Europa

Vollmond nachgereicht

Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

das obere ist das Horoskop des Vollmonds gestern, das untere das „verursachende“ Neumond-Horoskop Jungfrau Ende August 2019 – dabei ist mir dieses unglaubliche Stellium in Jungfrau mit Führung des Hausherrn Merkur aufgefallen. Mit Beziehungen zu Stier und Steinbock – ein großes Erdtrigon mit viel Rückläufigkeit drin, doch Jungfrau  wirkt frisch – Neptun/Lilith dem Jungfrau-Stellium gegenüber – das ausgelagert Irrationale, das sich der Vernunft widersetzt.

Und? – was ist daraus geworden? Oberes Horoskop von gestern, dem „dazugehörigen“ Vollmond, gibt Auskunft: die Sonne selbst hat sich in Neptun „verwandelt“, in seine Spähre einverwoben, kommt uns aus eben dieser Richtung entgegen. Das bedeutet, sie summiert die Kräfte beider.

Im ungünstigen Fall ist das der/das Virus (Neptun), das sich die Krone (Sonne) aufgesetzt hat. Und jetzt bei Vollmond für den starken Staat im Steinbock ein altes (Südknoten) aber offenbar dringendes Argument gefunden hat. Mond in der Jungfrau vertritt die Medizin, die den Neumond im späten August 2019 so grandios eingeleitet hat. Denn die rückt jetzt an die wichtigste Stelle, Medizin braucht keine extra Werbung, wenn alle nach ihr verlangen.

Hier im Vollmondhoroskop ist Merkur noch mit dem kleinen „er“ für rückläufig gekennzeichnet, einen Tag später, also heute, wo ich das schreibe, ist der schon „direktläufig stillstehend“ – oft ein turning-point zum Aufräumen – Vollmond als Erregungs-Klimax gäbe dazu auch Anlass.

Das Neumond-Horoskop gilt ja mit Skorpion-Aszendent nur für Mitteleuropa, passt aber hier astrologisch zum Panik-Geschehen.

Der Waage Neumond 2019, der sich mit dem nachsten Vollmond, dem Oster-Vollmond 2020 realisiert, hat einen Stier-AC für mittlere Breitengrade; – gibt Anlass zur Hoffnung auf Beruhigung wenigstens bis dahin, dem wahren astrologischen Ostervollmond Sonne in Widder und Mond in Waage am 08.04.2020 (auch, wenn das Fest dieses Jahr am 12. April kirchenrechnerisch gefeiert wird).

Doch dazu ein anderer Post …

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

09.03.2020 18:48

30.08.2019 11:37