What´s up with Boris?

Liebe Leserinnen und Leser,

wir sehen Pluto in Haus 2 = Besitz, Geld, Saturn im Steinbock – und gleichzeitig Jupiter im 12. Haus, gerade an der Sonne vorbei auf dem Weg zum Aszendenten. Saturn (war) im Quadrat zum eigenen Saturn, der Haus 2 regiert. Es ist also beides gleichzeitig: der finanzielle Zusammenbruch (Pluto über Mars Haus 2) und maximale Öffentlichkeit. Über „seine Triumphe und Niederlagen, die bei Becker immer größer zu sein scheinen, als bei anderen Deutschen“, schreibt der Spiegel – das ist Haus zwölf: ganz oben oder ganz unten. Ich verteidige Becker, seitdem sich die deutsche Öffentlichkeit über den jungen 18-jährigen Lispler lustig gemacht hat, obwohl er sich wahrlich nicht sympathisch gemacht hat, was seinen Umgang mit den Frauen betrifft – beide Ex-Ehefrauen haben einen Zwillinge-Mond (wir sehen sein Partner-Haus in Zwillinge, bei solchen Mondübereinstimmungen gibt´s immer einen biografischen Hintergrund (Mutter, Grossmutter)), but who am I to blame? Außerdem scheint Krebs-Mond öfter mit schiefer Nase einherzugehen (wer mich kennt, weiß, was ich meine) … Haus 5 (Sport) ist übrigens Venus-beherrscht, die nicht stärker stehen könnte, als Spitze Haus 10 in Waage, ihrem eigenen Domizil.

Allerdings glaube ich, „Finale“ stimmt nicht – Becker hat noch einen Aufschlag, wenn Jupiter (bald) über den AC geht und bis 2020 mit Saturn zur Wassermann-Spitze vorrückt. Er wird ein hartes Ass schlagen, wie immer. Als 12. Haus-Mensch hat er nun sein wievieltes Titelblatt beim SPIEGEL?

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Venus in Waage vor dem Durchbruch

Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

diese Waage-Venus, Hausherrin im eigenen Zeichen, steuert jetzt in direktem Lauf in die Quadratstellung zu den Mondknoten und die Opposition zu Uranus rückläufig im Zeichen Widder.

Und allenthalben folgerichtig ist das Geld-Gerechtigkeits-Thema auf Bruchkante gelegt: sei´s in Italien, als Rütteln am Hartz4-Gestell, Brexit, Zölle, Crashtests, sinkenden Bitcoins, Zinserhöhungen, im Ausland gelagertem Gold, dem zumindest gewünschten Konkurrieren von Pharma-Konzernen oder dem Verdienst erfolgloser Bundestrainer, zukünftiger, erfolgreicher Bundeskanzler. Als hätte Uranus in Stier all sein Zeug nach Widder zurückverpackt, um sich dort Handlungsvollmacht für den Durchbruch zu holen, der dann, wenn er wieder Stier geht (07.03.2019), die Realitäten und neuen Konditionen eine nach der anderen auspackt: sieben Jahre lang. Auch das Geld/Moral Thema sucht sich mit Jupiter im Schützen seinen Weg in die Denkzentralen – er muss jetzt das Skorpion-Erbe zivilisatorisch einschlichten – was – wie immer – Weisheit erfordert, die gar nicht da zu sein scheint – und wenn sie da ist, nicht anständig wäre, weil die bekannten Übertretungen (obwohl medial lange schon im life-Format überboten) zu zynisch sind und auch wirklich zu dumm – in ihrer Dummheit die größere Beleidigung für die Weltöffentlichkeit.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

 

 

 

 

Neumond in Waage

Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

so dankbar ich dafür bin, dass meine Mutter auf der Intensivstation gut betreut wird  (die PflegerInnen und ÄrztInnen sind mehr als professionell – sie sind liebevoll) – vor allem, was die Schmerzmittelbehandlung betrifft, so hart trifft einen das Arrangement aus Maschine und Mensch. Sie liegt da, intubiert – ihr eigener Atem zu schwach – und muss –  unmittelbarer und ängstigender Erstickungstod wäre die Alternative – künstlich beatmet werden, damit ihr unglaublich starkes und liebevolles Schwalbenherz – sie ist die älteste lebende Patientin weltweit mit einer mechanischen Herzklappe (deswegen hängt hier ein Bild von ihr: Home – The Michael E. DeBakey Library and Museum – Baylor College of Medicine, Houston, Texas ) – von selbst aufhören kann zu schlagen. Ich hatte gehofft, bei Neumond – und nicht erst, wenn Mars über ihre Sonne auf 8º Schütze geht.

Zur Zeit steht er auf 6°. Es war die dritte große Herz-Operation, die sie getroffen hat. Ihr Herz hat sich noch nicht geschlagen gegeben, aber nun knabbert eine Sepsis an ihrem Körper von innen, die sie nicht besiegen kann.

Ich weiß wohl, dass sich so ein Thema nicht für ein öffentliches Blog schickt, schreibe aber hier – der Waage-Neumond in meinem 7. Haus mag mir gnädig dafür Anlass sein – doch einmal privat.

Nicht, um Anteilnahme zu erregen (bitte keine Kommentare in diesem Sinn; ich trauere nicht, bin nur tief ergriffen: meine Mutter hat ihren Lebensvertrag ganz gewiss erfüllt), sondern um ausnahmsweise einmal die vielen HeilerInnen, SchamanInnen, AstrologInnen und weißen MagierInnen mit medialen Kräften zu bitten, die dieses Blog inzwischen mitlesen, der sehr mutigen unter den mutigen Frauen Energie für einen raschen Übergang zu schicken. Christine (30.11.1936) liegt  in Passau.

Mit dankbaren Grüßen,

Markus

Vielleicht ist das in Zukunft auch für einzelne von euch mit euren jeweiligen Herzens-Anliegen eine gute Idee? – ; wir könnten versuchen, uns viele, die sich mit diesem Blog verbunden fühlen (ihr seht an den Besucherzahlen unten die tägliche Differenz, die halbe Millionen ist überschritten) auf ein bestimmtes Thema zu konzentrieren. Ich werde diese Idee in der nächsten Woche genauer vorstellen.