Europa

2. Krebs-Neumond: „In diesem Zeichen werden wir siegen“

Spanisch, unbekannter Meister

Liebe Leserinnen und Leser,

der Herr der Lüge hat die Welt im Griff. Er ist so schwach, wie immer und so stark, wie nie. Angst geschieht durch die Abwesenheit von Liebe. Der Ton bei den Grundrechte-Demos hört sich noch nicht an, wie der Wille des Siegers, es sei denn, Schiffmann spricht. Das Aggressionspotential auf den Straßen & Plätzen wächst gemäß der Mars/Saturn Quadratur. Kaum eine von den Nachrichten – weder aus dem europäischen Ausland noch aus den Amerikas – stimmt. Neptun & Pluto decken sich gegenseitig: dass es jetzt negativ ist, bedeutet auch: es kann sich positiv wenden. Für Deutschland durch den Erzengel Michael: das Schwert der Wahrheit. Mächtige Helfer haben sich hinter die Menschen gestellt: viele Persönlichkeiten im Land sind aufgestanden, Prof. Bhakdis Spiegel-Bestseller Nr. 1, „Corona-Fehlalarm“ – geht in die zweite Auflage: nach der Sommer-Agonie der hypnotisierten Party-Leute, wenn Jupiter und Saturn Oktober direkt gehen, werden die arbeitslosen Massen und die ruinierten Existenzen diese Regierung zum Rücktritt veranlassen. Die Angst wird zurückgeworfen auf diejenigen, die sie erzeugt haben: die Verschwörer. Angela Merkel wird genau so unehrenhaft „entlassen“ werden, wie sie Kohl gestürzt hat – wenn sich abzeichnet, dass die Lüge keinen Bestand haben kann, wird die Kanzlerin das Bauernopfer ihrer eigenen Partei, die in raffgieriger Dummheit zu retten versuchen wird, was zu retten ist – und die Schuld auf Merkel schieben. Das ist die Chance des Widerstands im Sinne des Grundgesetzes, der aktuell offenbar subversivste Text des Landes.

Innen sehen Sie den zweiten Krebs-Neumond dieses Jahr, außen die gebündelte Verwirklichung aller beiden als Vollmond am letzten Jahrestag. Merkur und Venus werden in Opposition zu ihrer letzten Neumondposition stehen, Pluto genau auf seiner aktuellen Stelle, aber direktläufig. Aber es ist ernst. Jupiter und Saturn werden zu Vollmond am letzten Jahrestag endgültig ins Zeichen Wassermann gewechselt haben: das ist unsere Frequenz, die Frequenz der Freiheit – in diesem Zeichen werden wir siegen. Wie beim Mühle-Spiel mit Pluto, nur dass es kein Spiel mehr ist. Wie ich bereits Anfang des Jahres sagte, müssen wir dieses Jahr unsere Freiheit und – genmanipulierende Zwangsimpfung – sogar unser Leben und das Leben unser Kinder und Enkelkinder verteidigen.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Innen Neumond 20.07.2020, außen Vollmond 31.12.2020

 

 

 

Gedanken

Chiron wieder im Zeichen Fische

Liebe Leserinnen und Leser,

Fotos Termin ©

… kaum war Chiron wieder im Zeichen Fische, wird das Thema Heilung wichtig. Die ganze Bandbreite erfüllt aktuell den Zeitgeist von der kollektiven über die freundschaftliche bis zur individuellen Wahrnehmung. Kollektiv: die Nachricht geht um, Jens Spahn wolle das Heilpraktikerwesen „endlich strenger regulieren“ – SzientistInnen jubeln schon, z.B. bei ZON – aber ich verlinke das nicht mehr, denn wer weiß, ob das bald noch erlaubt ist? Und was auf YouTube noch geht? Solche mächtigen Reglementierungs-Initiativen zugunsten der Grossindustrie sind:

Pluto im Zeichen Steinbock hat Gesellschaft vom Südknoten bekommen – Saturn, der Hausherr geht dort auch: Zeit der unerbittlich strengen Regeln durch die Autorität. Und Steinbock arbeitet ja im Prinzip mit den Fischen im Sextil-Aspekt gut zusammen – Neptun, Hausherr aller offenen Horizonte, ist ebenfalls dort.

Schauen wir ins Tageshoroskop: Löwe steigt auf und gibt uns daher die Skorpion-Sonne in Haus 4 – das entspricht einer grundlegend magischen Ausrichtung in Grundstimmung der Löwe-Selbstbehauptung. Aber mit Sonne in 4 wird auch alte Magie von den Ahnen geholt und während man sie besucht auch etwas zu Grabe getragen. Was, das bestimmen die Skorpion-Herren Mars und Pluto. Mars ist wirklich auf dem allerletzten Zipfel Wassermann im Haus 7, dem Begegnungshaus, Pluto wird aus dem Steinbock in Haus 5 doch kein Venus-Quadrat bilden – was ja gut ist – auffällig – alles rechts im Tierkreis. Die Betonung liegt also auf handeln (5) und begegnen (7). Nur Mondknoten ist der/die stille SammlerIn der Kraft in Haus 12 – Der Mondknoten im Zeichen Krebs trägt dazu bei, dass es möglich ist, den liegenden untergehenden Viertelmond im Wassermann beim Zeichen-wechselnden Mars besonders nachdrücklich als Gedankenfreiheit zu erleben. Lilith verstärkt das aus ihrer Wassermann-Position zusätzlich. Und Venus aus 3 steht nahezu still, hatte eben ein „Maria“-Mond-Trigon – plus Venus ist ja auch Herrin von Haus 10 – das Ziel ist in 3 = Schreiben, trotz Übermacht des „Doppelgängers“ aus den Zeichen des II. und III. Quadranten … Venus in Waage stillstehend, leicht konservativ, schön, Kunst. Ausgleich, unaufgeregt. Waage-Geborene sind wohl selten unaufgeregt (Luft!), wollen aber so erscheinen …

 

… Jupiter, der ja gerade erst Zeichen gewechselt hat, ist auf dem Weg zu Uranus in Widder eher freundschaftliche Beziehungen zu knüpfen. Konservative Initiative – Uranus in Widder – erhält den Ausgleich zwischen Steinbock und Krebs, Staat und Familie, Gemeinschaft und Ich.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Personen, Poetry

Credo der 70ger-Jahre

IMG_2790Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

auf dieses Motto konnten sich alle einigen. Atheisten oder Theisten. Der Rückblick sei gestattet! Denn Uranus geht zurück und wird auch immer langsamer, bevor Wind in die Segel kommt –  im späten Dezember.

Weisheit zur Schütze-Zeit – am Freitag kommt Merkur der Sonne & Venus zur Hilfe im Zeichen Schütze, dem Zeichen des triumphalen Fortkommens.

„Free your Mind“ – setzt voraus, daß da jemand ist, der „Mind“ befreien kann.

Erkennen können wir das durch Drachentöter Michael. Und gefällig zum aktuellen Trigon: Venus in Schütze zu Uranus in Widder.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus