Venus im Stier …

IMG_9381Foto Termin ©

Liebe Leser,

und Sonne, Merkur rückläufig dazu: vor allem Merkur rückläufig im Stier bestimmt – materiell gewohnt sanft (kann auch eine Erkältung sein) – das Geschehen, doch überlagert von der höheren Oktave des rückläufigen Mars in Schütze (und Saturn rückläufig dazu obendrein & sowieso) …

Dennoch dürfen wir zu Pfingsten die Pracht genießen, die ästhetische Ausrichtung der Natur, allein zu unserem Sinn hin, was ja schon – recht begriffen – sensationell ist. Wenn wir das Paradigma austauschen, das behauptet, es ginge insgesamt nur um Fortpflanzung allein, dann ist erstaunlich viel unglaublich verblüffende und vermeintlich überflüssige Schönheit unterwegs, die sich genau darum: um´s Fortpflanzen: gar nicht besonders schert, darin vielmehr sowieso getrieben ist, Gott sei Dank getrieben von Liebe, wie die Tauben auf den Dächern, sondern erstmal strahlen und erscheinen will, und die Fortpflanzung erscheint dann, wie der Wellenkamm des Überschusses an Liebe … auf, daß es uns gegeben sei … ! Jedenfalls steht die Schönheit, die Anmut an erster Stelle und umfasst alle Lebewesen … die Wahrheit muss dazwischen liegen, in medias res: unserer Aufgabe: zu vermitteln … mitten hinein – das ist wohl auch, was Fichte meinte mit dem Wesen … ?!

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s