Naturwissenschaft

Astronomie goes Astrology

lempel

Liebe Leserinnen und Leser,

Wie beeinflusst der Jupiter das Klima der Erde? – Astrodicticum Simplex

erstaunlich: wie lange mußten Astrologen gegen die Wand reden, um dem Herrn Astronomen zu erklären, daß alle Planeten sehr wohl die Erde beeinflussen?! Da wird dann gern „vom verschwindend geringen Einfluss der Gravitation“ gesprochen – und gerne auch per Rechenmodell belegt – alle anderen Faktoren: Plasma, jede Art Strahlung, Magnetizismus, vor allem Resonanz: wird überhört: gibt´s nicht, lächerlich, jedenfalls jenseits aller Relevanz. Allenfalls Mond und Sonne – gewiss, die beeinflussen die Gezeiten – Jupiter: Einfluss auf die Erde? Lächerlich!

Und nun?: – übernimmt man die Topoi ganz unumwunden, nicht ohne sich gleichzeitig unverschämt von der Astrologie abzugrenzen … „keine Angst“ … „keine Panik“, wir sind ja da, die Alles-Erklärer …

Kommt aber ein Astrologe, werden sämtliche Faktoren, die oberer Post erwähnt, geleugnet …

„… denn, so schließt er messerschaft, daß nicht sein kann, was nicht sein darf … „, wie Christian Morgenstern das ausdrücken würde.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus