Europa

Jupiter Vollmond mit Saturn Ausklang

Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

möglicherweise die schwierigste Woche im Jahr: haltet Kurs, bessere Tage kommen Ende nächster Woche. Zwischen Krebs/Steinbock geht es um Wohnung und Beruf, wird meist nicht lustig empfunden. Man ist hin- und hergerissen zwischen beruflichen und privaten Anforderungen, Familie im weitesten Sinn und Verpflichtung im weitesten Sinn. Mars/Saturn in Opposition mit schwachem Mars und starkem Saturn (rückläufig): nichts geht scheinbar, alle Energie wird ausgebremst.

Entsprechend hoches Aggressionspotential draußen und auf der Straße. Das Gespenst der Vergeblichkeit droht mit Leere und Sinnlosigkeit, Überforderung.

Was hier mit dem Vollmond morgen früh aufzieht, ist immer noch das Mars/Saturn/Pluto/Südknoten Problem, welches dann auch gleich mit dem gerade abnehmenden Mond morgen und übermorgen nochmal ein Pfund obendrauf bekommt, obwohl die kulminierende Vollmond-Energie abschwillt.

Das Neptun/Jupiter Quadrat (zweites von dreien dieses Jahr) macht noch Schwindelgefühle dazu, wenn der Kreislauf ohnehin ein Problem hat.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

17.06.2019 10:23, Prag

Europa

Das Mond/Sonne Luft Trigon

Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

Sonne im Zeichen Zwillinge, Mond in Waage – dem Waage-Zeichen entspricht oberes Bild. Eine harmonische Konstellation (trotz auflaufender Mars/Saturn Opposition).

Falls ihr jemand trefft, der im schwarz/weiß Muster gekleidet ist mit vielleicht einer roten Blume aufgestickt oder auch echt, der hat mit Sicherheit Waage-Mond, Sonne, Aszendent – wenn ganz rein: meist die Sonne.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

 

Europa

Wissenschaftliche Bestätigung des astrologischen Modells

Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

viele Worte sind nicht nötig: einfach direkt auf den Welt-Artikel gehen; – wir (Kepler, Kopernikus, Galilei) haben das schon immer gesagt. Und was für die Sonne gilt, gilt für die Erde erst Recht.

Zeit für zeitgemäße Erdbeben-Vorhersage – Zeit, die herrschenden Szientisten, die solche Erkenntnisse unterdrücken, dort hinzuschicken, wo sie hingehören: in die Psycho-Pathologie:

https://www.welt.de/wissenschaft/article194701489/Sonnenflecken-Drei-Planeten-steuern-den-Rhythmus-der-Sonne.html

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Europa

Sonne in Zwillinge und Mars/Chiron Quadrat

Fotos Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

am Freitag, 24. Mai um 01:11 ist dieses Quadrat. Mars im Zeichen Krebs stresst jetzt zunächst mal die Krebse (alle kardinalen Zeichen, AC, Mond) 1. Dekade – also die Spät-Juni-Krebs-Geborenen. Es ist der innerfamiliäre Kampf, um den es auf allen Ebenen geht – also Tory gegen Tory, Labour gegen Labour, den Mars hier im Familienzeichen Krebs ausficht. Und das Quadrat zu Widder-Chiron macht die Sache verletzlich – Zeitgleich hat Neptun einen sehr direkten und harmonischen Draht zur Mondknotenachse: die Strache-Undercover-Sache – wer ein Bild aus der Öffentlichkeit braucht: Neptun Verschleierung ursächlich am Tor des Neuen & Alten.

Auf der persönlichen Ebene hadern wir emotional mit unserem Wunsch, initiativ zu sein, wenn auch aus der Verletzung heraus. Das Quadrat erschwert die Konzentration, selbige zu lösen und angemessen heilend zu versorgen. Nächste Woche schon besser.

