Europa

Neumond im Zeichen Jungfrau

Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

der Jungfrau-Neumond geht mit zwei Quadraten in den neuen Zyklus: Merkur (Waage) exakt 90° zu Jupiter (Steinbock) – ausgleichendes Wissen und Weisheit – im Steinbock aber eher Sturköpfigkeit gegen den Wunsch nach Ausgleich aus der Waage – und Mars rückläufig (Widder bis 14. November 2020) zu Saturn rückläufig (Steinbock bis 29. September 2020) läuft immer enger ins genaue Quadrat, um damit erst am 10. Oktober exakt zu werden. Daran sieht man, wie langsam Mars und Saturn sind – und genau das ist das Problem. Es strapaziert die Geduld, die Mars im Widder nicht hat, usw. …

Der Aszendent des Neumondhoroskops ist natürlich von den Breitengraden abhängig; – aber für Mitteleuropa steigt diesen Neumond Schütze auf: immerhin hat Schütze was vor. Wenngleich Schütze wg. Südknoten-Anwesenheit z. Zt. viel alten Wein in noch ältere Schläuche füllen will …

Wie man´s dreht und wendet: über allem thront der „fiese“ Mars-rückläufig im Saturn-Quadrat. Diesen Neumond daher „lovely“ zu nennen, nur weil er ein ebenso exaktes Trigon zu Saturn immer noch rückläufig hat, halte ich für sehr mutig.

Bis Ende Monat, wenn Saturn ebenfalls die Richtung gewechselt hat, werden die Felsen noch den Berg hochgerollt …

Wenn man dies bedenkt, kann man Jungfrau-Pläne, also solche, die die Welt in Ordnung bringen, zumindest mal als Blaupause in die Schublade legen (am besten nach Haus-Stellung in Ihrem Horoskop) , damit sie sich zum Jungfrau-Vollmond (Sonne-Fische/Mond-Jungfrau) am 27.02.2021 mit sehr viel mehr Freiheit, einem erdigen Stier-Aszendenten und einer guten Uranus-Verbindung realisieren.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

17.09.2020 13:00

27.02.2021

Deutschland

Michael Ballweg: Freiheitsheld auf der Theresienwiese, Demos im gesamten deutschsprachigen Raum

Liebe Leserinnen und Leser,

Schütze im 11. Haus, Stier im 4. mit Uranus, dem Revolutionär am Grund. Demos in ganz Deutschland – Polizei macht merkwürdige Kapriolen. Haben in München alles getan, um zu verhindern. Ist nicht gelungen. Die Theresienwiese wurde eingepfercht, Zugang blockiert, gedroht den Saft abzudrehen – weiß noch nicht, ob sie´s gemacht haben. Berichte von Polizeigewalt.

Neptun Opposition Sonne – rechtswidrige Verhaftungen, etc. Mond im Krebs aktiviert die Steinbock-Opposition: Riesenschritte in die faschistoide Pseudo-Wissenschaftsdiktatur – mächtig werdende Freiheitsbewegung. Sei das Zünglein an der Waage.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus


Europa

Auftakt mit Captain Future: der Himmel über Berlin

Fotos Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

Lilith ist mit dem Glückspunkt verwachsen – das Star-Wars Intro aus Captain Futures Sound-System begleitete die Außenministerkohorte aller EU-Außenminister am Breitscheidplatz im Hintergrund (sie werden in ihren Panzerlimousinen kaum etwas mitbekommen haben, man sperrte natürlich weiträumig ab) zu ihrem Häppchen-Abend nach dem Treffen im Auswärtigen Amt mit dem schwer erträglichen Heiko Maas.

Nicht ohne Symbolkraft – denn hier hatte der „tiefe Staat“ seinen bekannten Weihnachtsmarktauftritt – an die Einzeltäterthese glaubt nicht mal mehr das Parlament mit seinem scheinbar machtlosen Untersuchungsausschuss.

Ansonsten ist das Horoskop denkbar schwierig: gerade steigt der harte Steinbock-Teufel auf. Aber auch der Schütze-Mond – ad astra – im Feuerzeichen Schütze. Steinbock-Krebs, Mauer oder Miteinander. Saturn oder Venus: Neptun vermittelt, selbst in Opposition zum scheinbar vernünftigen Merkur in Jungfrau. An der Basis verhandeln die Außenminister darüber, wie groß der finanzielle Betrug (Uranus im Stier in Haus 4) wird, den sie anzurichten gedenken um ihr Wahnsystem zu „retten“.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Europa

Europa in Berlin – „Wer die Musik verändert, verändert den Staat“ *

Liebe Leserinnen und Leser,

„Selten wurde eine so kleine Demonstration von so viel Aufmerksamkeit und Aggression der politischen Öffentlichkeit begleitet. Etwa 20.000 Demonstrierende versammelten sich letzten Samstag in Berlin“, schreibt Bernd Ulrich, Zeit-Herausgeber:

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2020-08/corona-proteste-demonstrierende-verschiedenheit?page=3#comments

„Dass in Berlin nur 20.000 Corona-Leugner gegen die Weltverschwörung demonstriert haben sollen, kommt uns aber in der Tat verdächtig wenig vor. Werden wir da vom Establishment an der Nase herumgeführt? 20.000, das wären ja nur 0,024 Prozent der Einwohner Deutschlands gewesen. Für die Hauptstadt der Bewegungen, wo jede bessere LGBT-Initiative mehr Volk auf die Straße bringt, wäre das geradezu rufschädigend.“

So schreibt Berthold Kohler, FAZ-Herausgeber:

https://www.faz.net/aktuell/politik/fraktur/corona-leugner-sind-nur-maenner-covidioten-16894516.html

Zwei Dinge fallen vorab auf: die beiden Herren wissen, dass sie lügen und tragen ihre dreiste Lüge über die vielen hunderttausend Teilnehmer an der größten friedlichen Demo, die Deutschland je gesehen hat, wie eine Trophäe vor sich her, Kohler sogar mit ganz offen zur Schau getragenem Spott.

Zeitgleich hat eine Wortverschiebung stattgefunden: aus den „Theoretikern“ wurden „Verschwörungserzähler“ – wir nehmen das zur Kenntnis.

Diese Demonstration ist „unverzeihlich“ – sie darf sich nicht wiederholen

Doch Lügen haben kurze Beine. Schon in der grotesken Übertreibung der Lüge offenbart sich – die Bilder sagen es – die Wahrheit. Bild und Text scheinen eine unterschiedliche Sprache zu sprechen.

Unten nun wieder das Sonnenaufgangshoroskop für die nächste Demo in Berlin am 29. August. Merkur in Jungfrau (Hygiene) ist stark im eigenen Zeichen und steht einem starken Neptun rückläufig Fische (in diesem Fall Täuschung durch falsche Zahlen z.B.) entgegen. Die Rolle von Merkur in der Pluto-Opposition hat Venus übernommen. Mars im Widder zeigt sich in der Quadratur zu Saturn im Zeichen Steinbock. Wieder ist – bemerkenswert – Steinbock-Mond: das Volk, das auch nichts dagegen hat, mal hart zu schlafen, und wieder – wie am 1. August – ist der Glückspunkt beim Volk, dem Mond.

Im 10. Haus, dem Ziel der Veranstaltung, herrscht noch knapp Venus – die im Krebs in Haus 11 die große Familiengemeinschaft darstellt, die eben der Steinbock-Mond in Selbstermächtigung beherrscht. Nach der letzten Demo müssen wir den Steinbock-Mond dem demokratischen Widerstand zuordnen: Volk ist, wer auf der Straße ist.

Es werden wieder dringend Deeskalierer gebraucht werden wg. Mars/Saturn Quadrat. Diesmal sind sie ja vorbereitet. Ich muss zugeben, dass mich selbst die Masse überrascht hat. KünstlerInnen nach vorne, solche, die singen können, nicht nur in Moll und nicht nur Gestampfe. „Wer die Musik verändert, verändert den Staat“ – …

29.08.2020 Sonnenaufgang

Aber Europa nach Berlin holen ist richtig. Unter anderem berichtet unsere Staatspresse nicht von Protesten im europäischen Ausland. In Tschechien sind sie z.B. massiv und werden mit allen juristischen Mitteln ausgefochten. Viele Tschechen werden nach Berlin reisen.

„Soll man mit den Coronaleugnern diskutieren, und wenn ja, mit welchen? Diese Frage führt nicht weiter, denn wir haben uns in eine aussichtslose Lage hineinmanövriert: Wir diskutieren mit Leuten, die nicht diskutieren wollen über Dinge, bei denen es nichts zu diskutieren gibt.“, Sieglinde Geisel, Deutschlandfunk.

https://www.deutschlandfunkkultur.de/corona-demonstrationen-wozu-noch-diskutieren.1005.de.html?dram:article_id=481869

Liebe Frau Geisel, das stimmt nicht: wir, die sogenannten „CoronaleugnerInnen“ – im Grunde ein mittelalterlich verbrämender Hetzbegriff, der alles schützen soll, „was wir jetzt nie mehr hinterfragen dürfen“ – sind gerne bereit, uns öffentlich mit ihren Leuten und Wissenschaftlern an einen Tisch zu setzen, um den notwendigen demokratischen Zusammenhalt der Gesellschaft zu erhalten und vor allem wieder herzustellen. Allerdings sind wir der Meinung, dass es sehr wohl etwas zu diskutieren gibt. Alles andere wäre Diktatur.

„Wesenszüge des irrationalen, magischen Denkens überlebten in der Kunst von Joseph Beuys, der mit dem Schamanismus kokettierte und der die Grünen mitbegründet hatte. An Walddorfschulen, bei Homöopathen, bei den Demeter-Bauern und in der wachsenden Esoterikszene. Und erst recht bei den Impfgegnern und Verschwörungstheoretikern. Die Grünen nahmen viele Träumer auf und auch etliche Spinner. Doch so lange die sich auf Flugblättern austauschten und nicht über Social Media, solange sie noch gegen Stuttgart-21 demonstrierten und nicht gegen Covid-19, fielen die Freaks nicht allzu sehr auf.“

So schreibt Sebastian Hammelehe, der sich für seine Feder als Leiter des Spiegel-Kulturressorts nicht schämt, wie er es sollte.

https://www.spiegel.de/kultur/corona-proteste-in-stuttgart-politische-esoterik-a-e0d064f1-952c-4afc-b835-be9267ce4949

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

* nach Friedrich Nietzsche

Europa

Berlin 1. August 2020 more than 1 Million people for Freedom – Top and Back of the Constitution

Liebe Leserinnen und Leser,

die Tagesschau spricht von 17 000 (lügen ganz offen, schaut euch die Bilder unten an, direkt vom Live-Stream) – es gab massive Störungen im Internet, bei Übertragungen, beim Transport – gegen 15:00 fing die Polizei an aufzulösen – die Proteste blieben friedlich. Viele Verhaftungen, auch alte Frauen.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Astrologie

Venus im Zeichen Zwillinge

Harald ©

Liebe Leserinnen und Leser,

solche Wiesen gibt es in Bayern erst wieder, seitdem die Freien Wähler, die in Bayern inzwischen mitregieren (und leider wohl deshalb in der Corona-Sache ebenso total versagen, wie alle anderen Parteien) noch aus der Opposition und außerhalb des Landtags weil zu klein bis dahin mit einem Volksentscheid gedroht haben: Anfechtung der Souveränität.

Von selbst kam die Einsicht den Industrielandwirten nicht. Es nennt sich „Greening“ – die Schmetterlinge danken es – es sind einige unterwegs, auch seltene Arten. Hoffnung in einer Welt des Wissenschafts-Wahns. Holen wir uns die Welt zurück: sie gehört nicht den Konzernen, Militärs oder Finanzstrategen! „Raus aus dem Topf“, liebe Leute.

https://www.wetter.de/cms/allein-in-diesem-jahr-in-mecklenburg-vorpommern-19-arten-ausgestorben-4584930.html

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Europa

2. Krebs-Neumond: „In diesem Zeichen werden wir siegen“

Spanisch, unbekannter Meister

Liebe Leserinnen und Leser,

der Herr der Lüge hat die Welt im Griff. Er ist so schwach, wie immer und so stark, wie nie. Angst geschieht durch die Abwesenheit von Liebe. Der Ton bei den Grundrechte-Demos hört sich noch nicht an, wie der Wille des Siegers, es sei denn, Schiffmann spricht. Das Aggressionspotential auf den Straßen & Plätzen wächst gemäß der Mars/Saturn Quadratur. Kaum eine von den Nachrichten – weder aus dem europäischen Ausland noch aus den Amerikas – stimmt. Neptun & Pluto decken sich gegenseitig: dass es jetzt negativ ist, bedeutet auch: es kann sich positiv wenden. Für Deutschland durch den Erzengel Michael: das Schwert der Wahrheit. Mächtige Helfer haben sich hinter die Menschen gestellt: viele Persönlichkeiten im Land sind aufgestanden, Prof. Bhakdis Spiegel-Bestseller Nr. 1, „Corona-Fehlalarm“ – geht in die zweite Auflage: nach der Sommer-Agonie der hypnotisierten Party-Leute, wenn Jupiter und Saturn Oktober direkt gehen, werden die arbeitslosen Massen und die ruinierten Existenzen diese Regierung zum Rücktritt veranlassen. Die Angst wird zurückgeworfen auf diejenigen, die sie erzeugt haben: die Verschwörer. Angela Merkel wird genau so unehrenhaft „entlassen“ werden, wie sie Kohl gestürzt hat – wenn sich abzeichnet, dass die Lüge keinen Bestand haben kann, wird die Kanzlerin das Bauernopfer ihrer eigenen Partei, die in raffgieriger Dummheit zu retten versuchen wird, was zu retten ist – und die Schuld auf Merkel schieben. Das ist die Chance des Widerstands im Sinne des Grundgesetzes, der aktuell offenbar subversivste Text des Landes.

Innen sehen Sie den zweiten Krebs-Neumond dieses Jahr, außen die gebündelte Verwirklichung aller beiden als Vollmond am letzten Jahrestag. Merkur und Venus werden in Opposition zu ihrer letzten Neumondposition stehen, Pluto genau auf seiner aktuellen Stelle, aber direktläufig. Aber es ist ernst. Jupiter und Saturn werden zu Vollmond am letzten Jahrestag endgültig ins Zeichen Wassermann gewechselt haben: das ist unsere Frequenz, die Frequenz der Freiheit – in diesem Zeichen werden wir siegen. Wie beim Mühle-Spiel mit Pluto, nur dass es kein Spiel mehr ist. Wie ich bereits Anfang des Jahres sagte, müssen wir dieses Jahr unsere Freiheit und – genmanipulierende Zwangsimpfung – sogar unser Leben und das Leben unser Kinder und Enkelkinder verteidigen.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Innen Neumond 20.07.2020, außen Vollmond 31.12.2020

 

 

 

Personen

Milada Horáková – und die Warnung vor neuem Totalitarismus

 

Liebe Leserinnen und Leser,

die Nazis hatte sie in Theresienstadt und in Dresden überlebt, die Kommunisten nicht – eine hierzulande unbekannte Heldin der Freiheit. Ohne Meinungspluralität gibt es keine Demokratie – bei Milada Horáková kommt die grausame Hinrichtungsart dazu.

Aktuell schleicht sich unter der Herrschaft des Medien- , Finanz-  und Pharmakomplexes der Totalitarismus im Gewand einer Medzinaldiktatur an, die eben mal unser Grundgesetz kassiert. Leute, denen vor kurzem noch ein genveränderter Maiskolben verdächtig schien, werfen sich mit Inbrunst in die Impfhoffung gegen eine simulierte Labor-Pandemie. Und zwar mit genverändernden Impfstoffen, die mit Sicherheit vieles machen, aber nachweislich nicht gegen die Krankheit schützen. Weil das nicht geht, Viren mutieren: jeder weiß das, jeder kennt den Elefanten im Raum. Hier lässt sich wieder gut der Faust zitieren:

„Den Teufel* spürt das Völkchen nie, selbst wenn er es am Kragen hätte“

Sowas gibt´s nur, wenn der Hass alle Moral wegfegt. Wer hat das gemacht? Die Leute, die gegen „Hass und Spaltung“ anzukämpfen vorgeben: alles, wie gehabt. Heutzutage also z.B. der Deutsche Bundestag mit seinen „Misthaufen“-Rednern, die – ganz gleich, welcher politischen Anschauung – gewählten Abgeordneten den Minimalrespekt versagten und es weiterhin tun. Im Ergebnis haben wir – machen wir uns nichts vor – eine dystopisch anmutende Auflösung der Moral im Land.

Astrologisch: ihre Pluto/Uranus Opposition (Macht und Freiheit) durch Chiron rückläufig ausgelöst: eindeutiger geht´s nicht. Ihre Jupiter/Saturn Konjunktion im Zeichen Steibock spiegelt außerdem die gegenwärtigen Transite.

Aktuell: Pluto (im Steinbock) Opposition Sonne (im Krebs) – Macht und Machtmissbrauch, Alles oder Nichts.

https://de.wikipedia.org/wiki/Milada_Hor%C3%A1kov%C3%A1

https://deutsch.radio.cz/vor-60-jahren-wurde-die-widerstandskaempferin-milada-horakova-hingerichtet-8572477

Innen Milada Horáková, 25.12.1901, außen Ermordung, 27.06.1950

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

* Wer noch nicht verstanden hat, dass es um eine großtechnisch angelegte Genveränderung der Menschheit geht, sollte schnell mal: „Raus aus dem Topf!“

Europa

Markus Söder – Lilith im Zeichen Widder*

Liebe Leserinnen und Leser,

die Versuchungen, die dem Steinbock-Geborenen ins Gesicht geschrieben sind, kann man treffend aus dem Faust beschreiben. Für Söder – der schon im März verkündete, es handle sich um einen „großen Test“ für unsere Gesellschaft, wird – wie ich glaube – ein Mephistopheles bereit gestanden haben – denn „Allmächd“ – trägt eine Maske.

4973139-420-360-p

Wer die Franken kennt, weiß, dass man hierzulande einen Schlag härter, nüchterner (selbst, wenn betrunken), schwarzhumoriger, derber, usw. drauf ist – die Zeit auch und gerade zwischen 33-45 hat ihre Spuren hinterlassen und aus dem fränkischen Paradiesgarten mit Renaissance-Einschlag schon lange – wie überall – eine große Maschine gemacht.

Namensvetter Söder kann sich zum Kandidaten küren lassen, die Steinbock Macht mit Pluto/Jupiter/Saturn ist die Zeit seines Lebens: aber ab dem 21. Dezember mit Jupiter/Saturn im Wassermann ist Schluss mit dem Höhenritt, wie ich aus astrologischen Gründen glaube: wie er selbst sagt – sein Platz bleibt in Bayern.

Aber nur, wenn er den Skandal der Covid-Aufklärung politisch überlebt, was im Augenblick ebenso schwer vorstellbar, wie ein Fallen aus seiner selbstgefälligen Rolle erscheint. Manche finden Gehabe und Herrenchiemsee feudal. Und dabei sind wir doch eine Republik, Herr Ministerpräsident?!

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

 

Foto Termin ©

05.01.1967, Nürnberg

 * aktuell läuft Lilith auch im Widder.

Europa

Krebs-Sonne – kardinales Zeichen

Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

„cardo“ – ist der Drehpunkt – im Wort kardinal. Krebs ist ein kardinales Zeichen. Ein Macht-Zeichen. Obwohl also Krebse weich erscheinen, sind sie doch mächtig, manchmal unüberwindbar, denn sie errichten um sich herum einen Gefühls-Schutz-Wall, der mitunter – siehe unsere Krebs-Kanzlerin – ein ganzes Land für den eigenen Selbstschutz in Anspruch nehmen kann.

Kardinale Zeichen sind Widder, Krebs, Waage und Steinbock. Widder und Waage sind gegensätzlich und doch astrologisch ähnlich – Krebs und Steinbock sind gegensätzlich und doch astrologisch ähnlich.

Das Krebs-Zeichen entspricht nicht zufällig diesem Symbol:

Krebs bezeichnet auch die Entstehung der Welt zu einer Zeit, in der sich das Feste vom Flüssigen schied und aus dem Festen die Gebirge entstanden. Vorher gab es auch schon Lebewesen, aber der Kalk- bzw. Knochenaufbau war nicht vorhanden, der den Krebs von außen schützt. Daher haben wir von den Vor-Krebs-Lebewesen einfach nur keine Fossilien. Zu dieser Zeit haben sich die Elemente von einander geschieden, die Erde „spuckte“ den Mond quasi als Schlacke aus.

Die kardinalen Perioden im Tierkreis bezeichnen die Wendepunkte im „Spiel“ zwischen Sonne und Erde und sind auch für die Astronomie, die hier von Astrologie nicht zu unterscheiden ist (liebe Astronomen, ist halt so), die einzigen Anhaltspunkte zur Bestimmung von Raum & Zeit: Zeit wird nicht – wie unsere scientistischen Schlauberger die Gesellschaften gern glauben machen  – nach der Lichtgeschwindigkeit und der Atomuhr bestimmt, sondern – man kann es nicht oft genug sagen, weil dies eines der Punkte ist, wo gerade unserer Tage versucht wird, die Wahrheit auf den Kopf zu drehen – sondern Lichtgeschwindigkeit und Atomuhr werden nach dem Zodiac gestellt; – und das bleibt auch so – solange Zeit & Raum existieren.

Hat man das einmal verstanden, lüftet sich der Schleier, der so viel Wissen wie in einem Bannkreis verhindert – denn das Gute und Schöne gibt es nicht ohne das Wahre. Wird das vergessen, landen wir in der Ver-wahr-losung – wo wir heute leider recht umfassend sind.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus