Geist

Stier Neumond

Foto Termin copyright

Liebe Leser,

ein Sonnenfinsternis-Neumond. Es ist eine partielle Sonnenfinsternis sichtbar unten in Argentinien im Süden. Sonne/Uranus in ein paar Tagen kann überraschende Wendungen bringen in Bezug auf z.B. die Erd-Dinge: real estate. Merkur im Domizil und kurz vor der Rückläufigkeit (10.05.2022 – 03.06.2022) läuft quadratisch zu Mars in den Fischen – Intelligenz und Glauben, Wissen und Hoffnung ziehen nicht am gleichen Strang. Doch dürfte es ein gewaltiges Stück Arbeit sein, die Fische-Kräfte nicht sich mit den Stier-Kräften verbinden zu lassen: Vision und Wert. Jupiter geht ins exakte Sextil zu Pluto und wird dadurch stabilisiert und bestärkt bevor er in den Widder weiterzieht, vorübergehend, denn er kommt ja zurück ins Zeichen Schwalbe, wie die Babylonier sagten der Form entsprechend.

Aber Pluto ist eben gestern rückläufig geworden. Da Pluto der Bösewicht ist, ist ein rückläufiger Bösewicht weniger drängend, eher auf dem Rückzug.

Warum gibt es hier kein Wort zum Zeitgeist? Im Augenblick erscheint es mir wenig sinnvoll, den Phrasen weitere hinzuzufügen. Sich zu ent-rüsten trägt gerade noch nicht dazu bei, abzurüsten.

All die Bildung: Mann, Brecht, Arendt, das ganze Nachkriegstheater, Adorno, Cassierer, Heidegger, Wagner-Inszenierungen in Bayreuth mit „politischen Botschaften“ – es hat alles nichts genutzt – hört man den „Olivgrünen“ bei ihren Reden zu, muss man zu dem Schluss kommen, dass alle Bildung, alle Aufklärung – was ja eigentlich schon seit 3 Jahren klar ist – für die Katz war. Manche haben gesagt: sobald die Grünen regieren, gibt es Krieg. So ist es gekommen – und es ist banal bis zum Abwinken. „Die Banalität des Bösen“. Angesichts der Tragödie mit Ansage dürfte es auch ohne Belang sein, ob es sich um eine Kausalität oder nur eine Korrelation handelt.

Der Great Reset ist ein zurück auf Null – oder noch tiefer. Unterhalb der Gürtellinie, die es einem Karl Kraus noch ermöglichte, Worte zu finden. Das geht kaum mehr. Jetzt sind diejenigen, deren ganze mächtige Zahlenfuchs-Intelligenz im Dienst ihrer Dummheit steht, ganz offen bereit, irrational zu reden und zu handeln; es gibt nach in und durch Carola keinen effektiven Rechtsschutzs mehr gegen den Staat – was Werte, Qualitäten, Fähigkeiten sind, ist mit einem Mal nicht teilweise, sondern vollständig verschwunden. Man spielt mit dem Gedanken der Selbstvernichtung (der nutzlosen, geistlosen, destruktiven Scientisten-Existenz). Man ist bewusst die eigene Karikatur, so dass Satire grifflos verpufft.

Wo die Vernunft keinen Zugang hat – also in den Herzen der meisten Bundesbürger (ob das stimmt? Ich kann es mir nicht vorstellen) und ca. 600 Bundestagsabgeordneten – wird (laut Corpus Hermeticum) etwas anderes an deren Stelle sich einnisten.

Natur und Zivilisation sind wohl zwei Paar Stiefel, aber es gibt auch eine „Natur“ der Zivilisation (ein Wesen) – und so wird aus dem Great Reset einfach der große Untergang des „Westens“, der zum Teil auch „Osten“ ist, wo US-Reinkultur (Gaga, Blabla, isn´t it like … ?! – BumBum), Doppelmoral, reduziertes Auffassungsvermögen, Junk-food, Umweltdreck) Fuß gefasst hat.

Ob sie für ihr „kreatives“ Zerstörungswerk A-Waffen einsetzen, oder ob „Hassrede“ dafür ausreicht, das mag ich hier im Stundenbuch nicht irlmaiern … die Lawine der Spätschlumpfstörungen rollt ja erst an (und wird dann von einschlägigen Kreisen als ganz neue und unerwartete Krankheiten deklariert).

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Neumond

Neumond, 30.04.2022

astrology

Neumond im Zeichen Fische

Liebe Leser,

alles im geistigen Qadranten und ein Fische-Stellium dazu. Wenn Venus und Mars am 3. März in den Wassermann wechseln, verändert sich die harte Energie zugunsten von mehr Luft = Geist. Merkur/Saturn im Wassermann hat durchaus scharfen Verstand, aber stottert eventuell.

Nur Chiron, der kosmische Heiler (und Verletzer) ist im Feuer-Zeichen, im Widder. Nicht Ende-machen, sondern Anfang-wagen. Apfelbäumchen pflanzen.

Immer wieder, wenn jene letzten Steinbock Grade wie jetzt von Mars/Venus/Pluto besetzt sind, brechen regulatorische Gewaltzwänge über die Menschen herein.

105F1F56-B2F4-490C-AC63-54CCFDC4BF4D

Mal darauf achten, wo überall Neptuns Dreizack abgebildet ist. Scholz macht jetzt eine Reise nach Israel? Warum?

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

astro_2gw_neumond.64939.212987

Signatur dieses Neumonds prägnant, also mit vielen exakten oder nahezu exakten Aspekten: gleichzeitig Merkur/Saturn Konjunktion: Inhalt und Form, Schrift und Vertrag – und Mars/Venus kurz vor der Konjunktion im Wassermann am Sonntag, den 6. März.

Europa, Mond

Neumond im Zeichen Wassermann 2022

Neumond Wassermann01.02.2022 05:45 UT

Liebe Leser,

Mond, Sonne, Saturn im Wassermann, das bremst zusätzlich zur Merkur-Rückläufigkeit fast schon stillstehend – „inducing stillness of perception, absorbtion, futureproof visualisations“, wie Michael Harwood schreibt (siehe Links).

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Mond

Neumond Sonnenfinsternis

55817BFB-F279-49F2-B935-77385A1E0F13

Foto Termin copyright –

Liebe Leserinnen und Leser,

zugegeben, das Bild ist brutal, vor allem wegen der Spikes gegen die Tauben. Aber es stellt zugleich das Symbol der Sonnenfinsternis ins Zentrum: die Hostie ist der Mond in der Sonne. Auffallend modern ist der niedergeworfene Satan. Und eben fast schon aufgespießt von den Spikes gegen Paloma. Der Bischof ist nicht so starräugig, wie er scheint, mit vergrößertem Bild bekommt er ein mildtätiges, menschlich warmes Antlitz. Von geradezu okkulter Dichte ist das fast indisch anmutende dritte Auge auf der Mitra, der Bischofmütze, die der des babylonischen Fischemenschen Oanes entspricht:

Curious_Myths_p_495_Oannes

Zwar ist diese Totale Sonnenfinsternis „nur“ in der Antarktis zu sehen, aber schon jetzt, die Nacht davor, fühlt sie sich an, wie ein sehr starker Vollmond (an den Polen erscheinen ja auch die Nord- und Südlichter, das Fluidum). Diese enorme Intensität mag auch daran liegen, dass Jupiter/Mars: – „pump it all up!“ – als Verstärker im Quadrat mitmacht, und sogar Pluto und Neptun in dem Arrangement drinstecken. Uranus und Saturn auch.

Mond bedeckt die Sonne: die wahre Krone erscheint – siehe Hostienhalter in des Bischofs Hand.

Es geht natürlich auch darum, in diesen „geistfernen Zeiten“ (Hans Wollschläger) Weisheit zu schöpfen, Geist neu zu gründen.

Wir fühlen, dass sich etwas ereignen wird. Ein gewaltiger Abfall der Aktienkurse ist mit Venus/Pluto in den nächsten Tagen wg. Chinas Immobilien-Schneeballsystem möglich. Ruhig durchatmen – Stand halten.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Neumond Finsternis

04.12.2021

Europa

Neumond im Zeichen Skorpion

Neumond

04.11.2021, Mitternacht

Liebe Leserinnen und Leser,

Der Neumond sticht uns im Skorpion,

Die Toten sind des Stechers Lohn,

Er fährt die Ernte des Verbrechens

Denn wer nicht denkt, den stechen´s …

… man sieht die exakte Opposition des rückläufige Uranus (Freiheit vs. Gewalt) zum Neumond – Mars ist auch schon da und pirscht sich an die Uranus-Opposition heran. Schwierige Konstellation morgen, unfallträchtig, besonders in Verbindung mit Haus 3 im persönlichen Horoskop. Denn auch Saturn beschreibt eine Quadratur zu Mars. Auch die Finanzindustrie ist betroffen …

Take care!

Markus

Geist

Neumond im Zeichen Waage

Neumond 06.10.2021

Liebe Leserinnen und Leser,

noch ist die Spinne im Netz – aber nicht mehr lange. Das Netz bleibt, wenn sie es verlassen hat; dennoch wird sich Entscheidendes ändern, weil das Horoskop des ersten Staatsdieners mit dem Schicksal des Landes korreliert. Wieder finden die Koalitionsverhandlungen bei Merkur rückläufig statt und zwingen zum Umdenken. Sie werden aber nicht so lange dauern, weil Lindner sich das nicht nochmal leisten kann.

Pluto steht an Neumond absolut still und exakt über Laschets Saturn/Jupiter Konjunktion. Bis zum Neumond muss Laschet durchhalten – natürlich wittert die Presse und das TV den Gegenwind, der sie erwartet und streut allerlei dummes Zeug, um vollendete Tatsachen zu schaffen. Aber: eine rheinische Pappnase mit eigenen Kindern als Kanzler ist allemal besser, als eine Kader-Kommunistin und die anderen glattgebügelten Great Resetter.

Scholz ist ein Schlumpf mit laufender Mars/Mars Opposition und zwei Skandalen an der Backe. Söder sowieso von Anfang an in die Plandämonie eingeweiht und sägt jetzt tüchtig an Laschets Stuhl. Es gibt Leute, die finden das staatsmännisch.

Dass die Basis 628.432 Stimmen holen konnte, ist ein großer Erfolg. Bedenkt man die taktische Verteilung auf andere Parteien – was sicher viele gemacht haben, reicht diese Million wacher Zeitgenossen vollkommen aus, um das Land zu verändern, denn die anderen sind ja nur Mitläufer. Bezahlte Loyalität ist aber nur solange loyal, wie bezahlt wird.

Weltweit: natürlich verschweigt die Presse die Massenproteste in Frankreich, Italien und – unfassbar mutig – Australien. In den USA nehmen erste Gross-Kliniken den „Impf“-Zwang zurück, passend zu Merkur rück … da kommt noch mehr.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

82152DE8-8804-44D3-8B1A-B08B769E5817

Fotos Termin copyright


Deutschland, Europa

Neumond im Zeichen Löwe: „Fürchtet euch nicht … „

Liebe Leserinnen und Leser,

wahrlich ist Löwen-Mut nötig, um diesen Druck auszuhalten. Sonne/Mond halten den Gegensatz zu Saturn. In der Atmosphäre etwas Lauerndes, Bleiernes. Die Plakate für die Bundestagswahl wie absurdes Theater. Reduktionistische, simpelste Formeln. Man fühlt sich an´s Asterixheft erinnert, wenn es nur komisch wäre, aber es ist tragisch. Die desinformierten Massen wissen nach wie vor nicht, dass sie betrogen werden.

Foto Termin copyright

Dennoch steht der Neumond im Zeichen Löwe für einen mutigen Neuanfang: „Fürchtet euch nicht“. Auch Merkur ist noch im Löwen und kann königliche Ideen beisteuern.

Lilith hat ins Zeichen Zwillinge gewechselt zum Mondknoten: neues Wissen zu Lilith-Dingen gehört dazu. Lilith ist nicht notwendigerweise gut, nur weil sie (scheinbar) gegen das Patriarchat ist – in den Zwillingen kann sie sich noch besser und dreister am Wissenschaftsbetrug beteiligen und zur Unfruchtbarkeit führen, Lilith klassisch.

Die Mehrzahl der „Impflinge“ weiß gar nicht, mit welcher Brutalität die Staaten gegen ihre eigenen Bürger vorgehen – glaubt tatsächlich weiter an eine Pandemie – ungeachtet aller Tatsachen zwischen Krankenhausbettenbetrug und PCR-Test Wahn und anderen Staaten ohne Wahn und Druck – nur die Atmosphäre des Dumpfen, Geduckten, Lauernden, die Trauer und der Tod um die Ecke, das müssten auch die Sensibleren unter den Schafen mitbekommen.

Mit dem Ergebnis, dass die Herde näher zusammenrückt und glaubt, die Querdenker wären Schuld, wie ihnen wahrlich geistig minderbemittelte „Verantwortungsträger“ vorsagen, die jeden Tag dreister beweisen, dass ihnen Grundrechte und Menschenrechte ganz fern liegen, eher noch versteigen sie sich in absurde Begründungskapriolen, warum die Version des Faschismus, den sie aktuell für Demokratie halten, sich besonders gut mit der Idee der Freiheit für die Faschisten selbst verträgt.

Der Gegensatz zwischen Fische und Jungfrau – das gilt hoffentlich auch für die Pläne der Verschwörer, die Gesunden von der Versorgung abzuschneiden: eine undurchführbare Fiesheit. Doch was ist diesen Irren noch zuzutrauen?

Gleichwie: „Fürchtet euch nicht … „ – es gibt auch gute Nachrichten: die kanadische Provinz Alberta z.B. hat die Plandemie beendet, ebenso Dänemark und Schweden. Es kann aber wie damals sein – dass dieses unser Schland wieder von außen und zuletzt befreit wird – „im Teleskopverfahren“ durch Implosion wegen aller Nachbarn wieder auf Normalniveau des bürgerlichen Rechts (außer Frankreich) mit Pluto im Wassermann; Chiron im Deutschlandhoroskop Spitze 10 zeigt die verletzte Führungskraft, die Orientierungslosigkeit des Landes – kein Held hat es bis jetzt geschafft, die böse Königin von ihrem Thron zu stürzen, ob sie nach der Wahl freiwillig geht, ist nicht gewiss. Und der Haufen headless chicken, ihr Nachlass, wird´s für uns nicht richten.

Naturgemäß steigt der Druck im Kessel bis zum Vollmond am 22.08 – „keep a firm footing and brace yourself … „.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

astro_2gw_neumond_august.44654.223587

astro_2gw_deutschland.45056.173282

Astrologie, astrology

Der Neumond im Zeichen Krebs

IMAGE 2021-06-30 23:37:57

10.07.2021 02:17, Foto Termin copyright

Liebe Leserinnen und Leser,

für Krebs – Cancer – stand im alten Ägypten der Skarabäus, der heilige Käfer. Der rollt natürlich mit seiner Mistkugel die Weltenkugel selbst sinnbildlich durch die Landschaft. Schon daraus geht hervor, dass die aus Keme, wie sich die Ägypter selbst nannten, von der runden Erde wussten.

Aber die alten Ägypter wussten noch mehr: nämlich dass diese Welt insgesamt und auf eine sehr merkwürdige Art verzaubert ist, und dass – wenn man´s mal genau durchdenkt – dieser Zauber tatsächlich das Wichtigste von Allem ist. Thomas Mann wusste das auch – und übersetzte es volkspädagogisch in „Deutsche“: in den besten Passagen seines „Jakob und seine Brüder“ – welch große Kultur findet welche Zerstörungswut? Das ganze Werk Ernst Cassierers – „Die Philosophie der symbolischen Formen“ – ausgeschlagene Geste der tiefsten Versöhnung auf dem Weg der heilenden Philosophie.

Das hat eine hoffnungsvolle und eine ernüchternde Seite: hoffnungsvoll, weil all der aktuelle Wahn als Ausgeburt schwärzester Magie (das hört sich erschreckend an, aber was in den „Impfstoffen“ ist und was sie machen, lässt keinen Zweifel offen) sich wenig auf das Primat irgendeiner Rationalität wird verlassen können und damit auch anfällig für den eigenen Untergang ist – ernüchternd, weil wir diesbezüglich un-mächtig zu sein scheinen bislang, um wie der heilige Käfer die Kugel auf die andere Seite zu rollen, wo die Sonne wieder erscheint und gefangen sind in einem unentrinnbaren, monströsen und lange gut vorbereiteten Plan von Psychopathen, wie Bill Gates, die die Weltbevölkerung skrupellos reduzieren wollen. Warum investiert er seine astronomischen Gewinne aus dem Impfgeschäft nicht in die Welthungerhilfe und Aufforstung, anstatt sich Farmland in den USA zusammenzukaufen, wenn er so ein guter Mensch ist? Es kann ihm nicht entgangen sein „unfortunately“, dass seine Plandemie ganze Völker ins Elend gestürzt hat, weil man sie in ihre Wellblechhütten geprügelt und ihnen gesagt hat, es sei jetzt „Lockdown“. Das ist so irre, dass selbst die zahlreichen Indizienprodukte aus der B-Movie Staffel des hellsehenden, des cineastischen, poetischen Gewerbes sich so eine jedes Hollywood-Produkt toppende Weltinszenierung nicht ausdenken konnten. Und wir selbst haben offensichtlich eine karmische Suppe auszulöffeln. Zu lange haben wir denen zugehört, die vom Glück gepredigt haben, im Windschatten der geschichtslosen Nachkriegszeit im Teilbereich eines besiegten Landes mit grausamer Vergangenheit aufzuwachsen. Eine story, die sie alle schlägt: die Realität: brutal, rücksichtlos, hinterlistig – durch die Plandämonie ist fiction sinnlos geworden. Weil sie eben diese fiction ersetzt. Unter der universellen Herrschaft der Fiktion wird jede weitere Fiktion Abklatsch – in Zukunft – und die Werke der Vergangenheit müssen im moralischen Umfang den Ernst der Gegenwart fassen. Es sei denn, es gelingt, die große Fiktion, die Erzählung einer Welterkrankung, die bedauerlicherweise Einschränkungen von Freiheit und Bürgerrechten mit sich bringt, künstlerisch zu überwinden, in ein Werk aufzunehmen und sie so zur Wahrheit und Erkenntnis zu bringen.

Morgen wechselt Merkur ebenfalls in den Krebs und macht übermorgen Abend gleich ein sattes Trigon zu Jupiter retro im Zeichen Fische – während ein paar Stunden vorher Mond die Venus/Mars Konjunktion aktiviert. Das sind die Aktiva auf der positiven Seite. Mit Herzensenergie (Löwe) raus aus dem Knobelbecher – wer bekommt´s hin?

Mit freundlichen Grüßen,

Markus