Venus

Podcast: Venus rückläufig im Zeichen Zwillinge – die Verwandlung

 

Foto Termin ©

03.06.2020 19:44 Prag

Venus

Schwalbenschwanz und Rosenkäfer

Fotos Termin ©

Venus

Christine Lieberknecht – Venus und Lilith im Widder

Liebe Leserinnen und Leser

ein kluges Angebot von Ramelow diese CDU-Frau übergangweise wählen zu lassen; aber dennoch – unvermeidbar – Lilith „vergiftet“ (weil die CDU dennoch mit der Linken kooperieren muss, was sie ja nicht wollen) … ; astro-magisch faszinierend: auch heuer sind Lilith und Venus in Widder (grüne Planeten im Außenkreis) …

Merkur rückläufig passt ausgezeichnet für diese Rückabwicklung …

MfG, Markus

Venus

Venus im Zeichen Widder – Venus in Aries

Foto Termin ©

Dear readers,

Venus and the Moon are the two lights in the sky, that are easy visible despite light pollution – but many people just don´t have a look, even if they are interested in astrology.  Take a few minutes, to have a look (around 20:00 these days) – your reward will be real orientation, because if you know the Zodiac-sign where Venus as an evening star (she can be morning star as well, mysteriously we call her Luzifer then: light and knowledge bringing star) resides in Aries while declining, at the same time you know about the sign, that is rising on the eastern opposite side of the „picture“, Libra: it´s a very simple and basic game, but gives real orientation – not only in the world, but in cosmos itself – and an exalted inner feeling.

The Aries section of the Zodiac – where she resides now – transforms her to a territory (Taurus she rules) guard/fighter (Aries): in any sense – intellectual or real territory: she´s not a team player in Aries, wants her own „little green rosetta“ (F.Z), but she will fight for beauty (bringing Libra, she´s ruling too, to Aries) …

With Venus set as night falls in (and a little later Uranus in Taurus), there will be no planet left on this side of night view until hopefully by God´s will Moon is rising next morning: a truly one-sided thing, we therefore need some balance from the other side …

Ahoj,

Markus

 

 

Venus

Mond im Leerlauf – Moon void – after that, from tomorrow morning Venus rules pair of days …

Fotos Termin © Venus im Zeichen Krebs

 

Liebe Leserinnen und Leser,

und das von heut Spätnachmittag bis morgen früh halb neun ca. – da Mond noch im Zeichen Jungfrau – also bleiben praktische Gedanken angebracht. Wie man was macht – take care im wahrsten britischen Sinn, also tatenlos zunächst – denn tun mit Mond im Leerlauf realisiert sich schwer, denken besser – morgen ist ein anderer Tag – der heutige hat „Sorge genug“ – ganz im Sinn von Fürsorge, praktische Lösungswege zu Jungfrau-Mond nutzen, weil sie sich da leichter zeigen, auch, wenn man nicht in diesem Zeichen geboren ist von der Sonne, was man Sternzeichen nennt. Jungfrau ist Ende der persönlichen Quadranten 1 und 2 vom Aszendent zum Deszendent. Morgen bei Mond in Waage …

Und Venus? Wird dann wichtiger, weil Herrin der Waage … Merkur im Erdzeichen Stier bleibt trotzdem ein gutes Team mit der Sonne im seinem Zeichen Zwillinge … er, der ihr am nächsten ist, und den sie doch auf seiner Bahn gleiten lässt als Teil ihrer selbst, doch Venus ist nicht nur Herrin der Waage, sie regiert auch den Stier: also alle Macht der Dispositorenkette – so nennen wir Astrologen diese Verbindung, landet bei Frau Venus im Zeichen Krebs – das sich in der Grundfarbe nach dem Mondstand ca. alle 2,5 Tage verändert … wow – Venus rules …

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

 

Prag, Venus

Uranus Saturn Trigon und Venus/Jupiter Konjunktion

Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

konstruktive Zeit, wo die beiden Inspirationszeichen Schütze und Widder verbunden werden zu einer stabilen Grundlage. Mond inspiriert die beiden im Feuertrigon schon länger und noch einige Zeit in der Lichtübertragung jeden Monat aus dem Zeichen Löwe. Gleichzeitig nähert sich die Venus Jupiter zur Konjunktion in Skorpion. Eine Konjunktion ist immer das Ende eines alten und der Beginn eines neuen Zyklus – hier zwischen Venus und Jupiter am Montag Morgen – und deswegen für alle Dinge, die Venus und Jupiter im Bedeutungs-Kontext betreffen – Liebe, Geld, Weisheit, Reise, Buch, Universität, Theologie, Professor – aber alles vor dem Skorpion-Hintergrund der Wandlung – und da natürlich wieder in voller Bandbreite der Entsprechungs-Analogie – grundlegend für den nächsten Jupiter/Venus Zyklus – etwas weniger, wie ein Jahr, denn Venus ist ein innerer Planet.

Wenn Uranus und Saturn harmonieren, dann harmonieren konservativ und progressiv – die beiden zivilisatorischen Grundstimmungen unserer Demokratien, ohne jetzt deren Funktionalität diskutieren zu wollen.

Impulsive (Widder Uranus) Tat passt zu sturer Weisheit (Saturn Schütze) – im Bereich des Denkens – der Inspiration – durchaus möglich.

Erst, wenn man sich klar macht, dass alle Emotionen astral gebunden sind, hat man jenes appolinische „Erkenne Dich selbst“ – Γνῶθι σεαυτόν – den kosmischen Menschen. Astrologie ist deswegen gerade für den kritischen, auf klare Beweise angewiesenen Zeitgenossen ein barrierefreier Zugang in die Anderswelt.

Wie es zustande kommt, erklärt sie nicht; – jedoch beweist sie, dass es das tut. Und das eben: ganz objektiv. Man muss nichts glauben. Aber man muss das Horoskop lesen lernen in intensivem Studium – und erst nach drei Jahren kann man es zu einem Gesamtbild bringen, wenn man jeden Tag dabeigeblieben ist. Das ist das Minimum an Disziplin für den Astrologieschüler: jeden Tag das eigene und die Horoskope ausgewählter Anderer auf Transite hin zu verfolgen. Dann wisst ihr auch, wo bei euch diese stabilisierende Kraft (Trigon Saturn/Uranus) inspirativ (Feuer) wirkt: außerdem Arbeit mit dem Wurzelchakra (Skorpion) für das „große“ (Jupiter) und das „kleine“(Venus) Glück.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

 

rückläufig, retrograde, Venus

Merkur wechselt schon mal in Stier …

Liebe Leserinnen und Leser,

Merkur wechselt heute Abend um 19:31 – eine Stunde, nachdem die heutige void-moon-Pause vorbei ist, ins Zeichen Stier, aus dem Kampf in den Erhaltungs-Modus. Kommenden Montag wechselt Venus rückläufig wieder in die Fische über. Wo sie sich weitaus wohler fühlt, als im Zeichen Widder – im Widder kann sie auch schon mal Überanstrengung und Rechthaberei bedeuten. Wie ein Fächer besetzen dann – wenn auch Mond um 18:40 ins Zeichen Zwillinge wandert, während Sonne noch in Widder weilt, haben wir den Fächer offen aus den ersten vier Zeichen – Merkur will jetzt den Impuls aus dem Widder Realität werden lassen, Wirklichkeit. Dabei natürlich zu bedenken: ab dem 10. April wird Merkur rückläufig, woraus er erst wieder im Widder „aufwachen“ wird: eine Rutschbahn also. Folglich brauchen in den nächsten paar Wochen Planungen Geduld und die Bereitschaft, alles über den Haufen zu werfen, und noch einmal ins Feuer der Inspiration springen.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Kultur, Venus

Wassermann Venus: Ἕσπερος am Abend

Liebe Leser und Leserinnen,

wir sehen Venus als Abendstern Ἕσπερος – wobei die Hellenen Venus offensichtlich männlich dachten – und die Gelehrten des klassischen Humanismus, wie Anton Raphael Mengs, offensichtlich auch:

200px-mengs_hesperus_als_personifikation_des_abends

Anton Raphael Mengs, Hesperus am Abend, in der Nacht …

hesperus-at-night

und Hesperos in the sun …

anton-raphael-mengs-hesperus-150x150

Der Maler, Anton Raphael Mengs, 12. März 1728 in Aussig, Böhmen, Ústí nad Labem –  viel Zeit in Rom verbracht – mit seiner großen Fische-Jungfrau-Polarität, hatte Venus gerade als Morgenstern im Horoskop, Φωσφόρος, Lichtträger, Phosphoros: auch wieder männlich gedacht der Endung des Wortes nach …

mengs-anton-raphael_000001

Venus aktuell ist allerdings Abendstern jetzt. Aktuell glänzt Venus uns den Weg zur Weihnacht nächtlich, lange nach Sonnenuntergang, wie in der Mitte das große Bild. Sie steht im Wassermann, wie bei unserem Maler, aber umgekehrt zur Sonne im Zeichen Fische: nämlich aktuell Sonne in Schütze (der Maler zeigt das durch den umgedrehten Bogen) – trotzdem hat Venus die weiteste Entfernung zur Sonne schon fast erreicht. Venus im Wassermann liebt das Andere, wechselt den Standpunkt, forscht nach der Freiheit …

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Geist, Mars, Venus, Wassermann

Mars und Venus in Wassermann

Liebe Leserinnen und Leser,

Venus und Mars selben Zeichen bringen die männliche und weibliche Seite in Einklang – hier mit Betonung auf Freiheit und Un-Konventionalität – wie sie dem Wassermann-Zeichen zu eigen ist. Je nachdem, wie Deine Venus & Mars stehen – kann man/frau das mit mehr oder weniger Nutzen verwenden, vielleicht sogar nutzen.

Obwohl Mars und Venus jetzt in Wassermann laufen – und das entlastet Wassermann-Geborene von der anstrengenden, alleinigen Anwesenheit Marsens in diesem Zeichen – werden sie erst – auf Grund zwischenzeitlicher Rückläufigkeit von Venus – am 5.10.2017  im Zeichen Jungfrau in Konjunktion gehen, wie zuletzt am 2.11.2015 – „Ordnungen der Liebe“, der „alte“ Hellinger-Titel passt dazu gut als Titel oder Motto der Jungfrau-Konjunktion als Beginn des aktuellen Zyklus, des vorhergehenden und des nächsten. Der Ort der Konjunktion – Geheimnis des Tierkreises – bewegt sich rückläufig durch den Tierkreis. Am 24.08.2019 treffen sie sich also nochmal auf 4:08º Jungfrau, aber am 13.07.2021 dann auf 19:50º Löwe: womit ein neues Thema, die Herzensverbindung und Kreativität in den Vordergrund rückt.

Für den Astrologen bedarf es einer übergeordneten Schau – damit er sieht, welcher Aspekt – in Bezug auf`s Radix – beherrschend, also am Wichtigsten ist. „Genaue Aspekte interessieren mich mehr“, meinte nonchalant Howard Sasportas.

In dem Buch:

413wmjxa0sl-_bo1204203200_

… werden die harmonikalen Gesetze des planetaren Kosmos – ihre Zyklen – 2-dimesional kaleidoskopisch simuliert. Das ist ungeheuer hübsch anzuschauen und eine Erweiterung der alten Lehren, die uns in unterem Buch präsentiert werden, das echte Entschlüsselung einer Geheimlehre bietet. Deswegen geht der erste Blick des Astrologen doch auf den Jupiter/Saturn Stand und Rhythmus, sowohl im Radix, als auch dazu laufend – um im Grundsätzlichen zu erfahren, wo jemand sich befindet. Alle anderen Zyklen sind Feineinstellung.

Es gibt kein Buch, in dem der Stern zu Bethlehem besser erklärt wäre, deswegen das perfekte Weihnachtsgeschenk:

51pxh0lioql-_sx332_bo1204203200_

Mit freundlichen Grüßen,

Markus