Merkur

Merkur im Herzen der Sonne

Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

Merkur hat eine Audienz beim König der Unterwelt, der Sonne im Skorpion. Ein Astro-magischer Zeitpunkt, den es zu nutzen gilt. Woran erkennen wir den Waran, der unsere Gegenwart vergiftet? Lockdowns allenthalben in der EU – obwohl doch die WHO schon längst davon abrät? – der Spanier am liebsten bis nächsten Mai? Das die Peitsche schwingt, hört ganz Europa in Angst. Holla!

Es scheint zur Strategie der kriminellen Pharma-Finanz Organisation zu gehören, jeweils dort ihren Tanz auszuführen, wo sich aussichtsreich am wenigsten Widerstand erwarten lässt, weil z.B. der Rechtsstaat, wie in Spanien, noch schwächer ist, als der deutsche oder die Menschen besonders desorientiert sind.

Wir müssen folglich davon ausgehen, dass diese Mafia, zu der unsere Regierung offenbar vollen Anschluss gefunden hat, tatsächlich über der Weltkarte sitzt und so eine Art Corona-Monopoly betreibt. Wie stark oder wie schwach sie sind, sehen wir an Ländern, die nicht mitmachen: Schweden, Weissrussland und Japan – über das laut geschwiegen wird – man kauft dort (in Japan, sic !) keine Massentestkits, das Geschäft ist mau – aber das ist vielleicht dort weniger nötig, weil die Staatsverschuldung schon über 200 % des Bruttoinlandsprodukts liegt (Sarkasmus off)?

Jedenfalls ist die Macht der Welt-Verschwörer wohl gut organisiert und über Jahrzehnte vorbereitet, aber nicht unbegrenzt. Mut, Freunde, es kann kippen! Haltet Durch! Und ihr anthroposophischen, aufrechten Menschen: lasst euch nicht von J. v. Halle oder anderen Besserwissern den Schneid abkaufen. Hier gilt es, die Anthroposophie für ihr Versagen `33 auszulösen: nun ist Gelegenheit – ihr könnt nun zeigen, wie ihr´s mit der „Philosophie der Freiheit“ haltet. Jetzt geht´s nicht um´s ätherische Distanzieren. So kommt der Christus nicht, auch nicht der ätherische. An euch geht er so vorbei: nimmt Stellung bei den Covidioten, den Schwachen, Ausgegrenzten, Unterdrückten.

Hinter dem Plan stehen die Klima- und Finanzkartelle – und wer dahinter steht, das wissen die Leute auf der mittleren Weisungsebene – also die Bilderberger oder Davoser – genau so wenig, wie wir – der Weg zu diesen Leuten ist aber nicht so weit, wie manche denken. Steiner berichtet auf den St. Galler Vorträgen vor Mitgliedern.

Wäre es möglich, dass es sich nicht um einen Menschen handelt, sondern um den Geist einer Maschine? Aladdin, den Computer von „Schwarzfels“ z.B.?

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

25.10.2020 19:26