Fliegende Seelen* in Troja

Fotos Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

zu Venus im Zeichen Zwillinge passen diese Bilder – dazu – Metamorphose – das Quincunx von Venus zu Pluto (zwischen Führung der Seele und Ohnmacht, Opfer schreibt der liebe Frank Felber) – Pluto sind auch Schmetterlinge wegen Verwandlung, Metamorphose, Wiedergeburt (Merkur/Venus/Pluto/Mond die Schmetterlings-Entsprechungen) – während der poetische Fische-Mond seine Runde bei Neptun macht (Maria, Göttin) und harmonisch zur sinnlichen Stier- Sonne läuft (Troja in Prag ist Stier-Sektor, das Tropen-Haus nennt man „Fata Morgana“ = Mond/Neptun),

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

*Psyche = Seele = ψυχή = Schmetterling

https://www.prague.eu/de/objekt/orte/577/botanischer-garten-der-hauptstadt-prag-glashaus-fata-morgana-botanicka-zahrada-hl-m-prahy-sklenik-fata-morgana

Brücke in Prag eingestürzt – Most v Praze se zhroutil

Fotos Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

nicht die Karlsbrücke ist eingestürzt, aber da die Nachricht um die Welt geht, denkt natürlich jeder sofort an die Brücke aller Brücken. Viele waren hier und haben die Karlsbrücke schon „rituell“ überquert. Zusammengestürzt ist eine eine sehr wichtige Fussgänger- und Rad-Verkehrsverbindung nach Troja und zum Zoo – als wenn die Kölner plötzlich nicht mehr wüssten, wie sie auf die „Schäl Sick“ kämen – etwas übertrieben ausgedrückt.

Es gab Verletzte, auch Schwerverletzte – ob jemand noch in der Moldau ist, ist noch nicht gewiss. Ihnen gilt die Anteilnahme! Auch ich gehe dort Roller-fahren und denke dabei jedes Mal an Kafka (von dem ich nur „Amerika“ gelesen habe, ich bin kein Fan), der dort auf der Kaiserinsel auch gern spazieren ging: der Park jedenfalls ist genial.

Schon der Name klingt ein wenig nach dem Wahnsinn des Barock: Troja …


Praha, 2. Dezember 2017 13:30

Dort, wo unten links das Bild aufhört, ging man zur jetzt eingestürzten Brücke.

Von der Karlsbrücke gibt es natürlich ein Horoskop aus der Werkstatt von Karls Astrologen/Astronomen. Beispielsweise dem Arzt Johannes von Strachov, alias Gallus von Prag.

Das Horoskop sehen Sie unten im inneren Ring. Es ist das berühmte „Numerus Reciprocus“ Horoskop – es ergibt von vorne und von hinten gelesen immer das gleiche Datum. Siehe auch:

https://markustermin.com/2013/04/16/astrologisch-elektionierte-karlsbrucke/

Oberer Garten ist nicht zufällig wie ein Horoskop angelegt (die damals quadratisch gezeichnet wurden), sondern folgt der Stadt-Linie von Cardo und Decumenus – dem über Rom und die Tempelritter in allen alten europäischen und wohl auch frühen amerikanischen Städten gültigen astrologischen Raumprinzip (Milan Spurek, Praga mysteriosa), das aber in Prag – bekanntlich magisch – auch aktuell besonders gut „lesbar“ ist:

Das Horoskop für den Brücken-Zusammenbruch (oben) zeigt uns die Widder/Waage-Achse, wo wir von Mars/Uranus in Opposition genau solche plötzlichen Dinge erwarten. Mars hat eine Quincunx-Verbindung zum verletzenden Chiron in den Fischen – Wasser ist auch dabei. Vergleichen wir mit dem Karlsbrücken-Horoskop (unten) ist Uranus rückläufig super-genau über dem Widder-Pluto der Karlsbrücke. Merkur/Saturn Konjunktion nenne ich „Ähnlichkeit der zweiten Reihe“ – weil sie Zeichen-unabhängig eine Parallelität darstellt.

Und was hat das zu bedeuten? Ale proč? Dasselbe, wie für Köln mit seinem Stadtarchiv (bei Uranus/Saturn Opposition) – ein Signal, aufzuwachen. In Köln, der Schütze-Stadt, geht es immer auch um den Glauben, die Philosophie – in Praha, der Löwe-Stadt immer auch um´s Herz …

… von dem man sich nicht all zu weit entfernen darf (aktuelle Regierungsbildung mit Oligarch an der Spitze als Ausdruck von Lähmung der vitalen Kräfte, ganz ähnlich, wie in Deutschland, wo die OligarchInnen kaum öffentlich auftreten, aber dennoch das Meiste bestimmen) …

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Stier Sonne, Fische Mond

Fotos Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

nur kurz, denn schon morgen wechselt die Sonne ins Zeichen Zwillinge, den letzten Frühlingsmonat auf der Nordhalbkugel, den letzten Herbstmonat auf der Südhalbkugel. Stier-Sonne und Fische-Mond ist eine sensible Verbindung, die innerlich reiche, tiefe Menschen inkarnieren lässt, oft etwas zu feinfühlig für unsere gegenwärtige Grobklotz-Welt. Und egal, welche Konstellation wir selbst haben, so nehmen wir doch von der Tagesstimmung etwas mit. Dieser alte Tierkreis stammt ebenso, wie die Apollo-Falterfrau auch aus dem Stier-Sektor (folgt naturgemäß der Achse, nach der die ganze Stadt nach dem heiligen Prinzip der Etrusker ausgerichtet ist) und hilft uns, die verlorene Verbindung zum Himmel wieder zu neu zu finden (hoffentlich bevor der Falter ganz verschwunden ist).

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Hausgemachte Limonade – domácí limonáda

Fotos Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

eine der netten Kleinigkeiten, die das Leben in dieser mitteleuropäischsten aller europäischen Metropolen angenehm machen kann, sind die hausgemachten Limonaden, die hier überall und in den unterschiedlichsten Variationen – und noch dazu bezahlbar – angeboten werden. Man sitzt, wenn man sich vom Stadtwandern  …

… etwas erholen möchte in einem der zig-tausend Cafés und schlürft seine Limonade, die auch noch ganz selbstverständlich keinen Zucker enthält, außer dem, der in den Früchten selbst ist. Die Anblicke – hier aus dem Wassermann-Sektor der Stadt – sind erhaben, skuril, geheimnisvoll …

IMG_2490

… und überall Tierkreise, Tierkreissymbole oder zumindest Anspielungen darauf, sei´s aus neuer, sei´s aus alter Zeit.

Schloss Troja im Widder-Sektor

Mit freundlichen Grüßen,

Markus