Merkur rückläufig – astraler Vermittler

Chiron Pluto15.10.2014 15:31 Nürnberg

Liebe Leserinnen und Leser,

die Rückläufigkeit von Merkur im Waage-Stellium im Quincunx zu Chiron/Neptun in den Fischen hat zu einer Vielzahl „kleiner“ Verletzungen geführt: Verbrennung – Platzwunde – Fahrradunfall – Das soll den großen Verletzungen, die ständig und überall auch – meist aus der (Kriegs-)Technik im weitesten Sinne, die Menschen vor allem in der Konfrontation mit Technik erfahren, keinen Hohn sprechen … fern davon!

IMG_1800Foto Termin © – Schnepperschütz, Haller Wiese …

Wie kann das aber sein – diese Häufung von Ereignissen?! Mars im Schützen tritt auch in den Bereich der Quadratur zu Chiron in Fische – und Jupiter ist im Löwen verstärkt – nicht per se – aber allein schon durch das Mars in Schütze-Trigon  …

Doch grundsätzlich tragen solche Missgeschicke die Merkur-rückläufig Signatur, die in Opposition mit Uranus das ganze Waage-Stellium, einschließlich des Nordknotens für sich bündelt – die uranische Widder-Gewalt ist am Südknoten – und ist immer noch rückläufig.

Das gilt es zu beachten. Man kann von Verhandlungen, die jetzt geführt werden, Ergebnisse erwarten, wenn Merkur am selben Punkt wieder direkt läuft.

Die „neuen“ Planeten bis Chiron sind ja besonders zuverlässig anzeigend, was weltweite Spannungen oder Entspannungen betrifft. Ich erinnere an Liz Greene´s Vorhersage der Implosion der Sowjetunion …

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s