Neumond im Zeichen Stier 2016 p. Chr.

IMG_9248Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

sicher hat dieser Neumond etwas mit all dieser erdigen Sinnlichkeit zu tun, die wir in dieser Inkarnation so lieben, auch mit den materiellen Dingen, usw: schließlich hat die Sonne nicht nur den Mond bei sich – ein neuer Sonne/Mond-Zyklus beginnt – sondern Merkur & Venus sind auch dabei. Aus diesem Grund ist vor allem Zeit, Pläne zu machen in der materiellen Welt, die gering zu achten uns selbst Rudolf Steiner verboten hat.

Doch die anderen Unterstützer aus dem großen Erdtrigon (3 × 120 °), Pluto & Jupiter sind beide noch rückläufig, und Jupiter – natürlich immer noch völlig fremd im Zeichen Jungfrau – geht sogar fast still, denn der – die gute Nachricht – ist Montag am Ende seiner langen Rückläufigkeit angelangt.

Das bedeutet: Gründung, gewiss, aber immer noch und dennoch mit angezogener Handbremse, bedächtig, Vergangenheits-bezogen. Denn – erinnern wir uns: auch Merkur, Mars und Saturn gehen rückläufig, Mars und Saturn im Feuerzeichen Schütze, und das steht zum Stier ungünstig, im Kepler-Aspekt „Quincunx“ – klingt ja schon wie verflixte Zauberei: und das ist es auch.

Also ein paar gute Gründe, der Sinnlichkeit nicht allzu treudoof zu vertrauen …

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s