Mensch wird Himmelskörper

Freistetter Asteroid

Innen Florian Freistetter, Krems an der Donau, 28.07.1977 10:33, Mitte – 16.04.2007 – Entdeckung des Asteroiden durch A. Knöfel, außen 02.02.2013 – Freistetter erfährt von der Benennung „seines“ Himmelkörpers.

(243073) Freistetter – ich bin im All! – Astrodicticum Simplex

Liebe Leserinnen und Leser,

Freistetters Wandlung – Katholizismus und Dialog mit der Astrologie:

„Und natürlich fordere ich auch die Astrologen auf, mir zu erklären, was der Asteroid “Freistetter” im Horoskop zu bedeuten hat. Denn dass jeder Himmelskörper in der Astrologie von Bedeutung ist – in Zukunft also bitte bei den Horoskopen nicht auf mich vergessen!“ – so schreibt Freistetter – den Gefallen wollen wir ihm tun – „auf mich“ wird so eine Art Trinkspruch sein. Wenn ich von Wandlung spreche, dann meine ich aber auch Freistetters Wandlung zum Glauben – zumindest „predigt“ er in katholischen Einrichtungen in Bayreuth und Hof: Florian Freistetter.

Saturn steht bei der Entdeckung Freistetters des Asteroiden am 16.04.2007 so unverschämt exakt rückläufig auf Freistetters Saturn, daß hier das Regenten Thema – „Ich bin der alte König!“ – ganz direkt angesprochen ist.

Der Asteroid ist verschränkt – quantenphysikalisch – mit Deinen Wurzeln – (Saturn Regent Haus 4) – gut möglich, daß Du, lieber Florian, dort (auf dem Asteroiden) schon mal gewesen bist auf Deiner Flugbahn zur Erde aus den geistigen Welten: – vor Deiner aktuellen Inkarnation.

Die eigentliche Benennung Freistetters des Asteroiden als Freistetter der Asteroid findet aber erst statt, wenn Saturn in die Quadratstellung zu gehen sich anschickt, deren exakte Auslösung 2013/14 im Skorpion-Quadrat mehrmals beobachtet werden kann, während Jupiter eindrucksvoll durchs 10. Haus wandern wird im Krebs 13/14 – dem der Berufung!

Noch dazu steht dieser rückläufige Saturn im Transit und in Radix-Saturn Konjunktion im Löwen in exaktem Trigon zu Freistetters Radix-Mondknoten: heavy business!

Summa Summarum: Freistetter als Person steht durch Freistetter als Asteroid in der gesellschaftlichen (Haus 11) Verantwortung des alten Königs (Löwe/Saturn) – das ganze korreliert perfekt mit seinem plutonischen Waage-Anspruch – denn dort ist der durch Saturn/Saturn angesprochene Mondknoten – bei der Entdeckung Freistetters – des Asteroiden – und der sagt: kehre immer erst vor Deiner eigenen Tür, „Du mußt Dein Leben ändern … „, wie Sloterdijk Rilke zitierend bestätigt. Das Lebensziel-Haus wird durch den Steinbock-Mond regiert, der sich ebenfalls in diesem Dispositor (Zeichenherrscher) Saturn gründet.

Bemerkenswert klares und eindeutiges Bild.

Natürlich freuen wir uns auf die Ephemeriden Freistetters – ( – äh, nein, Florian, das macht kein Astronom für uns, sondern  Alois Treind, Astrodienst, Doktor der Physik und programmierender Astrologe – seine Ephemeriden benutzen auch viele Astronomen) – , des Asteroiden, um den zu beobachten und einzuschätzen … Wenn er so ist, wie Du, der Asteroid, Florian, dann ist er allemal gut für einen plutonischen Ausblick:

34572261z

… nicht ohne Grund darfst Du den Kerl mit Deinem Namen beehren und beobachten: vielleicht ist das gerade bei ihm dringend erforderlich … bevor wir hier ein „thanks for the fish“ hören?!

Ein smarter Gedanke wäre die Pflegepflicht des Asteroiden durch Freistetters Geist? Aber wie kommt er dahin? – vielleicht per Anhalter … über Ceres – die Demeter-Göttin?!

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s