Vollmond

Vollmond Oktober 2019

Foto Termin ©

13.10.2019 23:09 Prag

Liebe Leserinnen und Leser,

dieser Vollmond ist heftig: schon mit bloßem Auge sieht man das T-Quadrat zwischen den kardinalen Zeichen. Es gibt jede Menge genauer, aber widerstreitender Aspekte: Venus in Uranus Opposition (Geld oder Liebe?) – Chiron Opposition des (schwachen, exilierten) Mars: fiese Gemeinheiten auf dem Schlachtfeld (und in den Diskos) – dazu Jupiter im exakten Sonnen-Sextil: das ist zwar gut, hilft aber auch den Bösen … überhaupt sind Merkur & Venus in Skorpion untergründig und gefährlich (außer, man hat sie selbst im Horoskop) – die Konjunktion kommt erst nach dem Neumond am 30. Oktober.

So ist es mit vielen exakten Aspekten: it´s „heavy business“, sogar (Löwe) Harald Lesch spricht heute in seinem Terra-X von „Unser kosmisches Schicksal“ und bestätigt mit der Erläuterung des Sonnensturmzyklen das astrologische Modell, von dem er sich gleichzeitig wie üblich dummdreist eifernd distanziert.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Dear readers,

this full moon is heavy business: see the T-square in between kardinal signs with plain eyes. And there is a whole lot of exact but conflicting aspects: Venus in opposition to Uranus (money or love?) – Chiron opposition to (the weak, exile) Mars: nasty vulgarities on the battlefield (and in the discos) – add Jupiter in an exact sextile to the sun: which is good, but also helps the bad … anyway are Venus & Mercury in Scorpio deep and dangerous (unless you have it in the own chart) – the conjunction will be after next new-moon on October 30th.

Ahoj,

Markus

Europa, Prag

Prague pedestrian structure – Pražská pěší struktura – Prager Fußgängerstruktur

 

Foto Termin ©

Dear readers,

it´s obvious, isn´t it? Any city with a fine working pedestrian structure has greater future. The Prague footpaths of any kind, sometimes steps, often guarded with this lovely retro red painted iron railings, must outreach hundreds of kilometers on all seven hills of this spiritual meandring river line. And no city-guide will tell – ingeniously connected with the electric tramvai-system, real Steam-Punk …

Freedom for walkers & bikers is part of moon in Aquarius today, having well funded relations to Libra-sun – moon rising nicely over quiet roofs.

Yours ahoj,

Markus

Liebe Leserinnen und Leser,

es ist offensichtlich, oder etwa nicht? Jede Stadt mit einer wohl ausgebauten Fussgängerstruktur steht in Zukunft besser da. Die Prager Fußpfade, manchmal Treppen, oft mit rot angestrichenem eisernen Schutzgelände versehen, dürften auf allen sieben Hügeln hunderte Kilometer lang sein an diesem spirituell mäanderndem Flusslauf.

Und kein Stadtführer schreibt ein Wort drüber – die Fußpfade genial verknüpft mit dem elektrischen Straßenbahn-System, echter Steam-Punk.

Freiheit für Spaziergänger und Radfahrer ist Ausdruck von Mond im Wassermann heute, der sich prächtig mit der Sonne in Waage versteht – der Mond geht ruhig über den stillen Dächern auf.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

08.10.2019 11:22, Praha

Prague

Golden Prague Mirabelle – zlaté pražské mirabelle švestky

Fotos Termin ©

Dear readers,

from June to August, if you know the places and the grade of ripeness, best after a cleaning rain, you might well get your whole daily needs of at least Vitamin C through those all little different tasty lovely fruits.

Don´t be shy as long as it´s a public tree, next heavy rain pulls down half of the ripe fruits anyway; – in the middle ages not a single one of those was lost, where ever the art of burning liquor or even fruit preservation of any kind was being practiced. But nowadays most Prague residents are gone for the country – only tourists, the ones who keep the business going plus of course all people who can´t afford to leave town for one or another reason will be in Prague itself.

The country of Bohemia is full of fresh little rivers and hillsides – what greater fun could there be, but to go with nature, when summer sun is burning hot? And don´t let everybody know, where you found those chanterelles (later in the year), unless you´re happy to miss them next year … ?!

Was it the king who left town for his summer-residences, now it´s everybody, like everybody has a bathroom and a real picture of himself …

The angel over the door is at St. Rochus – now Gallery Miro – right on the boarder-line in between the Prague Cancer and the zodiac-Leo-zone – taken from Milan Špůreks astrological ground-plan.

And Prague herself is a Leo from old myths with an Eagle/Scorpio fighting him, too.

yours,

Markus

 

Europa

Sonne im Zeichen Löwe

23.07.2019 04:50

 

Liebe Leserinnen und Leser,

die Zeit, aus der dieses Kalenderfaltblatt stammt, kann man anhand der Kleidung einordnen – Renaissance vielleicht. Sehr schön sieht man, dass wir einen astrologischen Kalender haben, die Zeichen sind mit den landwirtschaftlichen Tätigkeiten verknüpft und zeigen die zu erwartende Lichtmenge an. Krebs und Löwe haben etwa gleichviel Sonne. Im Löwen wird geerntet, im Zeichen der Jungfrau hingegen als Erinnerung ans Matriarchat* der Sündenbock (früher der Jahreskönig) geschlachtet. Mit einer leichten Verschiebung der Jahreszeiten aus dem julianischen Kalender um 13 Tage muss gerechnet werden. Die jeweils gegenüber liegenden Zeichen haben viel gemeinsam, obwohl sie doch auch ganz verschieden sind, bilden sie eine Art Team, sie ergänzen sich nahezu komplementär.

Sonne geht ins aktuelle Mars-Zeichen und verlässt endlich die Krebs/Steinbock Opposition, die auf die Stimmung drückt. Aber ein paar „Nachzügler“ sind noch im Krebs. Merkur wird bis zum 12.08.2019 brauchen, um den Krebs zu verlassen und ins Löwe-Stellium zu wechseln. Dann dürfte sich auch die bleierne Schwere relativieren …

Mond/Chiron & Glückspunkt im Zeichen Widder zum Sonnen-Ingres Löwe = heilsamer (wg. Chiron, dem heilenden Lehrer) Durchbruch (wg. Widder, dem Beginn, Anfang) auch möglich, nicht unmöglich.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

*Friedlich war das Matriarchat nicht. Siehe auch: „The White Goddess“, Robert Ranke-Graves

Personen

What´s up with Boris?

Liebe Leserinnen und Leser,

wir sehen Pluto in Haus 2 = Besitz, Geld, Saturn im Steinbock – und gleichzeitig Jupiter im 12. Haus, gerade an der Sonne vorbei auf dem Weg zum Aszendenten. Saturn (war) im Quadrat zum eigenen Saturn, der Haus 2 regiert. Es ist also beides gleichzeitig: der finanzielle Zusammenbruch (Pluto über Mars Haus 2) und maximale Öffentlichkeit. Über „seine Triumphe und Niederlagen, die bei Becker immer größer zu sein scheinen, als bei anderen Deutschen“, schreibt der Spiegel – das ist Haus zwölf: ganz oben oder ganz unten. Ich verteidige Becker, seitdem sich die deutsche Öffentlichkeit über den jungen 18-jährigen Lispler lustig gemacht hat, obwohl er sich wahrlich nicht sympathisch gemacht hat, was seinen Umgang mit den Frauen betrifft – beide Ex-Ehefrauen haben einen Zwillinge-Mond (wir sehen sein Partner-Haus in Zwillinge, bei solchen Mondübereinstimmungen gibt´s immer einen biografischen Hintergrund (Mutter, Grossmutter)), but who am I to blame? Außerdem scheint Krebs-Mond öfter mit schiefer Nase einherzugehen (wer mich kennt, weiß, was ich meine) … Haus 5 (Sport) ist übrigens Venus-beherrscht, die nicht stärker stehen könnte, als Spitze Haus 10 in Waage, ihrem eigenen Domizil.

Allerdings glaube ich, „Finale“ stimmt nicht – Becker hat noch einen Aufschlag, wenn Jupiter (bald) über den AC geht und bis 2020 mit Saturn zur Wassermann-Spitze vorrückt. Er wird ein hartes Ass schlagen, wie immer. Als 12. Haus-Mensch hat er nun sein wievieltes Titelblatt beim SPIEGEL?

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Europa

Wilhelm II und Theresa May

Liebe Leserinnen und Leser,

eigentlich wollte ich ja nur über Theresa May schreiben. Es ist das untere ihr Horoskop – die Geburtszeit ist unbekannt. Und nun schauen Sie sich bitte den Neptun ganz genau über ihrem Mars rückläufig in den Fischen an. Dieses Horoskop ist das zeitaktuelle zu unserem Post hier, Neptun ist die grüne Gabel links außen. Von dort geht wie der Pfeil eines Bogens (man nennt es „Spannungsherrscher“) zu Jupiter im Zeichen Jungfrau, eingerahmt an den Zeichenrändern mit Mond und Merkur rückläufig der Oppositionsaspekt als tiefrote, starke Linie. Ist das nicht unglaublich krass? Diese Frau soll den Brexit managen?

Man kann mit Fug und Recht sagen, hier hat sie ihr Lebensthema gefunden. Hier kann sie ihren persönlichen Widerspruch zwischen Chaos (Fische), Grenzenlosigkeit (Mars in den Fischen), ihre Schizophrenie (der Jungfrau-Ordnung auf der anderen Seite das Chaos zu integrieren), ganz ausleben. Und sie ist die Richtige zur Wiederherstellung von Britanniens Inselstatus, weil Mars diesen isolierten Standpunkt perfekt spiegelt, schauen sie nur hin, es ist das untere Horoskop. Tunnel hin, Tunnel her – „Britannia rule the Waves“.

Für die Auflösung votiert ihr Mars in den Fischen, denn Fische ist grenzenlos, Britannien zieht keine Grenze, sondern wird eine los – und wie beim Tauziehen hält Jupiter in der Jungfrau in Anwesenheit des Zeichenherrschers Merkur und flankiert vom Orakel-Jungfrau Mond die Waage dazu, die sie recht eigentlich im Sonnenezeichen auch tatsächlich ist. Es könnte für den Brexit keine bessere geben.

Erstaunlich, mit welcher Ergebenheit die Briten sich von Zeit zu Zeit von einem „Kehrbesen“-Wesen (damit ist nichts Persönliches gemeint!) quälen lassen: Margret Thatcher war ja von ähnlichem Kaliber. Auch die schwarz/weiß Krimis pflegen diese matriarchale Volksvariante der heiligen Bridget, der namensgebenden Göttin.

Man muss die Dynamik Europas verstehen, wenn man diese Spaltung als erfolgreiche Zellteilung begreifen will: beide Seiten wissen, dass auch in Zukunft enge Kooperation nötig sein wird. Es ist Neptun, der uns den Blick verschleiert durch medialen Brexit-Katastrophismus. Das Land, das nicht nur dem Kontinent, sondern auch seiner Schutzmacht, den USA die Sprache gegeben hat, der Ursprung des Zusammenhalt selbst, wird wieder souverän.

Die Queen trug bekanntlich vor der Brexit-Wahl Europa-Blau mit Sternenhut, um sich ebenfalls sehr souverän diskret politisch zu äußern: wo ihre Sympathie läge; doch die Briten haben anders entschieden, sie haben ja die Queen in personam. Eine Stier-reitende Europa kann dazu nur demütigend sein, insbesondere, wenn die Queen im Zeichen Stier geboren ist.

Letztlich wird sich der Brexit nicht als Schrumpfung oder Teilung, sondern als modellhafte Erweiterung Europas herausstellen. Nach dem gegenwärtigen Stand der Dinge sind viele EU-Mitglieder, die den Euro nicht haben, auch nicht mehr scharf drauf, zunächst. Es gibt bald Länder, die sind in der EU und haben den Euro, solche, die in der EU sind und nicht den Euro haben, solche, die weder das eine noch das andere haben oder sind, aber irgendwie gut mit Europa kooperieren. Europas mangelnde Homogenität und Transparenz mag Politiker bremsen und Privatleuten lästig sein, den großen Konzernen, die sich an jedem Standort Büropersonal und Anwälte leisten können und die transnational agieren, sind die Differenzen der Lohn- und Preisniveaus in Europa Spielwiesen transportabler Differenz – wie man es philosophisch ausdrücken würde – die aber doch reale Dieselkraftstoffe verbrennt und in unser aller Luft bläst – hier dampft der Drachen (Pluto/Skorpion) noch, den eigentlich der heilige Georg (Jungfrau/Wassermann) auf dem guten Gewissen haben wollte …

 

Innen birthchart Wilhelm II, außen Abdankung 1918

Dann habe ich im TV (ARD Mediathek, noch ein paar Tage) die wieder fast unerträglich „musikalisch“ manipulativ unterlegte, eigentlich gut bebilderte Wilhelm II Doku. gesehen.

