Saturn Quadrat Neptun

IMG_7281Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

wie ja bekannt, begleitet uns – unter anderen Aspekten – eine Weile das letzte Saturn/Neptun-Quadrat, das sich wg. Saturns Rückläufigkeit im nächsten Jahr Ende Juni & Ende August zusätzlich zur aktuellen Konstellation noch zweimal exakt einstellen wird.

Wolfgang Döbereiner spricht von einer Angst, „sich durch das Ausleben der Eigenart schuldig zu fühlen“, psychosomatische Probleme, denen er vor allem Calcium-Oxid aus weißem Marmor zuordnet (auch Lycopodium).

Meiner Beobachtung nach gelten Auslösungen vorhandener Konstellationen im Geburtshoroskop nicht nur dann, wenn konkret eine Planetenposition o.ä. im Radix transitiert wird, sondern – auf einer quasi übergeordneten Ebene – wenn die Radix-Position am aktuellen Himmel erscheint.

Mit anderen Worten: betroffen von dieser Saturn/Neptun Quadratur sind insbesondere auch diejenigen, die selbst eine Saturn/Neptun Quadratur im Radix haben, und so ganz persönlich „den Kampf zwischen niederen Trieben und höheren Neigungen kennen.“ (Ebertin), aber unabhängig davon, wo dieses Quadratur im Radix zu finden ist.

Naturgemäß sind das nicht Generationen, aber doch eine große Gruppe von Menschen, die mit diesem Aspekt lebt, die idealerweise, wie Frank Felber schreibt, „unter Schwierigkeiten und Leid immer mehr zu Wahrheit findet.“

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Ein Gedanke zu “Saturn Quadrat Neptun

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s