Weltbild

Diamantenraub in Brüssel

Diamondcopyright: Rob Lavinsky http://www.irocks.com/

Liebe Leserinnen und Leser,

oberes Horoskop zeigt Merkur, den Räuber, als Herrn des Jungfrau-ACs fremd in den Fischen. Und wer auf den Link klickt, der sieht das weiße Kreuz auf rotem Grund im Schwarzwälder Boten (as this wouldn´t be interesting enough), das uns den Hinweis auf das Jungfrau-Land Schweiz gibt.

Merkur ist Herr von Haus  1 und Haus 10: das bedeutet, der „Raub“ geschieht im Auftrag von Haus 10 = Autorität … die außerdem noch Lilith hat … wundert´s irgendwen?!

Was aber nun, wenn Merkur rückläufig wird? Und am 28.02.2013 rückläufig auf selbigem Grad steht?! Kommt dann die Beute wieder zum Vorschein?! Oder erst am 05.04.2013 – wenn Merkur wieder direktläufig genau da vorbeikommt?

Bin gespannt, was sich tut ..

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Diamantenraub18.02.2013 19:47 Brüssel

Flughafen Brüssel: Diamantenräuber machen in Belgien rund 50 Millionen Dollar Beute – Panorama – Schwarzwälder Bote

Diamantenraub und SchweizInnen Schweiz, 12.09.1848 11:12, Bern, außen Diamentenraub 18.02.2013, Brüssel

Mundan

Die Schweiz in der Neptun-Wiederkehr

Basel: copyright by Carmen – wer dieses Bild klaut, wird umgehend der Schweizer Staatsanwaltschaft gemeldet!

Liebe Leserinnen und Leser,

Jupiter, der das zweite Haus – also das Geldhaus – der Schweiz regiert, hängt ganz vom Ausland ab – er steht in Haus 9. Natürlich ist die Schweiz ein Jungfrau-Land. Basel wird der Jungfrau und den Fischen zugeordnet. Und da sehen wir, daß die Schweiz ein paar schwere Jahre hinter sich hat – man erinnere sich nur an das Öl-Embargo durch Gaddhafi – dann der Streit mit den USA – selbst ein Steuerhinterziehungsparadies (Delaware) … da muß man sich schon fragen „Warum denn wir Schweizer? Wir machen doch bloß Beihilfe zur Steuerhinterziehung, wie alle anderen auch?“

Nun geht aber, wie wir sehen, Pluto durch´s Haus 2 der Schweiz, welches bekanntlich für den Besitz zuständig ist. Da schlägt man um sich, wie es Skorpion-Aszendenten geziemt. Und dann freilich verletzt Chiron im Transit des Schweizer Volks Gemüt als Mond in den Fischen – wir werden das in Deutschland 2015 haben.

Neptun findet sich auf der Position der letzten Republik-Gründung wieder – eine volle Runde durch den Zodiak – man/fau wird sich also im Geldflusszeichen Fische ganz neu erfinden müssen – und tut dies ja bereits.

Aktuell „plagt“ dann auch praktisch aus Haus 6 das Quadrat Jupiter/Jupiter – dies geht das Geld und seine praktische Verwertbarkeit direkt an – und die ganz aktuellen Kämpfe sind darüberhinaus sicherlich auch dem Mars rückläufig in der Jungfrau geschuldet.

Vielleicht sollte ich noch erwähnen, daß ich selbst mich in der Schweiz immer außerordentlich wohl gefühlt habe (ich hab dort bei ein paar Filmen mitgedreht), ein Land der Magie und der verzauberten Morgen- und Nachtstunden. Im Rhein bei Basel zu schwimmen, ist fast so schön, wie nackt im Zürichsee. Und würde das Leben dort nicht so teuer sein, würde ich gern in im Herbst in Basel und im Sommer in Zürich und dem Tessin zugleich wohnen … Außerdem ist AstroCom – Astrologie und Horoskop – Homepage – Astrodienst in Zürich. Welt-Kompetenz Hotspot für Astrologie.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Konstruktiv, sachlich und hart verhandelt (Politik, Schweiz, NZZ Online)

Innen Schweiz Republik 12.09.1848 11:12 Bern, außen 05.04.2012 17:26