Wenigstens von Dürre ist gerade keine Rede mehr:

Merkur versteckt sich eben hinter der Sonne: viel Info ist nicht unterwegs. Aber Venus im Stier, fünfte Planetin im eigenen Zeichen (Merkur/Venus/Jupiter/Saturn/Neptun) ist uranisch, freiheitlich und sinnlich zugleich? Ein Paradox? Nur vielleicht. Viele Planeten in eigenen Zeichen sind starke, energiereiche Zeiten, da sich was tut. Und Sonne in Zwillinge beschleunigt allemal in den Sommer.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Europa

„Skorpion wird zu Pelikan“: Vollmond voraus

Fotos Termin ©

Vollmond, 18.05.2019 23:12

Liebe Leserinnen und Leser,

die Energie hat sich verändert. Uranus und Venus feiern die Freiheit der Liebe und die Liebe in Freiheit. Denn nur wer liebt, ist bekanntlich frei. Lilith in den Fischen: was soll man dazu sagen? Einstweilen auf die Fische-Frauen schieben: schließlich sind die Fische ein weibliches Zeichen: wir Männer dort nur Gast, also praktisch nicht voll verantwortlich zu machen für das, was Lilith und Neptun dort anrichten. Mars hat im Zeichen Krebs Kurs genommen in Richtung Saturn/Pluto/Südknoten Opposition. Mal das Boot inspizieren, ob alles für Sturm gerüstet ist …

Das Zeichen Stier trägt vier Planeten. Ein Stellium, das sich im Prinzip mit der Steinbock „heavy business“-Energie verträgt von Erdezeichen zu Erdzeichen; – wir sind in Versuchung, dort mit zu machen, wo wir glauben, Macht ausüben zu können oder zu müssen. Jupiter in Schütze schiebt rückläufig wieder das Quadrat zu Neptun in den Fischen in die genauen 90° (exakt am 16.06.2019). Skorpion wird mit diesem Vollmond zum Pelikan, wie Oskar Adler schreibt. Vom Mondknoten her geht alles Richtung Ahnen, Familie, Privatheit – Krebs eben – während out sind: Stolz, öffentliches Amt, Autorität mit Saturn/Pluto/Südknoten – aber gleichzeitig stark.

Für persönliche Beratungen, wenn wir wissen wollen, wo genau in Ihrem Horoskop und wie diese Aspekte sich entfalten:

0049 1575 35 72 522 – SMS oder whatsApp kommt immer an!

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

 

 

Gedanken

Venus im Zeichen Widder bei Sonne im Stier

Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

aus dem Fische-Paradies kommend, hat die Venus im Widder zunächst fremdes Terrain betreten (20.04.2019, 18:12). Es ist das Haus des Mars, in dem sie zu Besuch ist. Da Ostern nach der etwas absurden vatikanischen Berechnung (losgelöst von den Konstellationen und damit sinnbildlich für „Wissenschaft“) dieses Jahr unpassend in den Sonnen-Stier fällt – bleibt bzw. läuft wenigstens Venus im Pionier-, aber auch – im Lamm-, dem Opferzeichen als Feuerzeichen.

Venus verteidigt dort – ich verdanke den Hinweis einem Kollegen – aggressiv (Mars) das Revier (Venus/Stier) – die „Revierthematik“ ist dem Döbereiner Stier/Venus-Verständnis  entnommen – weil sie beobachtbar zutrifft: alles Stier-mäßige – und so auch Frau Venus – richtet sich in gewissem Sinn besitzergreifend ein. Stier sind/waren z.B.: Jean-Claude Juncker, George Clooney, Karol Józef Wojtyła, Elisabeth Windsor und viele mehr.

Norma Jeane Baker nicht – sie war Zwillinge plus Merkur auch da mit mächtiger, freiheitsliebender Wassermann Mond/Jupiter Konjunktion, einem Fische-Mars und einer in diesen Post topic passenden Widder-Venus: wie jetzt also und demnach Revierkämpferin …

Foto Termin ©

– wobei Venus ja auch die Waage-Dominanz auf dem fremden Gebiet des Widder zu entfalten versuchen könnte: Kampfkunst. Japan als Waage/Widder-Land verbindet wahrnehmbar die Gegensätze – wenn mal nicht der große Teich überschwappt und ein Atomkraftwerk angeblich unvorhersehbar flutet – was natürlich auch für ein gehöriges Maß an Ignoranz spricht.

Hat der Christus den Tod überwunden? Ja, vor allem den Opfertod hat er überwunden, nur die Militärs und ein paar andere haben es noch nicht ganz verstanden; auch Priester tun sich sehr schwer und sind schnell beleidigt, wenn ihres Erachtens Pietät mangelt. Doch Christus stellt das selbst klar:

„Faßt mich doch an, und begreift: Kein Geist hat Fleisch und Knochen, wie ihr es bei mir seht.“ Weil sie erstaunt waren und es immer noch nicht glauben konnten, bat er sie, ihm etwas zu essen zu geben, und „er nahm es und aß es vor ihren Augen“ (vgl. Lk 24,36—43).

Mit freundlichen Ostergrüßen,

Markus

Vollmond

Heilung durch Wissen und Mut: 2. Widder/Waage Vollmond 2019

19.04.2019 Praha, 13:12

Liebe Leserinnen und Leser,

beide Widder-Waage Vollmonde (der letzte am 21.03.2019 – Neumond dazwischen am 05.04.2019) trugen eine Chiron-Betonung, die jetzt nochmal durch die bis zum 06.05.2019 anhaltende Rezeption zwischen Mars und Merkur betont wird. Wir leben also in spannenden Zeiten – manchen Zeitgenossen sind ruhige lieber. Was ist eine Rezeption?

Foto Termin ©

Rezeption bedeutet: einer im Zeichen des anderen: Merkur, Herr der Zwillinge im Zeichen Widder und Mars, Herr des Widders im Zeichen Zwillinge. Der Planet wird vom Domizil-Herren „geschützt und erhält von seinem Gastgeber praktisch alles, was er braucht“.

Konkret können wir von einer sehr langen Mars/Merkur Konjunktion ausgehen, die dem gleichwertig ist. Das ist – als Folge dieses Vollmonds – der intelligente (Merkur) Kampf (Mars), die Verbindung von Kraft/Impuls (Mars) und Wissen (Merkur) oder negativ: der Choleriker (Mars) hinterm Steuer (Merkur) … um nur drei Beispiele zu nennen, viele andere sind denkbar und real gegeben.

Darüber hinaus stehen Jupiter, Saturn und Neptun in eigenen Zeichen und Venus und Sonne in Erhöhung (noch besser) – nutzen Sie diese starken Tage für den großen Wurf, den Sie in die Welt bringen, wenn Jupiter am 11. August und Saturn am 18. September beide (wieder) direktläufig sind.

Chirons Botschaft in Konjunktion mit Merkur ist: Heilung durch Wissen.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Europa

Widder-Neumond 2019: Freundschaft

05.04.2019 10:52

Liebe Leserinnen und Leser,

um Freundschaft kämpfen (sie erneuern, neu gründen) sagt dieser Neumond aus Haus 11 zwischen zwei Widder/Waage Vollmonden seinerseits zum sozialen Thema. Krebs steigt als Familienzeichen auf: die Menschheitsfamilie – Fische im Haus 10 beschreiben mit Merkur/Neptun und Venus das Ergebnis – wie auch Jupiter in Haus 6 – Es geht in beiden Häusern darum, Weisheit und Geist im praktischen Leben beruflich (Fische-Planeten H10) dienstbar (Jupiter Regent Fische H6) zu machen, wie es den Bedeutungen dieser Häuser 10 und 6 entspricht.

Die Widerstände gegen das Neumond-Krebs-Aufbruch-Thema sind aus dem Steinbock gewaltig mit Saturn/Südknoten/Pluto: wir bleiben mit aller Macht beim Alten. Die Spannung des sich aufbauenden Sonne/Saturn (Pluto/Südkonten) Quadrats begleitet uns die nächsten Tage – wie immer, lohnt es sich, den astralen Widerständen keine Breitseite zu bieten und das Quadrat – es gibt davon zwei im Jahr – nicht noch durch die eigne, unkontrollierte Emotionalität zu „füttern“ – das richtige Verhalten gegenüber astralen Nötigungen ist immer Wissen und Ausgleich, letzteres durch die beiden Vollmonde – und Mars in Zwillinge bekommt von Merkur in den Fischen sicher keine Grenzen auferlegt: weil so vieles möglich erscheint, kann man sich für nichts entscheiden – das wären die Fische-„Götter“- ist das nicht ein schöner Schwarm da oben?! – mit dem Neumond werden die Würfel fallen …

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Europa

Merkurs Stillstand

Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

erst heute um 15:00 Uhr ändert Merkur seine Richtung. Retro in direkt. Er ist dabei im Tierkreiszeichen Fische in unmittelbarer Verbindung, Konjunktion mit Neptun.

Also begleitet mit Hoffnung aber auch Illusion – möglicherweise! – wegen Neptun, der beides vermittelt – je nach dem – verbunden mit Merkur ist die Nachricht aus den „geistigen Welten“ eine mögliche Erfüllung des planetaren Bildes.

Hermes/Merkur steht dieser Tage praktisch still; – auch wenn er heute Nachmittag direkt dreht, ist er tagelang noch sehr langsam und wird direktläufig eine 3. exakte Konjunktion mit Neptun eingehen.

Die Kapriolen begleitet von Merkur rückläufig waren live am Besten im Britischen Parlament zu erleben. Wir haben ständig die Horoskope der MPs gegoogelt – und gefunden: auffallend viele Zwillings-Monde und auffallend viele Fische-Monde/Bezüge aller Kombinationen unter den members. Über vieles wurde bereits abgestimmt, aber von der falschen Partei. Mal dafür, mal dagegen – oft den eigenen Antrag.

Nun hat eben das Parlament alle eingebrachten Vorschläge, die dazu gedacht waren, abgeleht: mehr Stillstand geht kaum.

Im Raum steht nun, den Regierungsvorschlag, der zur Abstimmung schon zwei Mal vorgelegen und dabei keine Mehrheit gefunden hat, doch noch einmal abzustimmen – was aber John Bercow, der Speaker, mehrfach ausgeschlossen hat – offensichtlich testet PM May seine Standfestigkeit aus – in flexible response mit den Stimmen der Öffentlichkeit, die ja immer auch Teilnehmer am Diskurs sind – Waage gegen Steinbock – zwei kardinale Zeichen.

Der Speaker wird aber nur eine wirklich veränderte Version zur Abstimmung zulassen – es reicht nicht, den eigenen Rücktritt anzubieten und ist an Scheindramatik nicht zu überbieten: als würde ihr Rücktritt (Merkur rück – so viele Minister sind schon zurückgetreten) – ihr persönliches Pfund – an der Sache etwas ändern. Natürlich ist das rührend und als Geste für´s Volk kommt es sich auch so an. Sie verhält sich wie der Bootsmann in „Master and Commander“ mit der herrlichen, aber etwas zu hohen Singstimme, der sich später dem Ozean opfert, in der Flaute Wind zu machen, welcher dann auch prompt sich einstellt – allerdings hat sich das Parlament mit der geradezu märchenhaften (im wahrsten Wortsinn) Ablehnung aller 8 Vorschläge perfekt Merkur-rückläufig-mäßig selbst eine Falle gestellt: gehe zurück auf Null.

May hat einen Punkt, ohne dafür eigene Kraft angewandt zu haben. Wo sie doch schon überwunden schien. Es hat sich aber als wahr erwiesen, dass das Parlament Entscheidungs-unfähig ist – und wer missgönnt einer Scheidenden den Triumph? Nun sind die nord-irischen Trotzköpfe noch Zünglein an der Waage May – wenn Bercow es zulassen würde, was er ausgeschlossen hat … das ist mal öffentlich vorgeführter Merkur rückläufig.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus