Ereignis

Die UFOs und der Paradigmenwechsel – raus aus Schmuddel-Ecke

Liebe Leserinnen und Leser,

zunächst lag es ja nahe, dass es sich um reine Ablenkung der Weltverschwörer handelt, um ihre Taten mit einem anderen Ereignis zu verdecken. Aber nach einigem Nachdenken bin ich überzeugt, dass dem nicht so ist und mehr noch: diese Enthüllungen haben das Potential, die Basis der Naturwissenschaften insgesamt in Frage zu stellen. Damit stehen sie im eklatanten Gegensatz zur aufziehenden Neotheologie totalitärer pseudowissenschaftlicher Weltanschauungen, die manche vulgo auch schlicht als Faschismus bezeichnen.

https://www.spiegel.de/wissenschaft/ufo-akten-des-pentagon-russen-chinesen-aliens-wer-oder-was-fordert-uns-da-heraus-a-fdd79e53-0002-0001-0000-000178073194

Fran Blanche 03.09.1966, keine Uhrzeit

Fran Blanche, eine sympathische Elektrotechnikerin, Musikerin und Künstlerin und noch viel mehr hat übrigens Venus und Mars im Zeichen Löwe, wie es heute auch der Fall ist. Die Venus/Mars Verbindung bringt oft Menschen hervor, die gar nicht intensiv nach Beziehung streben, als hätten sie die notwendige Spannung zwischen weiblich und männlich schon in sich selbst veranlagt, so dass nicht immer ein Partner von außen nötig scheint. Ich sage das völlig ohne Wertung und natürlich als Regel mit bemerkenswerten Ausnahmen. Frans Labor mit Uranus/Pluto/Sonne Merkur in Jungfrau könnte wohl nicht besser dargestellt und gelebt werden. Ihrem Kanal folgen an die 350 000 Follower. Hätten wir nur Leute ihres Formats in Deutschland, müssten wir uns nicht mit dem misanthropischen TV-Onkel Harald Lesch herumärgern, bei dem die Welt ständig untergeht. Natürlich werden die Herren und Damen „Wissenschaftler“ alles tun, um die Flugobjekte außer Reichweite ihrer etwas beschränkten Vernunft zu bringen. Angesichts der Fülle dokumentierter Fälle – also solcher, die von mehreren Systemen – optisch, Radar, mehrere Beobachter in der Luft, etc. – eingefangen worden sind, ist das schlicht lächerlich. UFOs sind real – und damit ist auch Schluss mit der Einsteinerei: für viele wird eine Welt zusammenbrechen, auch für dogmatische Anthroposophen, die sowas aus ihrem Weltbild ausgeschlossen haben. Aber nicht alle Anthroposophen sind dogmatisch, bitte nicht falsch verstehen.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus