Weltbild

Snowden und Merkurs Schleife

Liebe Leserinnen und Leser,

nsa-enthueller-snowden-darf-moskauer-flughafen-verlassen -Video – SPIEGEL ONLINE

schöner Verlauf von Merkur – über die Rückläufigkeit hinweg, jetzt wieder gerade 2 Grad von der Position entfernt, als er in Moskau anlandete … er kam dort kurz vor der Rückläufigkeit von Merkur im Krebs an …

Snowden MerkurInnen Edward Snowden 21.06.1983 13:12 Wilmington NC, außen 23.06.2013

Snowden Merkur rausInnen Snowden, außen 01.08.2013

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Weltbild

Snowden`s Antrag

Liebe Leserinnen und Leser:

Whistleblower: Bundesregierung lehnt Snowdens Asylantrag ab | Politik | ZEIT ONLINE

Meine Meinung: feiges Pack. Jeder andere Asylantrag wird nur nach Monaten bearbeitet. Laßt uns – um Himmels Willen – im September diese Regierung abwählen. Denn: den Hinweis nehmen sie gern, der zu  “ … geht gar nicht unter Freunden … “ führte – aber kostenlos – klar – Snowden ist ja Amerikaner – geht uns das was an? – erst dies macht aus einer kategorischen Schnellzurückweisung einen Affront gegen unsere Bürgerwürde, man macht sich der Undankbarkeit schuldig. Die Würde gilt es jetzt gegen die Dienste, die offenbar die Regierungen in der Hand haben, zu verteidigen gilt. Nur wie?

Die Presse rätselt, warum die jungen Leute nicht auf die Straße gehen, wie „in den 70ger, 80ger und 90ger Jahren wenn von Privatspährenverletzung die Presse voll war.

Alles viel zu still?! Nun ja, das ist die Tat: der Schalter ist gekippt, wir wissen, sie filtern jedes Wort im Netz und suchen nach kategorisierbaren Auffälligkeiten. Nur können wir nicht reagieren, weil wir von den Hollywood-Thrillern, wo es um Geheimdienste geht – Bond und so – über diesen universellen, in Zukunft und GB jetzt schon komplett kameragestützten Service bereits informiert sind, und ihn technoid, wie wir sind, gut finden: im Namen ihrer Majästet. Wir sind gebannt durch die Simulation der Realität, die schon seit einigen Jahren – vielleicht 10 – selbstverständliches Element der Technospähre im fiktionalen Raum war, und jetzt einfach zur Realität gekommen ist, wie man uns eben im Film – also simulativ (man macht es nach, spielt es bloß) … bereits erklärt hat. Wir wurden im wahrsten Sinne des Wortes hypnotisiert.

Aber wir werden aufwachen – vielmehr sind es schon – und solange Merkur rückläufig ist: also bis 21. 7. und ein paar Tage nach dem Stillstand – wird dieses Déjà-vu – anhalten – aber dann, mit Mars/Jupiter und Lilith Konjunktion im Krebs – Pluto/Uranus Quadrat ausgelöst durch den Steinbock-Vollmond, der alle stark besetzten kardinalen Zeichen verbindet, bis auf Waage, dort ist Ruh – werden die Leute im Netz zu einer angemessen Reaktion kommen: die Wahrheit braucht sich nicht verstecken, alles, was sich verstecken will, wird nicht mehr im Netz auffindbar sein. Vielleicht sind Geheimdienste bald Vergangenheit, Mars in den Zwillingen (03.07) hat/macht Doppelleben.

Steinbock Mond21.07.2013 14:56 Nürnberg

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Weltbild

Neptun Trigon Saturn, beide rückläufig …

Liebe Leserinnen und Leser,

Deswegen Zeitgeist rückläufig – Kalter Krieg – kalter Caffee – realer Wahn.

Obwohl Snowden nur vollzogen hat, was Assange ankündigte, ist er nun der neue erotisierende cool boy, den einstmals Kurt Cobain von Nirvana spielte. Aber die Welten sind vermischt, weswegen wir die Handlung des Thrillers so in Echtzeit erleben, wie den Einschlag des zweiten Flugzeugs in die Twin-Towers.

Es geht um nicht weniger, als die Tatsache, daß – wenn wir hier die Worte „NSA“ und „Kennedy“ kombinieren, wir höchstwahrscheinlich Kraft eines Algorithmus (Modewort, eine aus endlich vielen Schritten bestehende, eindeutige und ausführbare Handlungsvorschrift zur Lösung eines Problems oder einer Klasse von Problemen) – erfasst sind – schon, wenn wir es wagten, hier darüber zu diskutieren – weswegen wir das ja nicht machen.

Muḥammad ibn Mūsā al-Khwārizmī – Wikipedia, the free encyclopedia

Wir sind – im Weltreich der Zahlen – die die Hellenen offenbar außerhalb des Rhythmischen gedacht haben, und als arhythmisch (ἀριθμός) bezeichnet haben.

Edward Snowden beantragt Asyl in Ecuador – SPIEGEL ONLINE

Daß nun Snowden, „Begleitet wurde () offenbar von Diplomaten und juristischen Beratern von WikiLeaks. Das teilte zumindest die Enthüllungsplattform mit.“ – erfahren wir – wobei der SPIEGEL mit Guardian und Washington Post ursprünglich das Wikileaks-Portal ins publizistische Programm aufgenommen hatten – und deshalb in diesem Bereich selbst Global Player sind.

Hongkongs Behörden ließen den 30-Jährigen auf legalem Weg ausreisen. Der US-Antrag sei fehlerhaft gewesen, hieß es, es habe keinen Grund für eine Festnahme gegeben.“

Moskau macht den neutralen Übergangsstaat. Ein Jungfrau/Waage Aszendent für Snowden wäre sogar denkbar – Bedürfniss von Harmonie und Sicherheit. Dafür bereit, die größte Unsicherheit in Kauf zu nehmen.

Assange, der den Coup offenbar mit organisiert, ist ein Krebs. Jupiter im Krebs ähnlich stark, wie im Domizil – er steht (laut Tierkreis zu Dendara) sogar erhöht.

Und doch trägt alles überdeutlich Liliths Handsschrift – Terry Gilliams Ministerium für – „Information und Informationswiederbeschaffung“ – und wir Deutschen mit der Aufgabe, den anderen klar zu machen, wo Spaltpilz Faschismus entlangkriecht – NSA – NSU …

Snowden Jupiter über SonneInnen Edward Snowden (auffallende Parallelität des Namens jenes beliebten Teene-Vampiers aus den Biss-Romanen von Stefanie Meyer, Edward … ).

Aber die Essenz – die astrologische Analogie – ist wirklich zeitgleich Jupiter/Sonne/Lilith Krebs/Zwillinge – Heimat und Information – Heimatschutzministerium … und Snowdens Sonne von diesen drei Kräften getrieben.

Wahrscheinlich wird es der nächste republikanische Präsident sein, der Guantanamo schließt, zugibt, daß Kennedy vom Geheimdienst erschossen wurde und Dissidenten wie Snowden/Assange und Bradley Manning aus dem undemokratischen Ausland zurückruft (aus dem Knast entläßt) …

Hm – aber daran glaubt keiner so richtig. Und deswegen ist der Vorgang monströs – unheimlich. Astrologisch führt das ins Uranus/Pluto Quadrat, außer Neptun/Saturn Trigon noch dazu.

Leaks: Assange kritisiert Stigmatisierung von Whistleblowern

Mit freundlichen Grüßen,

Markus