Serge Gainsbourg

Serge Gainsbourg 02.04..1928 04:45 Paris

Charlotte Gainsbourg 21.07.1971 22:15 London

Jane Birkin, 14.12.1946 11:00 London

Liebe Leserinnen und Leser,

Es gibt einen neuen Film über Serge Gainsbourg, den erotischen Zauberflüsterer unserer Steh-Tanz Parties im Alter von 12. Der Widder als Neptunier, drei mächtige Konjunktionen hat er und obendrein Uranus, den Befreier, die Revolution im eigenen Zeichen Widder und im ersten Haus! Und so sieht sein eigenes Haus aus, das Charlotte, seine Tochter, die gern noch „böser“ sein möchte, als ihr Vater, versorgt:

©: Datei:Maison Serge Gainsbourg.jpg – Wikipedia

Ich meine, das passt nun wirklich zu so einem Fische-Aszendenten. Den seine Tochter ebenso hat, wie er.  Oder den Wassermann-AC, den die Mutter, Jane Birkin lebt: alle drei Horoskope sind in der Zeit sicher etwas ungenau! Die Feinheiten aber sind typisch für einen astrologischen Familienvergleich, den Mars auf nahezu dem selben Grad wie der Vater, sein Haus 5 mit Pluto das Haus seiner sich nun wahrhaft plutonisch gebärdenden Tochter. Nämlich das Haus 5 seines Horoskopes, das Krebs Haus und ebenso bei der Mutter, Haus 5, das Kinder-Haus als Krebs-Haus, wenn ein wenig an der Geburtszeit korrigiert wird. Und nun ist Charlotte sogar doppelter Krebs. Und mit Venus sogar dreifach.

Mond zu Mond beim Paar Jane/Serge ist der verbindende Grund des Paares, seine Fähigkeit, überhaupt etwas ordentlich hinzukriegen bei all dem Fusel und überhaupt der Wunsch, die Jungfrau als Ehefrau zu haben. Und natürlich sein Saturn im Steinbock: er fand einen wohl nötigen Halt an Jane. Doch das Beste: Sie ist genau einen Mondknotenumlauf später geboren, ihr seht dies mit meiner Aspektscheibe eingetragen:

Vergleich: Serge innen und Jane außen.

Was für ein feines Instrument für den Partnervergleich so ein Horoskop ist. Die erwähnten Muster: Mond im selben Zeichen, Saturn im Sonnenzeichen des Partners/der Partnerin, Sonne trigonal – dies sind keine zufälligen oder gelegentlich auftretende Muster, die sich astrologisch zeigen, sondern – zwar leicht variable, aber regelmäßig deutlich sichtbare Symmetrien.

Wer sich auch nur ein wenig auskennt und damit beschäftigt, findet sofort Schlüssel und Wegweiser in die Zauberwelt der Astrologie. Wie einfach wäre hier auch den Ansprüchen wissenschaftlicher Objektivität genüge getan. Denn – wie gesagt – das Beispiel ist ja nicht Ausnahme, sondern Regel im Familienvergleich.

Ganz unten nun noch als Abschluss das Vergleichshoroskop zum Datum des Herzinfarkts der Serge zu seinem Geist zurückbrachte im März 1991. Pluto Opposition Uranus im Quadrat zur Sonne, Mars über Mondknotenachse … und wohl überfordert durch Sonne AC und Venus über Sonne, alles Sonnen-Themen, die bekanntlich ans Herz gehen. Muss dann auch der Infarkt kommen?  Nur, wenn man lebenslangen Raubbau an der eigenen Sonnen-Jupiter Konjunktion betreibt. Ihr kennt Gainsbourg gar nicht? Probierts damit:

Cover oben: aux Armes et cætera, 1971

Innen Serge G., außen Transite für 02.03.1991 12:00

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s