Wanderfalken im Turm

Liebe Leserinnen und Leser,

im Sinwellturm – wo Kaspar Hauser zunächst gehalten wurde – übt ein Wanderfalken-Küken gerade fliegen – eine Live-Cam schaut dabei zu: man denkt die ganze Zeit, daß das Küken nicht zu früh versucht, loszufliegen … Bitte also da unten mal draufklicken, die Seite ist  von der Stadt eingerichtet:

Wanderfalken im Turm

Doch dann putzt es sich ganz artgerecht, während sich Flaum langsam in Federn verwandelt. Ein Urzeitvogel. Der Flug eine Metamorphose – die Eltern als Vorbild der Verwandlung.  Unglaubliche Bilder; siehe auch den Fische-Neptun in seinem Radix, einer der drei eingeweihten Kaiser der nachrömischen Zeit, wie ich gehört habe, den Sizilianer Friechrich II:

Falkenbuch Friedrich II | Markus Thomas Termin – Astrologisches Stundenbuch

Mit freundlichen Grüßen,

Markus