter in Sagittarius: set sail!

Ahoj,

Markus

 

Fotos

Paloma – holubice – Taube

Fotos Termin ©

Europa

Mars Quadrat Pluto

Foto Termin ©, Klubova

Liebe Leserinnen und Leser,

erst am 5. November das Mars-Pluto Quadrat – und am 12.11.2019 um 19:22 haben Mars und Jupiter darauf folgend ein Sextil. Das kann durchaus der Durchbruch sein: an den Klippen von Mars/Pluto nicht gescheitert – belohnt durch das Waage/Schütze Sextil von Kraft und Weisheit. So könnte die Geschichte lauten, wenn wir es schaffen.

Für unsere Breitengrade in Mitteleuropa steigt auch noch Steinbock zum Zeitpunkt des exakten Quadrats auf, während Mars, Herr von den Häusern 3 und 10 – selbst fremd aber doch als Lehrer im neunten Haus in Waage läuft – in welche Kalamitäten man kommen kann, wenn mans allen recht machen will = Mars in Waage. Pluto beherrscht das 10. Haus aus dem Steinbock am Aszendenten, und dort – im 10. Haus – befindet sich auch die Wandel-Sonne im Zeichen Skorpion, die just ins Trigon zu Neptun rückläufig im Zeichen Fische immer noch in Lilith Begleitung einfährt. Auch Merkur wird im Skorpion und mit zwei genauen Neptun-Trigonen mit Brief und Siegel die Verbindung zwischen Auflösung und Metamorphose wenn nötig doppelt durchführen. Hin und her. Seine Rückläufigkeit (ab 31. Okt. bis 20. Nov.) macht das Maß voll – Merkur hat schon in seinem Schatten ordentlich durcheinander gebracht: und gerade dadurch wohl in eine neue Ordnung geschlichtet.

Müssen wir uns vor dem Mars/Pluto Quadrat fürchten, insbesondere wenn wir selbst die kardinalen Zeichen „bedienen“ als Aszendent oder Sonne oder Mond oder alles zusammen?!

Diejenigen unter uns, die gerade das Mars/Saturn Quadrat als schwere Zeit erlebt haben, werden nicht geneigt sein, jetzt Mars/Pluto zu unterschätzen, schon allein deshalb, weil die Steinbock-Kräfte aus Pluto/Südknoten/Saturn im ganzen Steinbock walten und im Besonderen noch exakt dort, wo sie sind.

Pluto stellt auf jeden Fall die Machtfrage: sei es als Ohnmachtserfahrung, sei es als Zuwachs an Macht und Einfluss, sogar auch materiellen Werten, der oft dem hohen Risiko entspricht, das plutonische „Spieler“ – also solche, bei denen Pluto im Geburtsbild eine überragende Bedeutung hat oder durch einen Transit bekommt – eingehen. Auch um Macht im Team wird gespielt, wenn Haus 11 oder dessen RegentIn, mindestens aber ein entsprechender Winkel das je nach Art ausführt.

Furcht ist auf jeden Fall die falsche Annäherung, aber Ehrfurcht vielleicht nicht. Es macht keinen Sinn, die Aspekte zu unterschätzen. Noch ein paar Tage nach und vor diesem Mars/Pluto Aspekt ist hohe Aufmerksamkeit wichtig, bewußte Schritte. Panik ist aber nicht angebracht: nur Ruhe, Überblick, Gelassenheit.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

05.11.2019 11:28 Praha

 

astrology

Wolkenwesen – living clouds – duchové mraky

Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

wenn Sie genau hingucken, sehen Sie oben einen rechteckigen Winkel aus Kondensstreifen. Die lösen sich an dem Tag wegen der hohen „orgonotischen Potentialdifferenz“ – wie Wilhelm Reich das nannte – schnell auf – nur im Bild sind sie natürlich „eingefroren“, lösen sich gar nicht auf.

Die Kondensstreifen zeigen aber auch, wie die untere filigrane Struktur ein Wolken-eigenes Phänomen ist, keine „Chem-Trails“ – der Kategorie, zu der eben die Kondensstreifen ohnehin gehören, weil sie ja abgasvermengt sind, nicht nur natürlicher Wasserdampf.

Die Dynamik der Gesamterstreckung dieser riesigen Wasser/Luft Wolkenwesen zu erfassen ist weder fotografisch noch filmisch möglich – wir sehen hier den einen „Flügel“ einer jeden Ausschnitt sprengenden humanoiden Form, die sich langsam verändert, aber doch mega-gegliedert bleibt. Das Foto passt zum unteren Horoskop, gegen den Sonnenuntergang kurz vor Neumond Richtung Neptun (unsichtbar) aber wolkig – fotografiert. An wenigen Tagen nur tauchen diese Wolkenwesen auf.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus