Johanneskirche in Neumarkt St. Veit

IMG_1477Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

nicht zum erstenmal schreibe ich über eine der schönsten Kirchen Bayerns. Das Altarbild mit der Taufe des Christus Jesus ist hohe Kunst, wie selten bei diesen barocken Kirchen. Es gibt das Bild eines jungen, transparenten und sogar gegenüber dem viel realeren Johannes demütigen Gottesohns wieder. Man betritt die Kirche ebenerdig über eine schwere Eichentür, die sich aber sehr leicht ins Schloss fügt. Das Innere ist von leuchtendem Rot/Weiß und viel Gold geprägt, aber in solch idealer Proportionalität, daß das Mandala im Fenster den Form- und Gestaltungswillen pars pro toto nochmal betont – und das Mandala selbst erinnert nicht von ungefähr an ein Horoskop.

Johannes KircheAufnahmezeitpunkt für die obere Fotografie: 16.08.2014 13:21

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s