Geschichte, Länder

Griechenland, Ελλάδα ist Europa

Liebe Leserinnen und Leser,

am 9. Dezember 2008 schrieb ich hier:

„Für Hellas begann die Revolte gegen die Türken 1821 am 25. März um 12:00 AM, als Germanos, der Metropol des Alten Patras die Fahne der Revolte in seinem Kloster aufzog (Book of World Horoskope). Es ist klar zu erkennen, dass Pluto den Neptun in Konjunktion mit Uranus im Steinbock anspricht, die im Quadrat zur Sonne stehen. Die Sonne im Länderhoroskop ist die Regierung. Der Mond das Volk. Zu erwarten ist demnach, dass Ελλάδα von außen verändert wird, wie 1827 durch die Seeschlacht von Navarino, als Pluto von den Fischen in den Widder gewechselt hatte.“

Wer hätte zu dieser Zeit gedacht, dies würde so geschehen, durch Finanzstrangulation? Griechenland bekommt Hartz 4, gleichzeitig verkaufen wir Seegefechtswaffen an die Nato-Partner Türkei und gleichzeitig Griechenland nach dem Motto: „Militärische Abschreckung ist für uns ein Geschäft und dient der Verteidigung.“

Natürlich passt dazu das Schengener Abkommen, das Griechenland in die Situation gebracht hat, seine nicht vorhandenen Außengrenzen mit brachialer Brutalität gegen Immigranten zu verteidigen. Humane Lösungen sind denkbar, ich hätte einen guten Vorschlag!

Was mich auch interessiert, ist auch die Frage der Auslandsgriechen. Hellas hat ja nahezu doppelt soviele Familienmitglieder in der großen weiten Welt. Sind die auch pleite?

Die Praktiken, von denen man nun berichtet zur Erschleichung von EU-Geldern, ich kann nicht glauben, daß dies sich nur auf Griechenland beschränkt. Warum sind nun also die Griechen die Sündenböcke?

Ich mache mir deswegen Sorgen, weil im Sommer Jupiter-Uranus über Griechenlands Chiron stehen wird und der Sonne: im Extremfall wieder ein Regierungssturz oder ähnliches, denn Sonne ist die Regierung …

Ihr mögt vielleicht denken, das sei egal oder weit weg, doch so ist es nicht. Als überzeugter Europäer will ich bemerken: Griechenland ist Europa.

Hellas Staatshoroskop

βοηθεìα -spricht man, wenn mein Griechisch stimmt, Boitheia – ließe sich auch gut rufen. Und linguistisch bzw. phonetisch ist auch ein „Gute Mutter“ herauslesbar. Die phonetische und damit thematische Koinzidenz zur headline drunter ist sicher keine Absicht. Wir entwickeln uns alle langsam zu wahren Finanzfachleuten. Denn im Radio hörte ich neulich im Vorübergehen die Nachricht, Griechenland müsse für 45 Milliarden Euro Kredit 5 ‰ Zinsen bezahlen. Und wir bekämen das Geld, das wir uns für sie leihen viel billiger, weil wir noch nicht bankrott sind. Quasi als Rache: fahren denn nicht Millionen Deutsche ohnehin im Sommer nach Hellas und lassen dort ziemlich viel Geld?

Aber auch das wird uns das Rätsel nicht beantworten, warum und wie die Griechen es fertigbringen, uns nicht ständig und dauerhaft zu hassen? Wir, Deutschland, haben sie der Sonne beraubt, bis ihren Kindern die Zähne ausfielen vor Vitamin C-Mangel. Die neue Sonne Deutschlands ist Waage, die alte war ein Bismark-Hering. Otto und König – die karmische Verbindung zwischen Griechenland und Deutschland ist offensichtlich.

Unsere Vorfahren sind mehr gereist, als wir glauben.

Auch zum Thema:

Hellas « Markus Termin – Astrologisches Stundenbuch

Astrologie und Computer « Markus Termin – Astrologisches Stundenbuch

Mit freundlichen Grüßen

Markus