Fussball EM 2012

Stundenastrologische EM „Gewinnt mein Favorit Deutschland gegen Griechenland?“

Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

Merkur beherrscht den Jungfrau-Aszendenten: das ist mein Favorit. Er steht im Krebs in Haus 10 – da bin ich ja erleichtert. Es könnte natürlich ein stärkerer Merkur sein, aber so passt es schon. Griechenland ist Jupiter in Haus 9. Jupiter steht im Merkur-Zeichen Zwillinge und wird von diesem beherrscht. Jupiter hat eine zunehmende (applikative) Konjunktion zum Südknoten – in der Stundenastrologie poblematisch – steht im fallenden Haus 9 und wird außerdem ein Quadrat zu Neptun bilden. Das ist fast, wie die Auflösung der griechischen Währung. Denn die Situation in Griechenland ist ja auch für unsere Regierungsparteien paradox: Griechenland wurde ja nicht einfach nur so in den Ruin getrieben, sondern die Gelder wurden von genau den neo-liberal surfenden Schlipsträgern kassiert, die es jetzt in fetten Fonds investiert haben, die immer mehr Geld von Griechenland (und dem Rest der Welt haben wollen). Höhere Steuern (und Inflation) sind das einzige Mittel, diese Gelder zur Schuldentilgung wieder einzukassieren, und das widerstrebt den Wählern der „konservativen“ Parteien Europas, dem sparenden Mittelstand. Denn auch deren Geld aus dem Strumpf – in Deutschland laut Allianz-Angaben um die 5000 Milliarden Euro – steckt in Hedge-Fonds.

Meine Prognose: Deutschland gewinnt.

Siehe auch: Wir sind Hellas! « Markus Termin – Astrologisches Stundenbuch

18.06.2012 13:19 Nürnberg

Ereignis, Personen

Papandreou – Γιώργος Ανδρέα Παπανδρέου – Europas Souverän

Liebe Leserinnen und Leser,

holla, da wagt jemand aus der Wiege der Demokratie eine demokratische Abstimmung! Das kommt aber gar nicht gut an im demokratisch schlecht legitimierten Europa, wo man sich doch eben noch umarmt hatte wegen des gelungenen Rettungsgipfels. Papandreou selbst – übrigens Vorsitzender der sozialistischen Internationale – nennt es „einen patriotischen Akt“. Hellas ist eben keine gefestigte Demokratie und vor dem griechischen Parlament nehmen sich die Ausschreitungen anders aus, als wenn in unseren Medien der Demo-begleitende Straßenhund für Unterhaltung sorgt.

„Souverän ist, wer den Ausnahmezustand bestimmt“, sagt Georges Bataille (10.09.1897), und in diesem Sinn ist jetzt Papandreou III, wenn wir seine Familiendynastie betrachten, mit seinem Skorpion-Mars, der nun zugestochen hat, Europas Souverän. Betrachtet man die Familiengeschichte politisch, dann ist ein starker Unabhängigkeitsdrang gegenüber den USA zu bemerken, die der Vater, Andreas Papandreou beschuldigte, per CIA am Militärputsch von 1967 beteiligt gewesen zu sein (kann man sich eigentlich etwas anderes vorstellen?).

Mein Tip: die Vorgaben aus den USA lauten: keine unbegrenzte Liquidität für die EZB, doch Papandreou fordert indirekt genau das, und hat – so meine ich – Recht. Anders sonst müßten wir das Zins-System schleifen, und das ist unrealistsich einstweilen. Sehr klug, sogleich die Vertrauensfrage in den Raum zu stellen. Nun hat Papandreou Europa politisch herausgefordert. Endlich ein Staatsmann von Format. Klasse!

Griechenland: Bestürzung in Europa über Plan für ein Referendum | Politik | ZEIT ONLINE

Folge der Krise: Griechenlands Elite flieht aufs Land – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten – UniSPIEGEL

Ich habe hier unten die Horoskope von Sohn, Vater und Großvater eingestellt, und will einmal kurz die Synchronizitäten benennen:

Einmal sehen wir beim Regierungschef von heute Saturn und Neptun im gleichen Zeichen (Auflösung von Strukturen); beim Vater (mittleres Bild) auch. Wir sehen den Widder-Mond (ist auch im Gesicht schön als Widder-Stirn bei G.A. Papandreou zu erkennen) beim Sohn und beim Vater auch. Und beide haben Uranus und Merkur in einem Zeichen in Sonnennähe.

Der heutige Regierungschef ist mit Uranus im Krebs der Befreier (Uranus) des Vaterlandes (Krebs). Wegen des Referendums würde ich mich nicht sorgen, wenn Jupiter auf seinen Transit kommt – Papandreou hat ihn im Stier – bekommt er, was er will.

Georgios Andrea Papandreou 16.06.1952

Andreas Papandreou 05.02.1919 = Vater

Vater Papandreou (oben) und Gr0ßvater (unten) sind durch den gemeinsamen Saturn im Löwen und die Tatsache, daß beider Sonne im Gegenzeichen Wassermann steht, schon ähnlich genug. Beide Jupiter sehr stark – Zum Enkel die Umkehrung der Mondknotenachse Löwe/Wassermann = Herrschaft und Gesellschaft und Mars wenige Grad entfernt.

Georgios Papandreou 13.02.1888 = Großvater

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

P.S.: man beachte den Uranus weiterhin über Hellas Haus 10 – da tut der Regierungschef gut, das Volk zur Wahl aufzurufen! Mondknoten über dem Schütze-Mond gewesen. Das Volk hat sich verändert …

Hellas innen: 25.03.1821 12:00 Athen, außen 01.11.2011 14:38 NBG


Länder, Mundan, Weltbild

Die Spar-Taner

Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

29.06.2011 15:00 Athen

Oben das Abstimmungs-Horoskop. Venus, Göttin des Ausgleichs, steht in Haus 9 = Ausland (also China für die EU). Venus löst sich eben aus der Umklammerung des Südknotens = karmische Vergangenheit, unfrei. Für 15:00 Uhr genau steht sie sogar exakt im Haus 8, dorthin gehend: dem Geldhaus der anderen … passend!

Venus – das Geld – regiert sowohl den Aszendenten = Hellas, als auch das Haus 8 = Geldhaus des Auslands (je nachdem Deutschland oder China).

Damit ist klar, wie sehr Griechenlands Entscheidung jetzt die Souveränität Europas insgesamt verteidigt hat.

Die anderen, die Partner, haben Jupiter im Stier = profitieren.

Griechenland ist auch Neptun gerade noch in Haus 4 = Meeresland, Korruption und Verschleierung seit den Ursprüngen … Chiron in 5 = Heilung durch Kreativität. Fischzucht?

Für Hellas begann die Revolte gegen die sie damals besetzenden Türken 1821 am 25. März um 12:00 AM, als Germanos, der Metropol des Alten Patras die Fahne der Revolte in seinem Kloster aufzog (Book of World Horoskope).

Offene Zypern-Frage, falsche Entscheidung bei der Abstimmung zur Wiedervereinigung Zyperns von Seiten der Griechen.

innen Hella, außen Transite 29.06.2011

Wir sehen hier Saturn über Lilith – Korruption verliert die Tarnkappe – und Uranus über der Sonne in Haus 10. Noch dieses Jahr im Herbst wird der Mondknoten über dem Schütze-Mond = das Volk von Hellas stehen.

Und natürlich Uranus über Sonne, Jupiter, Merkur (Vergangenheits-bezogen!), später auch Saturn.

Kann von Hellas aus die Erneu`rung Europas passieren? Nach Ägypten? – noch lange nicht vorbei …

Panorama: Griechenland: Viele Griechen ziehen wieder zurück aufs Land – badische-zeitung.de

Jupiter in Haus 10 spricht in der Tat dafür. Wenn wir Europäer wollen, ist Hellas in 10 Jahren mit Hilfe der Chinesen die Schweiz des Mittelmeers.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Mond

Und noch ein paar Gedanken zur Mondfinsternis …

Fast die ganze Scheibe wieder sichtbar: Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

wenn man sich das Geschehen der parallelen Bewegungen anschaut, dann fällt ein gemeinsamer Zug besonders auf. Man könnte diesen Punkt nennen: „Die Entscheidung ist gefallen, aber sie wird nicht akzeptiert.“

Angela Merkel hat in der Atomsache und im Lybien-Konflikt entschieden. Beide Male richtig. Man hätte es nur anders begründen müssen. Das ist das Desaster von Westerwelles Diplomatie, weswegen er jetzt nach Bengasi ist, um das wettzumachen.

Jedenfalls wird hier eine Entscheidung – draußen zu bleiben – nicht akzeptiert.

In der Atomfrage hat die Kanzlerin die Zügel in die Hand genommen und Souveränität über das ganze Land gewonnen. Sie ist zum Feind übergelaufen. Sie hat die erste Gelegenheit der Volks-Stimmung benutzt, um eine Grüne zu werden. Bravo, Mutter Courage!

Das ist meines Erachtens eine historische Entscheidung, die mich ehrlich gesagt mit Stolz erfüllt, in diesem Land zu leben! Statt, daß in Deutschland die Jugend rebelliert – es geht ihr einfach gut – rebelliert die Staatschefin.

Ich werde sie wählen, komme, was wolle. Ich freue mich auf eine Regierung Kretschmann – Merkel 2013 – möge die Kanzlerin mit Glück und Gesundheit gesegnet sein.

Doch genauso, wie Gaddafi verloren hat, und nicht gehen will, wie Al Quaida verloren hat und nicht gehen will, wie die Bahnhofsbauer Stuttgart 21 verloren haben und nicht gehen wollen, etc. p p … Berlusconi, Nord-Sudan gegenüber dem Süden, so klebte bislang das Alte an seinem Stuhl: mächtig rollt die Welle der Konterrevolution, wie nicht anders zu erwarten: während die „Weltwoche“, eine Wochenzeitschrift aus der Schweiz, behauptet, es sei alles halb so schlimm, als könnten um Fukoshima schon wieder Kühe grasen, beschreibt die FAZ detailliert, daß die Gefahr überhaupt noch nicht gebannt ist, und wir noch mitten im Geschehen sind, von Abschluss kann keine Rede sein. Erheblich mehr Radioaktivität ausgetreten sei, als bisher angenommen.

Kein Himmelsspektakel in Deutschland: Vergebliche Suche nach dem Blutmond – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten – Wissenschaft

Daß wir ihn als Einzige nicht gesehen haben, ist eine Gnade! Denn die Sinne konnten sich nach innen wenden, und da war, unterstützt durch das Ausbleiben der Tierstimmen und die absolute Windstille, eine tiefe Verunsicherung und damit Herausforderung zu bemerken.

Passt zum Sonderweg Deutschlands in Libyen, Energie und nun müßte noch das Dritte, der Euro hinzukommen. Ich glaube jedoch, man hat unserer Kanzlerin bei ihrem USA-Besuch die Richtung vorgegeben. Dennoch scheint sie erfolgreich einen gewissen Spielraum zu nutzen. Allerdings bräuchten wir einen Tip von Steinbrück … „Hellas: Geld gegen Umweltschutz und Sonnenenenergie … “ … ?!

Der Euro ist eine Steinbock-Sonne und Hellas hat Steinbock im siebten Haus, wo Pluto geht – jene Veränderung von außen …

Bedrohte Paradiese: Kreta und die Inseln Griechenlands – Müllkippen im Mittelmeer – die story – WDR Fernsehen

Natürlich müssen wir uns klar darüber bleiben, daß Griechenland unbedingt zu Europa gehört. In jeder Hinsicht …

Mit freundlichen Grüßen,

Markus