Geschichte, Mundan, Personen, Poetry, Weltbild

Marc Aurel – Jupiter Haus 10

Liebe Leserinnen und Leser,

hinter dem Knaben Marc Aurel seht ihr gleich den Stier – Symbol seines Sonnenzeichens. Rom war eine Zeitlang eine astrologische Kaiser-Republik.

220px-MarcusaureliuspannelMarc AurelInnen Marc Aurel Geburt 26.04.121 jul. 00:15 Rom, außen sein Tod 17.03.180 jul.

„Lebe in Gesellschaft der Götter! Der aber lebt in der Götter Gesellschaft, welcher ihnen stets eine Seele zeigt, die mit dem ihr beschiedenen Los zufrieden ist und alles das tut, was der Genius will, den Zeus als einen Sprößling seines eigenen Wesens ihm zum Vorsteher und Beherrscher beigegeben hat. Dies aber ist eines jeden Verstand und Vernunft.“ (Selbstbetrachtungen, Buch V, 27)

220px-Marcus_Aurelius_DenariusDaß Marc Aurel in allem die Pflicht betont, seinen Platz zu halten, ist auch seinem Steinbock-Mond zu verdanken (Augustus prägte mit seinem eignen Steinbock-Mond Münzen), Jupiter/Zeus im 10. Haus ist jdeoch ein auch allein aus dem Horoskop heraus ein interpretierbares Ziel.

Wir erfahren aus dem Zitat etwas über Genius – höheres Selbst – Geistführer – Engel und deren Verbindung zu Göttern und Spähren im Sinne einer Ahnenschaft – diese anwesend gedacht, ist mangelnder Respekt – oder auch Vergesslichkeit – vor dem Göttlichen die größte aller möglichen Dummheiten – die aber heut fast selbstverständlich zu sein scheint. Man kennt eben die Verbindung nicht, weiß nichts von ihrer Unmittelbarkeit und tragenden Kraft.

Wäre Christus nicht, die Feinde könnten ungehindert den Innenhof unserer Seele besetzen – so jedoch ist der Ausgang ungewiss: „denn wo Gefahr ist, da wächst das Rettende auch … „.

Mit Mars/Saturn aus 7 kurz nach der Saturn-Wiederkehr ist ein Tod in Wien durch die Pest unwahrscheinlich, sondern eher ein weiterer, gelungen verschleierter Mord oder ein Ereignis, das ihn traf …

Mark Aurel – Wikipedia

Mit freundlichen Grüßen,

Markus