Stundenastrologische EM

Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

Merkur ist im Krebs und vebindet sich mit dem Neptun heute in einem genauen Trigon mit den Fischen. Gut für die intuitive und emotionale Handlungsebene – guter und leichter Zugang. Mond und Sonne in Zwillinge und Wassermann bringt den Geist dazu – die Zwillings-Natur ist zufrieden und erfreut sich eventuell sogar an Paradoxien, wie Oskar Adler schreibt.

Bisher haben wir es uns zu schwer gemacht, denn Fußballvorhersagen funktionieren am besten, sagt John Frawley – quasi der Papst auf diesem Gebiet – wenn sie als Stundenhoroskope gehandhabt werden. Nach guter alter Art. Er hat in seinem Sportastrologie-Buch auch ein paar Extra-Tips. Es ist sehr lustig zu lesen, aber meist ausverkauft.

Wenn wir Stundenhoroskope nehmen, brauchen wir einmal jemanden, der/die fragt: „Wird mein Favorit gewinnen?“ – und natürlich müssen wir den Favoriten kennen.

Nur, wenn solche Fragen eingehen, mache ich EM-Vorhersagen für die betreffenden Spiele.

Dafür aber auch schön transparent – so daß jede/r die Vorgabe nachvollziehen kann. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: es finden einige Spiele zur selben Zeit statt; außerdem konnte man mit dem Ergebnis der Sportvorhersagen bislang nicht zufrieden sein. Und schließlich – wer sollte bei Russland/Tschechien z.B. Favorit sein?

Für die beiden heutigen Spiele Polen/Griechenland und Russland/Tschechien sind noch keine Fragen eingegangen, deshalb also keine Vorhersagen. Also fragt fleißig, wenn es euch interessiert: wir können dabei die Stundenastrologie prüfen und darüber diskutieren.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus