Barfuss in Prag, dritter Teil