Elan Musk vs. Mark Zuckerberg – harte Marsaspekte wegen künstlicher Intelligenz

Liebe Leserinnen und Leser,

man könnte meinen, die beiden hätten sich in unsere Diskussion eingeklinkt. Musk mit Mars in Wassermann sucht die geistige Auseinandersetzung, die natürlich Zuckerberg mit einer gigantischen Stier/Skorpion – Besitz-Achse gar nicht bieten will, er ist nur der Botschafter einer einzigen Religion: seines wirtschaftlichen Erfolgs. Aber auch Musk mit seiner Saturn/Neptun Opposition zwischen Schütze und Zwillinge, ausgerechnet auf der Achse des Wissens, verhält sich mit seinen Sprüchen und Nordkorea-Vergleichen an die Regel: hast Du eine Mars-Opposition, dann bist Du als Mann in Kampfbereitschaft. Denn Mars scheint Musk bekanntlich aktuell blendend ins Gesicht, aus dem unverschämten Löwen. Dass Zuckerberg gleich über die fies verletzende, die moralische Schiene kommt, entspricht dessen unverwandeltem oder jedenfalls offenbar stagnativem Skorpion-Mars (der ja bei ihm den Skorpion-Reigen ergänzt) – Musk kontert unverholen Zuckerberg mit einem Satz – mehr Platz hat der Fechtgrund Twitter nicht: er erklärt ihn für uniformiert oder dumm. Dieser wisse nicht, wovon er rede. Es stimmt, Zuckerbergs Nordknoten steht in Zwillinge: echtes Wissen hat ihn bisher nur behindert, Weisheit aus dem Schützen trieb ihn an; irgendwann muss sich das umkehren – doch jetzt noch nicht – Musk hat den Neptun noch in Schütze: klar hat er visionäre Ziele – Zuckerberg denkt, Musk wolle ihm in die Suppe spucken, und da coltet der Gringo hat, so ist man´s aus den Western gewohnt …

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/netzwirtschaft/elon-musk-kuenstliche-intelligenz-gefaehrlicher-als-nordkorea-15148011.html

Für uns in Europa ist beides nur ein Lehrstück. Musk, der scharfe Warner und mehr Schauspieler als Zuckerberg, der – prominte – Revierbeißer, der sich Mühe gibt, als Gutmensch aufzutreten. Wenn ich an das Konzept des Auftritts des anthroposophisch prophezeiten Gottesgegenspielers – um es euphemistisch auszudrücken, beschönigend – denke, wäre Zuckerberg ein Kandidat – aber Musk genauso – der wie ein großes Kind mit Bauklötzchen bis zum Mars spielt, wo sein Nordknoten im Wassermann antreibt – auch er sichert nur die pole-position für das, was ihn führt.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s