Geschichte, Personen

Elisabeth I

Nürnberg 15:14 – Königin Elisabeth I wurde am 7. September 1533 um 02:54 PM in Greenwich GB geboren.

Tatsächlich ist ihr Geburtstag jedoch nicht der 7. September, sondern ein Sonnenstand in der Jungfrau bei 24.04 Grad. Es hat eben seit dieser Zeit mehrfache Änderungen an der Zeitaufzeichnung gegeben, es galt der gregorianische Kalender.

Obiges Bild ist das Horoskop, welches der berühmte John Dee zur Krönung von Elisabeth elektioniert hatte. Diese fand nach damaliger Zeitrechnung am 15. Januar statt. Was Dee noch nicht wußte, ist die Stellung von Pluto der Königin in Haus 1, während er doch Haus 10 (Lebensziel) regiert. Was gut für Elisabeth war, war auch gut für England. Und ist es nicht bemerkenswert, dass eine Jungfrau „The Virgin Queen“ genannt wurde? Handel auf See treiben: Merkur Haus 9 in der Waage! Bemerkenswert ist auch die Bedeutung von Pluto in Opposition zu Saturn, ein leider treffendes Bild für die hingerichtete Mutter, wenn wir Haus 10 für die Mutter nehmen. Und der Vater, der Mörder-König, Heinrich VIII, hatte einen Jungfrau AC und ein Haus 5 (Kinder) im Steinbock, vice versa seine Tochter: Jungfrau-Sonne und Steinbock AC. Hier das Horoskop Heinrichs des VIII, der demnach aus Kalkül und Ängstlichkeit mordete: