Saturn stillstehend direkt – Erdtrigon

 

Liebe Leserinnen und Leser,

Saturn geht seit zwei Tagen wieder direkt, die Zeit der Stagnation ist vorbei – jetzt rollt der Mühlstein wieder in die andere Richtung. Saturn hat Unterstützung von Uranus – der allerdings seinerseits mit der aufkommenden Mars-Quadratur gefordert ist – gemütlich ist was anderes … Das Motto könnte lauten: tun, aber nicht Hals über Kopf. Merkur in der Jungfrau bringt für kurze Zeit die Möglichkeit, auch in Europa die ein oder andere Sache praktisch und unideologisch zu lösen. Und Sie selbst können Merkur in Jungfrau nutzen, to get some things done (bis 21. September) …

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Aspekte am Sonntag

Markus Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

unten sind die Aspekte für den nächsten Sonntag eingestellt. Es ist immer was los, wenn wir mehrere genaue Aspekte haben. In diesem Fall kommt am Sonntag einiges zusammen: ein exaktes Trigon Venus zu Saturn – wie schon erwähnt – Mars Opposition Chiron – und unten eingestellt das exakte Trigon Merkur zu Mars – zu allem Überfluss wird auch noch das große Erdtrigon mit Pluto reaktiviert. Und Jupiter ist in Konjunktion mit der Sonne. Das bedeutet, wir haben mindestens eine „dichte“ Zeit vor uns.

Wer einen oder mehrere dieser Aspekte mit persönlichen Konstellationen verbinden kann oder muss, kann einen Wendepunkt erwarten. Wochenlang scheint nichts, und dann so viel auf einmal. Um so mehr lautet die aktuelle Tugend: Gelassenheit. Denn wenn es draußen schon vor Spannung in der Luft „blitzelt“, nutzt uns die Astrologie gerade dahingehend, daß wir unseren Stand halten und innerlich Ruhe bewahren. Steuerman/frau unseres Seelenschiffes, das sicher durch die Stromschnellen gleitet. Es gibt eben doch die „Zeitqualität“. Zeiten sind nicht gleich, sofern es uns direkt angeht.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

13.05.2012 15:23 Nürnberg