Phasenwechsel

Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

gleich wechselt Mars das Zeichen: von Jungfrau zu Waage. Sonne wechselt morgen ins Zeichen Skorpion. Im Zeichen Waage ist Venus, im Skorpion sind bereits Jupiter und Merkur – Merkur geht im Skorpion in die Tiefe und gibt sich nicht mit Oberflächlichkeiten zufrieden, schon gar nicht, wenn Jupiter auch da ist. Natürlich müssen wir darauf achten, dass Merkur nicht auf die destruktive Seite des Skorpion kippt – nur negativ wird. Mars in Waage ist dort nicht zu Hause, muss sich Venus ganz unterordnen – aber ein schwacher Mars ist auch ein gefährlicher Mars – idealerweise der diplomatische Krieger, der mit Kunst kämpft – aber dafür braucht er, was man früher (als die Psychoanalyse noch etwas galt) Sublimation nannte. Dabei neigt der Schütze-Mond zu Übertreibungen – zumindest, solange er nicht Dienstag Abend in Saturn/Lilith-Nähe kommt; dann, am Dienstag-Abend (Saturn/Lilith hat sich die letzten Monate als richtig fies erwiesen), sollte man/frau den lunaren Trigger umgehen, wenn das möglich ist – Uranus rückläufig im Widder hat die Trigonal-Feuer Stellung zum Saturn (das Trigon geht in den wirksamen Orbis und liegt jetzt bei 2º) – Wandel und Beharrungsvermögen gehen Hand in Hand – man beobachte den Widder Rojoy (27.03.1955, Krebs-AC, Stier-Mond/Mars), wie er mit rückwärts-gewandten Rezepten (Uranus rückläufig) den Putsch-Dämon aus Katalonien, der unmöglich weichen kann, weil er ein Steinbock ist (wenn auch mit vorsichtigem Jungfrau AC, angereichert durch Pluto & Uranus daselbst und einem freiheitlichen Wassermann-Mond, Löwe-Mars) – bekämpfen will, wie man Feuer mit Feuer bekämpft.

Gewiss kann man fragen, wie man nur so dumm sein kann – aber wer beobachtet hat, wie dem Rajoy in Brüssel allseits auf die Schulter geklopft wird, findet dieselbe Dummheit am Werk, wie sie die Mächtigen schon seit 2000 Jahren immer an den Tag legen, wenn das Volk nach Freiheit ruft. Dabei wären Kompromisse möglich. Es bleibt zu hoffen, dass ein weisser Ritter auftaucht, der meint, es gehe ihn was an: denn sonst gibt es kein besseres Rezept, Europa zu zerlegen, wie dieses. Nirgendwo wird deutlicher gezeigt, dass man nicht auf der Seite des Volkes steht. Aber vielleicht will man das ja?

https://www.welt.de/debatte/kommentare/article169924730/Europa-sollte-Rajoy-keine-Carte-blanche-geben.html

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

P.S.: Rojoy und Puigdemont haben zueinander Mars- , Mond- , Sonnen- und Saturn-Quadrat. Spanien selbst ist eine Skorpion-Neugründung – bin mir mit dem Horoskop noch nicht sicher.