Wahrscheinlich begreifen die Macher des Films eine solche Kritik gar nicht. Jedenfalls war ich auf Wilhelms´ II Horoskop neugierig – und siehe da, auch er hatte – wir sind jetzt im oberen Horoskop! – Mars in den Fischen, ganz am äußeren Rand, wo aktuell Chiron, der Heiler, läuft. Und da lief er auch zum Datum seiner unfreiwilligen Abdankung, das hier im Außenring dargestellt ist (oberes Horoskop). Und damit das Wilhelm II Horoskop ein Bilderbuchstück ist, wie das von Theresa May, sehen wir, dass Wilhelm II einen Fische-Neptun dazu hatte – wie er eben heuer auch steht in den Fischen – und jetzt eben kommt – Neptun steht gradgenau und auflösend, wie es beschrieben wird, über Wilhelms II Saturn zur Zeit der Abdankung – ist das nicht geradezu unglaublich? – bei Neptun in den Fischen und Chiron in den Fischen diese gute Sendung, die leider mit der üblichen Billig-Tape Musik unterlegt ist, die es nicht lassen kann, die Stimmung des Zuschauers in die gewünschte Richtung zu manipulieren (auch Neptun).

Die TV-Darstellung von Wilhelm II – ebenfalls großer Reichsauflöser – er liebte seine Jacht – ist genau so lächerlich machend, wie die zeitgenössische Distanzierung zu ihm: es hat sich nichts geändert. Er wird als seniler Trottel dargestellt, der sich in kranken Vergeltungswünschen entrüstet, aber klug genug ist, eine Prinzessin zu heiraten, die das Geschäft seiner erneuten Thronbesteigung in Berlin betreibt, wohin er nicht mehr darf. Im Vollbesitz seines Vermögens aus der Zeit des reichen Reiches – seiner Regierungszeit – schaut er vom holländischen Exil auf das von Inflation und politischer Krise geplagte Nachkriegsdeutschland. Die Verantwortung für den Krieg trägt er nicht.

Mag alles stimmen – aber er ist mit Chiron im Sonnenzeichen der verletze Sohn – seine Chance, die Blase, die ihn aristokratisch und grausam dumm körperlich verletzend von Anfang an einhüllte, zu durchbrechen war sehr gering – kein Wunder, dass er bei Friedrich dem sogenannten Großen – ebenfalls Wassermann mit beschädigtem Innenleben – vorbildhafte Zuflucht fand.

Theresa May innen und aktuelle Transite außen.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Europa

Sun in Libra

Foto Termin ©

Dear Readers,

here down below you see the very Moment of the sun entering the tropical Libra 2018 this morning – sign of measurement science & beauty. Wether there is Leo or Virgo rising depends on your position somewhere Center Europe. Sun and Mercury, the ruling planets guiding the rising hours of the fall/spring equinox-night – seen from this Prague-chart for the very moment of equinox, are very close anyway – acting faithful with the Leo-sun is practical and in Libra it may be accompanied by art, social art welcome:

23.09.2018 – 0° Waage – Praha

For Prague, Leo rising, it´s a message, because Leo is one of the two ruling astrological-signs of Praha and supposed to be the more important. The other one, of course, is the Eagle/Scorpio.  Two aspects are more significant, than others on the first blink: the opposing of sun & Chiron is on a very narrow/close 100 % Level: Chiron Aries just stepping back into Pisces „Ocean 12“, Sun just entering Libra – ready to party on Titanic .

Mars is having the Arabian Point of Luck and paradox enough is going with south-node & Lilith. Sun is going to spot her well meant trine-shine on this wound of  freedom & society up to friendship in Aquarius – watch the News about the ship Aquarius in the Mediterranean Sea, too: as a significant Expression on the same item – „Lucky Pirates“ – on the edge of life and death seriously grounded by Saturn in his home-run: Capricorn.

Water-Pisces-Moon is having a nice trine to Venus – from houses 3 (communication) to 7 (meeting) – at least we can talk about it: let this three month period be a healing one for body and wealth (house 2) … Moon connects with Venus, Jupiter and retrograde (until 25.11.2018) Neptune: so its from soul to soul what makes things work this autumn – just on full moon, soon coming (25.), we have the square Sun/Saturn – must keep seat-belts fastened – the more we found out about conflict-„culture“ the last days on crazy square Uranus retrograde in Taurus to Mars Plus in Aquarius we could find philosophy (house 9) the most practical (house 6) – first get orientation, no action without thoughtful strategy. Better wait a bit …

Ahoj, Stay tuned!

Markus