Astrologie, Poetry

Venus (plus Lilith & Neptun) in Pisces/Fische

Foto Termin © https://www.avu.cz/

27.01.2020 19:57

(See English text down below) Liebe Leserinnen und Leser,

wenn Venus sich am Montag den 27. Januar am dritten Tag nach Neumond mit Neptun trifft, hat sie auch ein exaktes Quadrat zu Mars im Zeichen Schütze. Der dritte Tag nach Neumond ist normalerweise der, an dem die Mondsichel scharf wieder erscheint – das ist das eigentliche Zeichen des monatlichen Neubeginns – im Wassermann Sonne jetzt unter dem Thema Freiheit (von oder zu was auch immer).

Mars im Zeichen Schütze hat was vor, Venus in den Fischen könnte jedoch gleichzeitig mit Visionen beschäftigt sein (Lilith dabei kümmert gesellschaftliche Konvention wenig), die Mars´ Dynamik aus dem Feuerzeichen ausbremsen, weil nicht von dieser Welt mit Neptun …

Aber ein überwundenes Quadrat – in dem Fall ein solches, dass Vision und Kühnheit, Fische und Schütze zusammen verwirklicht, kann Ende Januar 2020 Großes vollbringen.

Und negativ? Negativ wäre der alkoholisierte Dummkopf, der sich mit Schütze-Mars überschätzt mit den üblichen Konsequenzen …

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Dear readers,

when Venus meets on Monday 27th with Neptun the third day after New-Moon, she builds a perfect square with Mars at the same time. The third day after New Moon normally is the one, we discover the first sickle of Crescent Moon – that is the real sign of monthly new beginning – with Aquarius Sun now on the theme of freedom (of or for whatever).

Mars in Sagittarius has plans, but Venus with Neptun in Pisces could be working on (Lilith does not care too much about societal consensus) visions, that could block Mars´ dynamics from the fire site, for Venus is not out of this world with Neptun´s company …

But a square overcome – in this case one, that realizes boldness and vision, Sagittarius and Pisces together, could have a great outcome end of January.

And what about negative? Negative, we see the alcoholic fool, overestimating with the usual results …

Ahoj!

Markus

Europa

Pluto wants to know it … Assange in tower

Dear readers,

he was in the embassy since 19.06.2012 – now the dark side of power took a grip. The astrological symbol for this is Pluto/South Node/Saturn in Capricorn. See the aspects in the chart below without birth-time. He was accused as stirrup holding for Trump: to prepare the betrayal and to deprive him of sympathy. Wretched west pursuing his freedom heroes. There was a gap for reporting. Let´s pray!

Yours sincerely,

Markus

Inner circle, Julian Assange without birth time, outer circle: today

Find out about here, too:

https://theintercept.com/2019/04/11/the-u-s-governments-indictment-of-julian-assange-poses-grave-threats-to-press-freedoms/

 

Europa

Sommersonnenwende – letní slunovrat – Summer solstice

 

 

Foto Termin ©

21.06.2018 12:08

 

Liebe Leserinnen und Leser,

Sonne hat ihren Wendepunkt erreicht, vielmehr die Erde surft in ihrer Sonnenbahn in die entgegengesetzte Seitenlage, wie Gott sei Dank jedes Jahr seit Menschengedenken, bis auf Herodots bekannten geheimnisvollen Hinweis aus Ägypten., wonach die Sonne in 10 000 Jahren Zeitaufzeichnung zweimal im Westen aufgegangen sei – ohne sonstigen physischen Effekt. Neptun ist im Stillstand und Venus hat eine exakte Opposition zu Mars. Mond im kardinal tändelnden Zeichen Waage. Die Venus-Mars Opposition zwischen Löwe und Wassermann bekommt ein besonderes Gewicht, weil sie an der Mondknotenachse stattfindet (where it´s at): zwischen Selbstverwirklichung und Freiheit – das kann ein Widerspruch sein: wenn die Selbstverwirklichung im Löwen stattfindet und die Freiheit nicht ohne die anderen geht, wie es in Wahrheit ja auch ist. In dem Fall sagt die Venus am Nordknoten „Ich“ – sie spricht aus dem Herzen und will es allein durchziehen, jedenfalls ohne extra Absprache – wozu? – Während Mars im Wassermann „Wir“ sagt, unbewusst und heimlich den Pluralis Majestatis meint, und dabei vor allem – Wassermann – mit dem Verstand urteilt. Zusammen freilich ein unschlagbares Team. Das ist die Chance dieses zweiten oppositionellen Sommeraspekts. Uranus und Jupiter aus den Zeichen Stier und Skorpion haben zwar keine genaue Opposition, aber sie gucken sich kurz/mittelfristig ein „wenig“ an: – diese Energie verlangt Ausdruck zwischen Stier/Skorpion und kann als bewusster astraler Eindruck sehr kreativ gewandelt werden auf der sinnlich/magischen Ebene, der Liebe Grenzbereich, wo sie aber doch zuhause ist. Auch mit Wind auf der Haut und Schmetterling auf dem Arm.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus