Uncategorized

Madonna ihr Horoskop

Nürnberg 18:10 – Sie wurde am 16. August 1958 in Bay City MI/USA um 07:05 AM geboren, und siehe, sie hat ihre Sonne in Haus 12. Massenwirkung inbegriffen. Venus im Löwen in 11 = möchte mich gern mit meiner Weiblichkeit in der Öffentlichkeit zeigen. Uranus in 12 = meine Befreiung findet im geschlossenen Bereich statt, ist familienkarmisch bedingt. Ich arbeite mit den Massen = Uranus, Herr von 6 in 12. Jungfrau Aszendent und Merkur, Herr der Jungfrau und des Zwillinge-Lebensziels in 1, direkt am Aszendenten = wir können arbeiten und unseren Vorteil aushandlen, Kommunikation und Wissen ist das Ziel. Mond in der Jungfrau = praktischer Helfer und Gutsverwalter der Löwe-Sonne. Haus 2 unter Waage und Venus, Herr der Waage in 11 im Löwen = mit der öffentlich dargestellten Weiblichkeit Geld verdienen. Der Jungfrau-Aszendent will Sicherheit, und sie ist damit weit übers Ziel hinausgeschossen.

Vater steht als Saturn in Haus 4, wo er hingehört, streng und sicher. Und dann noch etwas wirklich interessantes: Jupiter und Neptun werden von der Schule der Rhythmenlehre von Viktoria Mosmann-Möller in ihrem Buch „Die Himmelskönigin“ mit Marienerscheinungen in Zusammenhang gebracht. Zwar verteilen sich die beiden in zwei Zeichen, Waage und Skorpion, doch sie stehen recht nahe beieinander. Neptun bestimmt das dritte Haus, und er sagt: „ich kommuniziere mit dem Schein, dem Trug, der Phantasie.“ Übrigens ist ihre Beschäftigung mit der Kabbala auch dem Zwillings-Haus in 10 angemessen, denn Toth, der Schöpfer dieses Systems, beherrscht als Merkur den Zwilling. Man muß sie nicht mögen, I agree. Jedoch, den ein oder anderen Evergreen hat sie uns doch in die Ohren gesetzt. Wie sie sich allerdings in ihrem aktuellen Hit-Single Video vor einer Wand windet, da meint man, es mit einem peinlichen Konzept zu tun zu haben. Was ich nun richtig gut fände: wenn sie nunmehr freiwillig und öffentlich auf ihr Image als girly Girl pfeifen würde, und sich die Maske abnähme. Doch leider geht das nicht mehr, wenn man das ein oder andere Lifting hinter sich hat. Grausamerweise werden dabei, wenn ich richtig informiert bin, um die Wangen herum Hautschichten vom Untergrund getrennt, und dann immer wieder in periodischen Abständen „gestrafft“, wie eine Zeltplane. Kann ein Ego so groß sein, dass man/frau sich sowas antun muß? Nun freilich geht Saturn jetzt durch ihren ersten Quadranten, und vielleicht ist es noch nicht zu spät für weise Einsicht, und es reicht, wenn Saturn 2016 auf seine Position zurückkommt?