Gestellt: Medizinal-Totalitarismus*

Liebe Leserinnen und Leser,

egal, ob es um Zwangs-Maser Impfung , bzw. den moralischen Druck dazu in Medien und Anzeigen – geht – oder um die Früherkennungsmöglichkeiten wegen des Down-Syndroms – oder die vermeintlich unvermeidbare Kaiserschnittrate (während das freie Hebammenwesen mit dem Versicherungs-Hebel ausgehebelt wird) – dies ist die Herausforderung, vor der uns die Philosophie warnt: wir sind gestellt. Im Grunde seit der Anti-Baby-Pille, mit der Matrix-Neo seine eigene Existenz verhindert hätte …

Diagnostik: Krebs aufspüren, bevor er wirklich da ist – das geht jetzt | ZEIT ONLINE

„Welche Krebsarten die ersten Tests entdecken sollen, will er aber noch nicht verraten,“ so steht es allen Ernstes da, als wäre es ein TV-Ratespiel, die Stars noch hinter der Bühne …

Und solches schreibt Julia Koch (wohl zur Ablenkung wegen der multirestistenten Keime in Kiel, die der Spiegel, soweit ich weiß, in der aktuellen Ausgabe verschweigt) … :

IMG_3502Man braucht wenig Phantasie, um das an die Gesundheitskarte, die Akte bei der Krankenkasse (oder wahlweise gleich an´s Ministerium für „Information und Informationswiederbeschaffung“ – NSA -… ) und natürlich die vorerst unverbindlichen Operationsempfehlungen zu koppeln, die nach wissenschaftlichen Standarts zu erfolgen hätten – welche das sind, legt die Gruppe fest, die Impfstoffe verkaufen will und – kein Scherz! – nach der neoliberalen Hochschulreform die meisten Lehrstühle bezahlt: und schon sind wir das Material der Apparate, die uns operieren. Wer das nicht glaubt, schaue sich mal auf einer Intensivstation um.

Derweil stagniert die Schmerzforschung – es sei unglaublich schwer, jenseits des Morphiums noch Mittel zu finden, obwohl es Studien über Springmäuse gibt, denen auch der vielfache Skorpion-Stich keine Schmerzen zufügt, weil ihnen ein Enzym, bzw. dazu das Gen fehlt: soweit der Experte aus der Bio-Tech-Forschung …

Dazu passen natürlich wieder Rudolf Steiners Hinweise über das Nervensystem und die bemüht niedlichen, mangels Alternativen erfolgreichen Absichten Hollywoods, die Seelenhaftigkeit der Apparate-Welt durch alberne Simulationen zu verschleiern  …

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

* davor warnt Lilith in Jungfrau …

 

2 Gedanken zu “Gestellt: Medizinal-Totalitarismus*

  1. Hallo Markus,
    richtig, in diesem System ist der Mensch das Material der Apparate. Man weiß, dass in jedem Lebewesen vereinzelt krebsartige Zellen entstehen, die ein gesunder Körper erkennt und selbst eliminiert. Our body is a self-regulating, self-healing system. Wenn diese Zellen dann mittels Chemo bombardiert werden, kommt das Abwehrsystem durcheinander und verliert wahrscheinlich im Laufe der Zeit die Fähigkeit, sie zu erkennen und abzustoßen. So eine Früherkennung könnte natürlich dazu genutzt wird, den Menschen über eine gesunde Lebensführung aufzuklären und ihn dabei zu unterstützen, seine Abwehr fit zu halten… es ist nur eine Frage der Prioritäten.
    Gruß
    Conny

  2. Lieber Markus,
    für mich ist es immer die Angst die im Menschen beheimatet ist – die solche Forschung und unser
    System so erfolgreich macht. Letztendlich ist es die Angst vor dem Sterben und die gesellschaftliche Ausgrenzung dieses Prozesses. Und die Angst, für sich selbst einen Weg in ein erfülltes und wahrhaftiges Leben jenseits der Dogmen, Glaubenssätze und Machtstrukturen zu finden. Wir haben immer eine Wahl – und sollten nicht zögern, unsere Stimmen zu erheben und diesen Wahnsinn beim Namen zu nennen!!! und neue, bewährte und wandelbare Alternativen leben – wie uns der wahrheitsredende, tiefsinnige Narr in dieser Wassermann Sonnen-Zeit als wegweisender Spiegel unserer Selbst, zeigt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s