Mars Quadrat Uranus

Liebe Leserinnen und Leser,

hier das Horoskop für das kommende Mars/Uranus Quadrat, was ein durchaus explosiver Aspekt ist; Freiheit und Kraft arbeiten nicht harmonisch miteinander. Betroffen sind vor allem späte Schützen und Fische (sowie von außen Zwillinge und Jungfrauen), die sich vor hektischer Betriebsamkeit hüten sollten. Diesen Aspekten begegnet man am besten neutralisierend: von einem Beobachter-Standpunkt sich selbst gegenüber aus –  wir Menschen sind wohl diejenigen Lebewesen, deren hervorragendste Eigenschaft unsere Möglichkeit ist, uns selbst zu beobachten – oder machen Delfine das auch?

Viele jedoch haben diesen Bewußtseins-„Modus“ schlicht abgeschaltet – meist aus Angst und mit ihr verbundener Konditionierung – und es sind ganze Industrien darum herum aufgebaut, es dringend zu vermeiden, die Ruhe aufkommen zu lassen, die eine richtig schöne Selbstbeobachtung zuließe.

Ob nun Mars im Quadrat zu Uranus als äußeres Ereignis erscheint, das die Menschen ihrer Selbsthypnose kurzfristig entbindet, oder als kreativer Geistesblitz – ? Je nachdem und sicherlich beides. In jedem Fall empfiehlt sich Wachsamkeit.

Früher könnten Mond und Venus  im Skorpion allerdings zunächst leidenschaftlich von jeder Aufmerksamkeit – außer für die Leidenschaft – ablenken. Deren Konjunktion ist bereits heute um halb sechs, und da gibt´s ein Aspektbild, das ich euch nicht vorenthalten möchte  – sofort sieht frau und man, wie außer dem Quadrat Mars/Uranus der Himmel voller Geigen hängt: das schöne Blau sind harmonische  Verhältnisse (draufklicken, dann wird´s größer):

Mond/Venus Konjunktion 02.12.2010 17:43 Nürnberg, nicht das Aspektbild dieses Horoskops, einen Tag später:

Mars/Uranus Quadrat 03.12.2010 15:00 Nürnberg

Mit freundlichen Grüßen,

Markus