Fussball EM 2012

Stundenastrologische EM – Zwischenresumee

Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

ja Thorsten, Du hast Recht. Der Mond ist da nicht in Haus 10, sondern in Haus 11. Doch das nützt nicht viel. Wir wollen ja hier die Stundenastrologie nach Sportvorgaben genau testen. Und da ist Mars in diesem Horoskop Herr von Haus 10. Also Herr über das „Weiterkommen“. Und Mond als Polen wird ein Trigon dazu haben. Mond ist im Stier nicht schwach. Diese Aussage ist also stundenastrologisch eindeutig. Nach William Lilly könnten wir uns immerhin auf eine „Deutungseinschränkung“ berufen – der Aszendent steht in den ersten drei Graden. Außerhalb der Sportastrologie hätte man also gesagt: „Zu früh, um eine Aussage zu machen, die Sache muß sich erst noch entwickeln.“ Aber hier macht so eine Antwort keinen Sinn, wie Frawley meint. Wir wissen ja, daß Polen entweder weiterkommen würde, oder nicht.

Wir machen also erstmal Pause mit den Vorhersagen. Für das Halbfinale stelle ich dann „Ereignishoroskope“ für die Spiele ein, also das Horoskop der jeweiligen Spiele. Mal gucken, ob wir was deuten wollen.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus