Freiheit

Erleben wir eine chinesische Unterwanderung des Deutschen Staates?

15.11.1961 12:00 Peking

Liebe Leserinnen und Leser,

das ist astrologisch keine unbegründete Frage. Kanzlerin Merkel hat Skorpion in Haus 10. Georg_F. Gao ist wohl einer der einflussreichsten Medizinal-Funktionäre der KP – Direktor der Nationalen Seuchenschutzbehörde Chinas, Oxford vernetzt – und Mitglied der deutschen Leopoldina, die über den exklusiven Draht des Kanzlerinnengatten direkt die Politik steuert. Reitschuster schreibt:

Der Chef von Chinas Seuchenschutzbehörde aus der KP, der Lockdown und die Leopoldina

Angela Merkel hat Skorpion im 10. und vor allem 11. Haus, Häuser der Autorität und Freundschaft. Dort hin passen also Hillary Clinton, Joe Biden, Bill Gates oder eben Georg F. Gao. Natürlich aber auch Helge Braun als Waage mit viel Skorpion. Mit Waage beginnt Merkels Haus 10. Saturn ist im Zeichen Skorpion, auch im 10. Haus: das unterstreicht den Bedarf an Autorität in diesem Bereich, wenn sie gar keine so starke Persönlichkeit ist, sondern vielleicht auch einsam, ohne echte Freundin und wohl auch Privatleben, das sich möglicherweise auf die Musik ihrer Backfischzeit beschränkt, vom Kassettenrekorder.

Die Anpassung ans Politbüro der KP fällt um so leichter, als dass gleich zwei verbindende Grundvoraussetzungen gegeben sind: die Sozialisierung in kaderkommunistischem Milleu und die „wissenschaftlich“ akademische Ausbildung. Und so kommt es, dass China, ganz ohne Impfung und mit viel Theater wirtschaftlich durchstartet. Wohl zum Hohn testet man Ausländer nun anal – die japanische Botschaft hat sich beschwert. Kein Witz. Wenn ich „China“ sage, dann sind dort die Herrschenden gemeint – wie überall gibt es auch in China Individualisten, die damit nichts am Hut haben. Dennoch fährt das Land insgesamt eine Umklammerung Europas auf allen Ebenen. Xi Jinping  (Zwillinge) macht keinen Hehl daraus, dass er den Westen für dekadent hält. Dabei ist nichts dekandenter, wie China.

Die Befürchtung, dass China über die manipulierte Lockdown-Empfehlung der Leopoldina den Konkurrenten Deutschland schwächt und bankrotte Mittelständler aufkaufend ernten kann, indem man vorgibt, aus der Not eine Tugend zu machen, die man Zusammenarbeit nennt, würde ohnehin nur eine Praxis beschleunigen, die schon lange etabliert ist und im G5 Ausbau mündet. Wanderer und Spaziergänger berichten von umfangreichen Installationsarbeiten allerorten. Nutzt man den Lockdown, um voran zu kommen?

Ich berufe mich in diesem Meinungsbeitrag ausdrücklich auf GG Artikel 5.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Astrologie, Freiheit

Merkur/Pluto

Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

überall stehen Merkur/Pluto Pluto Entscheidungen an – gestern war der Aspekt exakt. Pluto/Merkur sind unter Umständen vernichtende, in jedem Fall verwandelnde Entscheidungen – im „Kleinen“ betrifft das ganz persönliche Entscheidungen – Versuchungen? – die Wahl in Georgia morgen ist dabei, und natürlich unser Lockdown-Regime steht auch vor plutonischen, existenzvernichtenden Entscheidungen in ihrem Wahn: man spricht von 50 000 Insolvenzen im Einzelhandel nur in Deutschland zusätzlich – das kann so einen richtigen Apokalyptiker aber nicht schrecken – „Is this the first trumpet, or will it just be the last … ?“ – er kennt den Ablauf der Dinge und weiß, dass seine Freiheit darin besteht, sich rauszuhalten und den Menschen geistig zu führen. Die Assange-Entscheidung in London – wiewohl vorläufig – trägt plutonisch merkuriale Züge … it´s everywhere …

Dispositor des Steinbock-Stelliums (Merkur/Pluto/Sonne) sind aber jetzt Saturn im Wassermann und Uranus im Stier. Eine stramme Leine zwischen gesellschaftlich und existenziell – Mars, der Rote, er geht in den Stier – wann? – am 06.01.2021 um 23:24 – dort gesellt er sich rasch zum Crashkurs-Uranus und bildet das Quadrat zu Saturn – wenn Merkur in wenigen Tagen zu Saturn/Jupiter „petzen“ geht, dürfte „die Hölle los sein“. Was petzen? Dass alles nach Plan läuft und alle vermeintliche Rationalität nur vorgeschoben ist: und das gerade ist das Monströse …

„Wir machen auf“ könnte die Wende bringen – und die gigantische Welle des Irrationalismus – Neptun ist ja für all die Wellen zuständig und der steht gerade über dem Deutschland-Mond von 1990 – erstmals brechen.

Gott geb´s!

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

05.01.2021 14:30

Freiheit

Das Feuer des Schützen

Albrecht Dürer

Liebe Leserinnen und Leser,

Sonne im Schützen, Venus in Skorpion – es ist die 6. Aufgabe des Herakles und es gilt ganz besondere Fiebersümpfe trocken zu legen. Sie werden von fliegenden Dämonen bewacht – wie heute also:

„Herakles stand auf dem Gipfel des Berges Kyllene, der den Sumpf überragt, schüttelte die Kastagnetten oder die Klapper und machte einen solchen Lärm, daß sich die Vögel, wahnsinnig vor Schrecken, in großen Scharen in die Luft erhoben. Er schoss Unmengen von ihnen nieder, als sie zur Insel Ares im Schwarzen Meer folgen, wo sie nachher von den Argonauten gefunden wurden.“ (Griechische Mythologie, Robert Ranke-Graves).

– entspricht also dem 6. Haus – praktisches Leben, Gesundheit. Wir werden Deutschland den Faschismus nochmal austreiben und uns unsere Freiheit zurückholen – tanzend auf den Straßen: wie das geht, machen uns Super-Schütze Frederick Nathaniel Hibbert vor, der mit 77 am 11. September 2020 ins Jenseits wechselte, um von dort aus den Takt vorzugeben: das ist der Rhythmus des Schützen:

08.12.1942 May Pen, Jamaica

21.11.2020 21:40

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Freiheit

Sonne in Skorpion

Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

viele Leute fangen an, je länger der Wahn andauert, daran zu zweifeln, ob nicht doch alles sinnvoll ist und war? Man blickt rüber nach Schweden – wo die Menschen relativ frei sind – eine Katastrophe ist ausgeblieben und bleibt weiterhin aus – und kommt aber nicht zu dem einfachen Ergebnis: dass Schweden den einzig richtigen Weg geht, alle anderen einen destruktiven, den falschen? Und zieht Kindern Masken an?!

Es sind zwei völlig abgekoppelte Realitäten, deren vernünftige Abwägung offenbar tabu ist. Pluto im Steinbock geriert sich als vollgesoffener Jupiter-Irrer im Machtrausch und Saturn stempelt das ab. Dabei kommt den wenigen richtig kriminellen Verschwörern der Impfindustrie und ihren Renfields zu Passe, dass auch die Presse gekauft ist und nicht mal die Reuters Nachrichten über neun durch Grippeimpfung jüngst in Südkorea verstorbene Personen bringt:

https://www.reuters.com/article/us-health-coronavirus-southkorea-flushot/deaths-after-flu-shots-in-s-korea-fan-fears-but-authorities-find-no-link-idUSKBN2760NA

Weiterhin kommt den Verschwörern zu Passe, dass es schwer fällt, das Gesamtgeschehen politisch und ökonomisch zu verstehen und einzuordnen. Unsere Staatsmedien fördern die Verwirrung mit gezielter Desinformation und betrügerischem Framing.

Man soll sich nur nicht täuschen: Widder Mars rückläufig und Merkur Skorpion rückläufig bekommen – in Prag z.B. der neue Gesundheitsminister Roman Prymula (04.04.1964) – Lust auf Rücktritte.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Freiheit

„Sommer der Demokratie“ in Berlin am 1. August 2020

01.08.2020, Berlin Sonnenaufgang

Welt erobern und behandeln wollen,
ich habe erlebt, daß das mißlingt.
Die Welt ist ein geistiges Ding,
das man nicht behandeln darf.
Wer sie behandelt, verdirbt sie,
wer sie festhalten will, verliert sie.
Die Dinge gehen bald voran, bald folgen sie,
bald hauchen sie warm, bald blasen sie kalt,
bald sind sie stark, bald sind sie dünn,
bald schwimmen sie oben, bald stürzen sie.
Darum meidet der Berufene
das Zu sehr, das Zuviel, das Zu groß.

Lao Tse

Liebe Freunde der Demokratie!

Das obere Horoskop zeigt den Sonnenaufgang für Berlin am 01.08.2020 – es ist leicht zu sehen, wie Mars ganz oben rot im Zeichen Widder mit der Spitze des Horoskops verbunden, ja verschmolzen ist: der Beginn eines langen – wenn´s nach mir geht – friedlich/demokratischen Kampfes.

Die Steinbock-Kräfte sind alle rückläufig: Pluto, Saturn, Jupiter und in Haus 6, dem Gesundheits-Haus – und dort ist auch der Steinbock-Mond. Er ist das Volk mit dem Glückspunkt verbunden und hat im Steinbock leider gar nichts dagegen, wenn er mal hart schlafen muss. Wann laufen Jupiter & Saturn direkt? Ende Oktober erst: vorher sollte man den Gegner müde werden lassen, nicht umgekehrt. Es darf dem Teil des Staates, der nach dem Strategiepapier aus dem Innenministerium unbeirrbar den Angst-Plan verfolgt, nicht gelingen, den Widerstand schlecht zu machen, bevor den Leuten das Schicksal der Massenarbeitslosigkeit oder der wirtschaftlichen Belastung ein wenig wenigstens bewusst wird. Aber genau das ist das Ziel der Verschwörer, siehe hier:

„Corona-Rebellen“: Marginalisiert und radikalisiert

Nun hat aber Bodo Schiffmann alles auf diese Karte gesetzt, und ich finde es richtig, ihm da zu folgen. Es muss wohl jetzt schon sein.

Erst im Oktober jedoch werden Viele aufwachen – und die Wenigen werden, so sie friedlich & nett geblieben sind – die Hefe sein, die den Teig wachsen lässt und uns – meiner Meinung nach – auf demokratischem Wege eine Regierung bringt, die sich nicht Bill & Melinda, sondern unserer Verfassung verpflichtet fühlt. Das muss unser Ziel sein.

Merkur in Haus 12 im Krebs liegt weich und bildet eine Opposition zu den Steinbock-Kräften – das ist die in Haus 11 eingeschlossene, nette Protestgesellschaft mit der eingeschlossenen Venus – die Menschheits-Familie informiert sich: Wissen verbreitet sich mit Mondes Kraft (Krebs) und mit dem Nordknoten in Zwillinge – Maria ist hilfreich dabei, Frau Dr. Maria van Kerkhove (20.02.1977), Epidemologin bei der WHO z.B. – sie hat am 08.06.2020 drei Mal intensiv und ernsthaft verkündet, dass Publikationen zurückgehalten würden, die belegen: Leute ohne Symptome seien nicht ansteckend. Das bedeutet, es ist sinnlos, verfassungswidrig, Gesunde einzusperren. Zwecklos – sofort verlangt man Dementi. Hören Sie rein, was Frau Dr. van Kerkhove sagt:

Lilith und Chiron sind die beiden anderen Symbole im roten Widderzeichen, das verheißt nichts Gutes.

Saturn ist im Steinbock zurück, Odysseus kehrt zurück, power is back home – fragt sich nur, wie sie inzwischen verteilt ist?

Eines sollte doch für alle Thai-Chi-Meister gelten – lass den Gegner in seine eigene Kraft laufen …

Mit der Anberaumung der Großdemo am 01.08.2020 – siehe unteres Horoskop, haben wir die Möglichkeit, sehr weise Entscheidungen zu treffen.

https://www.pinakothek.de/kunst/joseph-beuys/rose-fuer-direkte-demokratie

Ernsthaft und verantwortungsvoll gefragt, müssen wir uns schnell was anderes überlegen: noch friedlicher, noch kreativer, im Sinne von Joseph Beuys Idee der sozialen Skulptur.

Kunst: – dabei gilt die Beuys-Parole: „Jeder Mensch ist ein Künstler, ob er nun bei der Müllabfuhr ist, Krankenpfleger, Arzt, Ingenieur, Landwirt“ oder Biker dürfen wir ergänzen, wobei genau zwei Politiker sofort auf den Biker-Protest reagiert haben: Söder und Schiffmann. Was einerseits für intakten und blitzgescheiten politischen Instinkt auf beiden Seiten spricht, andererseits für Wir2020 auch für viel zu stemmendes Blech: manche mögen lieber Schmetterlinge … ob die Biker die richtigen Freunde sind? Oder müssen wir nehmen, wen wir kriegen können? Wir haben in Deutschland ja das Problem, dass es der grünen Partei egal zu sein scheint, wenn wegen ihrer Gülleverstromung die Schmetterlinge drauf gehen. Nicht nur Biker suchen eine neue politische Heimat. Das wäre dann etwa so wirkungsvoll, wie der Fehler der Piratenpartei, auf Parteitagen zu rauchen und sich dabei für Zeitgeistrebellen zu halten. Ich jedenfalls bin sehr für´s Biken und mag auch Musik, solange die Dinger nicht zu laut sind und die Schmetterlinge retten irgendwie Teil des gemeinsamen Konzepts bleibt. Ich habe dieses Jahr noch nicht viele gesehen, trotz Blütenpracht. Die städtische Oase zwischen den Agrarwüsten, die von den Kolchosen oder Flurbereinigungen übrig geblieben sind und den Agrarkapitalismus, der das Land regiert als Düngemittelhersteller, Monsanto, alles ready round up … usw. – ob das reicht, eine Population Pfauenaugen – ich vermisse sie um den Flieder – Admirale – sonst beim Mohn – gut – es war ein wunderschöner Schwalbenschwanz auf dem Lavendel oder eher Bienenfreund, den hab ich gesehen, noch im Frühling. Aber vielleicht wird´s noch was im August. Und die Fuchsschwänze? – bislang nur einen – aber sehr schönen – sehr früh im Jahr auf dem Weg in der Sonne.

Foto Termin ©

Mars wird dieses Jahr im Widder 6 Monate bleiben. So, wie Saturn im Steinbock, ist Mars im Widder Hausherr. Beide bilden ein Quadrat. Beide haben potentiell unzimperliche Begleitung, die zwar nicht immer fies ist, aber sich durchaus – von den Falschen missbraucht – auch fies äußern kann: Chiron & Lilith – und Saturn geht mit Jupiter und Pluto – wenn Pluto Mist baut, baut er mit Jupiter großen Mist.

Denn es geschah dieser Tage, dass beide Königsplaneten rückläufig waren und im Zeichen Steinbock weilten. Daher ist noch nicht Zeit zu handeln. Jetzt ist die Zeit, den Gegner seine Energie verbrauchen zu lassen.

Um den 21. Dezember 2020 – dann auf dem ersten Freiheitsgrad, dem Wassermann, hat Saturn seinen großen Bruder dabei: Jupiter – beide sind aufgetankt mit Steinbock – full of past resentments (wg. langer Südknotenimpfung durch die Autorität) – auf diese Zeit müssen wir hinarbeiten – nicht neuen Wein in alte Schläuche füllen: Bühne, Bus, Mikro und der Antifa (scheinbar so eine Art SS-light bislang) die Breitseite hinhalten, bis doch mal jemand heult?

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Innen Deutschland, 03.10.1990, außen Sommer der Demokratie, 01.08.2020, Sonnenaufgang

 

Freiheit

George Harrison – Uranus in Taurus and the liberation of Matter