Fotos

Paloma – holubice – Taube

Fotos Termin ©

Europa

Mars Quadrat Pluto

Foto Termin ©, Klubova

Liebe Leserinnen und Leser,

erst am 5. November das Mars-Pluto Quadrat – und am 12.11.2019 um 19:22 haben Mars und Jupiter darauf folgend ein Sextil. Das kann durchaus der Durchbruch sein: an den Klippen von Mars/Pluto nicht gescheitert – belohnt durch das Waage/Schütze Sextil von Kraft und Weisheit. So könnte die Geschichte lauten, wenn wir es schaffen.

Für unsere Breitengrade in Mitteleuropa steigt auch noch Steinbock zum Zeitpunkt des exakten Quadrats auf, während Mars, Herr von den Häusern 3 und 10 – selbst fremd aber doch als Lehrer im neunten Haus in Waage läuft – in welche Kalamitäten man kommen kann, wenn mans allen recht machen will = Mars in Waage. Pluto beherrscht das 10. Haus aus dem Steinbock am Aszendenten, und dort – im 10. Haus – befindet sich auch die Wandel-Sonne im Zeichen Skorpion, die just ins Trigon zu Neptun rückläufig im Zeichen Fische immer noch in Lilith Begleitung einfährt. Auch Merkur wird im Skorpion und mit zwei genauen Neptun-Trigonen mit Brief und Siegel die Verbindung zwischen Auflösung und Metamorphose wenn nötig doppelt durchführen. Hin und her. Seine Rückläufigkeit (ab 31. Okt. bis 20. Nov.) macht das Maß voll – Merkur hat schon in seinem Schatten ordentlich durcheinander gebracht: und gerade dadurch wohl in eine neue Ordnung geschlichtet.

Müssen wir uns vor dem Mars/Pluto Quadrat fürchten, insbesondere wenn wir selbst die kardinalen Zeichen „bedienen“ als Aszendent oder Sonne oder Mond oder alles zusammen?!

Diejenigen unter uns, die gerade das Mars/Saturn Quadrat als schwere Zeit erlebt haben, werden nicht geneigt sein, jetzt Mars/Pluto zu unterschätzen, schon allein deshalb, weil die Steinbock-Kräfte aus Pluto/Südknoten/Saturn im ganzen Steinbock walten und im Besonderen noch exakt dort, wo sie sind.

Pluto stellt auf jeden Fall die Machtfrage: sei es als Ohnmachtserfahrung, sei es als Zuwachs an Macht und Einfluss, sogar auch materiellen Werten, der oft dem hohen Risiko entspricht, das plutonische „Spieler“ – also solche, bei denen Pluto im Geburtsbild eine überragende Bedeutung hat oder durch einen Transit bekommt – eingehen. Auch um Macht im Team wird gespielt, wenn Haus 11 oder dessen RegentIn, mindestens aber ein entsprechender Winkel das je nach Art ausführt.

Furcht ist auf jeden Fall die falsche Annäherung, aber Ehrfurcht vielleicht nicht. Es macht keinen Sinn, die Aspekte zu unterschätzen. Noch ein paar Tage nach und vor diesem Mars/Pluto Aspekt ist hohe Aufmerksamkeit wichtig, bewußte Schritte. Panik ist aber nicht angebracht: nur Ruhe, Überblick, Gelassenheit.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

05.11.2019 11:28 Praha

 

astrology

Wolkenwesen – living clouds – duchové mraky

Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

wenn Sie genau hingucken, sehen Sie oben einen rechteckigen Winkel aus Kondensstreifen. Die lösen sich an dem Tag wegen der hohen „orgonotischen Potentialdifferenz“ – wie Wilhelm Reich das nannte – schnell auf – nur im Bild sind sie natürlich „eingefroren“, lösen sich gar nicht auf.

Die Kondensstreifen zeigen aber auch, wie die untere filigrane Struktur ein Wolken-eigenes Phänomen ist, keine „Chem-Trails“ – der Kategorie, zu der eben die Kondensstreifen ohnehin gehören, weil sie ja abgasvermengt sind, nicht nur natürlicher Wasserdampf.

Die Dynamik der Gesamterstreckung dieser riesigen Wasser/Luft Wolkenwesen zu erfassen ist weder fotografisch noch filmisch möglich – wir sehen hier den einen „Flügel“ einer jeden Ausschnitt sprengenden humanoiden Form, die sich langsam verändert, aber doch mega-gegliedert bleibt. Das Foto passt zum unteren Horoskop, gegen den Sonnenuntergang kurz vor Neumond Richtung Neptun (unsichtbar) aber wolkig – fotografiert. An wenigen Tagen nur tauchen diese Wolkenwesen auf.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Europa

Scorpio Taurus New Moon

Dear readers,

New Moon leads to fulfillment at Full Moon: but, as Pam Gregory points out, not the next following the very same month, but the one within the same sign: Taurus Sun Scorpio Full-Moon next year 2020. We are not used to think in long distance any more. Get everything quick and get it now is the rule of our changing times.

Graphics down below show this way. They free the road to walk now with ideas planted like flower bulbs (Mercury & Venus meet at Wednesday 23:06, Mercury very slow, Venus very fast) – for those, able to read it (others might like to have Astrologers reading privately and with their own chart in the centre of attention? (markus.termin – skype!) – to rise up and push through next spring/fall (depends on the half of earth, you stay on).

Important for Middle-Europe: Mars in Libra rising on New-Moon (she´s out of sight, but rules the sword, too), Leo rising on next years Taurus Sun Scorpio Full-Moon. This shall be the road of metamorphosis on this pair of meanings: Libra to Lion: socialising to ruling.

Libra: through exchange, talking and art (beauty of art)  we´ll get into ruling position of Leo, love, children, fun.

Full-Moon realises in 8th house of New-Moon, New-Moon sets foundations in 3rd. house of Full-Moon. Jupiter (NM) first house 5 in FM-Chart – gets to be a Jupiter/Pluto (big money) one and will be moved from Sagittarius to Capricorn – great (magic) aims to foundation. North Node and Lilith will have changed signs plus Mars tenses the bow from airy sign of beauty, Libra, to airy sign of freedom, Aquarius.

Ahoj,

Markus

28.10.2019 04:40 MEZ

Innen 28.10.2019, außen 07.05.2020

außen 07.05.20, innen 28.10.2019

Jupiter

Venus Mars Jupiter Trigon

1499, Gesamtansicht des Wagens vom Triumph nach G. Pozzi und L.A. Ciapponi, Venedig, © gemeinfrei

Liebe Leserinnen und Leser,

Venus ist „sonnenverbrannt“ – also zu nah an der Sonne, verschmilzt mit ihr, Jupiter gerade noch zwei Tage rückläufig und steht deshalb still. Kaum ist das Trigon exakt, wechselt auch Mond ins Zeichen Schütze und macht bald ein Trigon zu Chiron im Zeichen Widder. Doch während Venus und Jupiter harmonisch verbunden sind, ist der Mond Im Leerlauf von 17:00 bis 22:30.

Vielleicht gerade wegen des fast stillstehenden Jupiters ein guter Feueraspekt, geeignet von oben Inspiration zwischen Löwe, Schütze – also Mut & Ziel zu fassen, um das mit der Impulsheilung durch Chiron im Zeichen Widder (im oberen Bild die Zentauren) zu einem Feuertrigon (Mond als Lichtüberträger) zum größeren Segen aller zu verbinden.

08.08.2019 22:25

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Mond

Entspannungsmond – „Wi-a hoost di?“ – „Jak se máš?

Liebe Leserinnen und Leser,

wörtlich: „Wie sich (selbst du) hast?“ – ein erstaunlicher Satz, setzt er doch einen Umgang mit sich selbst voraus, vergleichbar mit dem genial in sich kontradiktorischen britischen „How are you?“ – „Wie seid du?“ – womit durchaus die Gemeinschaft der Persönlichkeiten gemeint ist, die unter einem Namen versammelt sind. Denn ein Umgang mit sich selbst ist ja schon mal etwas ziemlich Zauberhaftes – es läßt sich im Trickfilm – „Pan Tau“ –  der seine eigene Puppe dabei hat – gut darstellen.

Von Alters her wird die Phase, bevor der Mond ins Neumond-Zeichen eintritt als Balsam-Mond bezeichnet – manche fangen bald nach Vollmond, schon im ersten Mond-Halbquadrat des Mondes nach dem Vollmond an, diese Phase balsamisch zu benennen. Ich aber finde, Balsam-Mond ist, wenn der Mond im Zeichen vor dem Neumond-Zeichen ist, also ab heute 13:32 bis Mittwoch 15:19 – jedenfalls verschärfter Balsam-Mond. Es macht, wenn man Dana Gerhardt folgt, Sinn, die Mondphasen im Energiehaushalt zu bedenken. Also den Balsam-Mond zum ausatmen, zum Erholen, zum Innehalten.

Dana Gerhardt beschreibt die Verdichtung der Intuition und der psychischen Vorgänge bis Neumond, die Vorbereitung für den Neubeginn. Sie nutzt bewusst ihr Löwe/Pluto/Mond Gewicht im 12-Haus, um die Mondphasen zu erforschen und der Welt mitzuteilen. Dazu die rhythmische Kraft der 4. Haus-Sonne –  ist sowieso legendär. Beste/n SchlagzeugerInnen, VibrafonistInnen, PerussionistInnen, usw. haben oft Sonne Haus 4. und/oder im Krebs.

Ob Dana Gerhardt Musik macht, weiß ich nicht, aber sie ist eine inspirierende Astrologin – Merkur/Venus/Saturn im dritten Haus im Zeichen der Tiefe, Skorpion. Dafür ihr Jupiter, der Meister, im Zwillinge-Zeichen im Modus des Rückwärts-„Ganges“*. Hier ist Hermes bei den Kabiren, Κάβειροι, älter, wie selbst Zeus, manchmal nur eine vierkantige Marmorsäule – und eben die Schütze-Sonne ganz stark im Ahnen-Eckhaus, nur Planeten im ersten und 4 Quadranten.

Doch wer kann es sich schon leisten, nach den Mondphasen zu leben? Obwohl es immer noch nur einen einzigen und darüber hinaus uralten Maßstab für die Zeitbestimmung gibt, wird sie doch – oberflächlich betrachtet – immer abstrakter. In jedem Fall hat die Zeit den Charakter einer Zahlenreihe, die absolut unbeeindruckt – buchstäblich als count-down – oder count up – oder beides – aber auf jeden Fall unbeeindruckt von dem, was sonst noch abläuft, dem Rhythmus folgen wird, auf den die Uhr eingestellt ist.

Trotzdem kurz vor Neumond, im Balsam-Bereich einen Gedanken wert – das Thema „Zu sich selbst kommen“ – „Wie hast Du Dich?“ sagen die Böhmen.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

*Wortspiel mit dem indischen Fluss, an dem alle 12 Jahre ein großes Fest gefeiert wird, dem Jupiter-Rhythmus entsprechend, कुंभ मेला Kumbh Mela, das Fest des Kruges … wenn Jupiter im Zeichen Stier und Sonne und Mond im Zeichen Steinbock sind, allerdings nach dem degenerierten „siderischen“ System, das die indischen Astrologen seit Alexander beibehalten, um überflüssigerweise die Präzession umzurechnen – im Aspektarium bleiben sie aber sehr gründlich und exakt, so dass eine Zeichen-relative Astrologie auch Vorteile hat – sie erschwert aber auch offensichtlich den Weg in die Individuation, weil sie die Natur des Sonnenzeichens verpasst. Aber – sei´s drum!

 

Europa

Die Sonne-Pluto Opposition

14.07.2019 06:50 Prag

Liebe Leserinnen und Leser,

der massive Stromausfall in New York wird AstrologInnen bei Merkur rückläufig nicht überraschen. Heute haben wir außerdem die jährliche Pluto-Opposition – das ist also an sich mal nichts Besonderes. Ein Blick auf das Horoskop oben zeigt uns aber, dass noch mehr beteiligt ist und wir nach wie vor in der ebenfalls massiven Signatur der Opposition zwischen Steinbock und Krebs – zwei kardinalen, mächtigen Zeichen zwischen Staat und Familie stehen.

Foto Termin ©

Hätten wir die jährliche Sonne/Saturn Opposition allein, die sich etwas rascher durchs Jahr verschiebt, wären nur die üblichen Stimmungsdämpfer um diese Zeit hinzunehmen. So jedoch gibt es mit Sonne/Pluto ein massives Macht-Selbstentfaltungs-Problem, eingebettet zwischen 2 Finsternissen. Jupiter ist noch immer rückläufig und ist daher trotz einer potentiell kräftigen Verbindung zu Mars im Löwen nur unter Aufbietung starker Konzentration auf die eigenen Kräfte nutzbar, und das auch nur im Verhältnis zu den eigenen Planeten, insbesondere Mars.

Frei entfalten kann sich eigentlich nur Uranus, der relativ langsam, kurz vor seiner Rückläufigkeit (11.08.2019) gerade aus dem Mars-Quadrat kommt. Ein Beispiel aus dem öffentlichen Leben ist der Stier-Skorpion (Pelikan!) Mark Zuckerberg in seiner Befreiungsphase, obwohl Uranus erst am 15.05.2022 über seiner Stier-Venus stehen wird, dann allerdings zeitgleich mit einer totalen Mondfinsternis und einer Quadratur von Saturn zur Sonne.

Aktieninhaber von Facebook sollten vorher verkaufen, „all things must pass …“ – facebook ist schon jetzt eine Blase.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Astrologie

„We are family“ – Drachenkopf im Krebs

Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

wie sicherlich zu bemerken war, wird das Thema „Wohnen“ – also das Krebs-Thema – dieser Tage groß geschrieben: der Trend zum „tiny house“ – zum kleinen Haus – setzt sich zumindest in den Medien fort. Und was ist ein kleines Haus anderes, wie ein Wohlfühlort mit schützender Schale? In der Informationskybernetik kann sonst zum Thema passend aufgeschnappt werden:  Berlin führt eine Mietdeckelung ein (krebst sich ein); – ganz allgemein kommt die Frage auf, ob und wie man und frau sich in den übervölkerten Städten wohl fühlen kann – und Krebs Seehofer hat das Rezept parat: zieht doch auf´s Land, wo die Mieten erschwinglich sind. Die Heimat-Frage wird gestellt.

Zwei Finsternisse (also Wandelereignisse) stehen an: am 2. Juli und am 16. Juli – die erste eine Sonnenfinsternis auf 10:38° Krebs, die zweite eine partielle Mondfinsternis auf 24:04° Krebs, die den Vorteil hat, bei uns sichtbar zu sein. Damit wird die Aufmerksamkeit auf die Mondknoten gelenkt: Drachenkopf und Drachenschwanz, Rahu & Ketu, die Sonnen- und Mondfresser oder – mehr wissenschaftlich betrachtet – jener Punkt, an denen die Mondbahn die Ekliptik kreuzt, der sich in einem 18 Jahre, 7 Monate und 9 Tage währenden Rhythmus meist rückläufig durch den Tierkreis arbeitet.

„Chepre“ – das ägyptische Symbol für Krebs ist der Skarabäus, Fotos Termin ©

Aber nicht nur um´s Wohnen geht´s beim Mondknotenthema Krebs/Steinbock. Es geht um Fragen der Würde und der persönlichen Integrität: wir sehen das z.B. bei Julian Assange, dem Krebs*, dessen Würde aus dem Off, aus dem Steinbockzeichen mit Füßen getreten wird, als hätte er kein Anrecht darauf.

Mit Südknoten, Ketu im Steinbock bei Saturn und Pluto verspielt die Herrschaft ihre letzte Glaubwürdigkeit – sie tut das auf einer anderen Ebene – Krebs Geborener Manfred Weber* – durch Postengeschachere auf höchster EU-Ebene, die die vollzogenen EU-Wahlen gleich wieder zur Farce werden lassen – was immer man von Weber halten mag.

Aus nahezu uralter Zeit – so brav, so harmlos, so lieb – kommt das Grundgefühl des Mondknotens im Zeichen Krebs, wie es sein könnte und sollte, hätten wir nicht diese schwere Battle am Laufen, bei der es – wie immer – um´s Ganze geht:

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

*Assange hat seinen Mondknoten Nord im Zeichen Wassermann, Weber tatsächlich im Zeichen Krebs. Auch der Abgang der Krebs-Frau Merkel wird im Steinbock-Tagebau vollzogen …