Saturns letzte Tage in Skorpion/Adler … Auflösung Saturn/Pluto Rezeption …

IMG_4158Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

Kaiser, Papst, Astrologe – eigentlich ein Dreigestirn. Nun könnte man fragen, was daraus geworden ist?! Welche Astrologie steht im Bund?

Man hat sich auf Urknall-Astrologie geeinigt, CERN; –  versucht jetzt aber abzumildern (Nichts und Alles) in Multiversen – die russische Puppe – Tatsache bleibt, daß der Zusammenhang von „gestirntem Himmel“* und „moralischem Gesetz“* – noch nicht verstanden, akzeptiert und willkommen geheißen wurde, und wir uns darauf deshalb weiter freuen dürfen.

Das mag den/die AstrologIn empören – umgekehrt hat man die Konsequenzen auch noch nicht richtig bedacht: denn es fängt ja alles beim Kalender an, bei den Goldhüten, die das Mond- mit dem Sonnenjahr synchronisieren, viele tausend Jahre vor Christi Geburt und wohl seit der Mond in dieser Bahn existiert und sogar vor dem Untergang der Atlantis – wegen des südamerikanischen 360-Tages Kalenders – Orbit des Mondes und die Länge des Jahres haben einmal schon in vernebelt kaum noch geschichtlicher Zeit eine Veränderung von ca. 5 Tagen erfahren. Destillat aus dem 2012-Hype, dem wir hier nur mit freundlichem Interesse folgten … aber das kann auch nur der Wunsch nach strenger, mathematischer Harmonie sein, der den Naturwissenschaftler in uns allen antreibt, und Indern egal zu sein scheint, wie ich in á Tempo gelesen habe, sofern verallgemeinert werden darf, was nicht bedeutet, Inder wären nicht auch Naturwissenschaftler …

Hat jemand ein Resumé gezogen? Man kündigt den Zeitenwechsel an – und es passiert: nichts?! Gilt denn der Maya-Kalender nicht mehr?! Dazu ist ja gerade interessant, wie konsequent sie ihre Kultstätten aufgaben, wenn sie merkten, daß es eben nicht mit tatsächlich kosmischen Gegebenheiten zusammenhing.

Mond im Zeichen Stier und Sonne in der Jungfrau geben uns die Freiheit der geerdeten Sicherheit, sowas überhaupt denken zu können! Dafür danken wir Gott.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

* Kant

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s