Neumond & Mondpause

Neumond_00000116.06.2015 16:06 Freiburg i.Br.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Mond macht heute nach seiner Sonnenkonjunktion, die wir Neumond nennen, eine Pause; d.h. – bevor er am 17. um 00:52 ins Zeichen Krebs geht, wird er keine (Haupt)-Aspekte bilden … Das kommt dann und wann vor.

Damit wir diesen Zwillinge-Neumond richtig „nehmen“, ist´s sinnvoll, jene Streitgespräche, die durch Mars & Merkur in Zwillinge gut dargestellt sind, in frischem Wissen zu bündeln, dessen Frucht Erkenntnis sein kann, die idealerweise zum Schütze-Neumond – am 11. Dezember – dem komplementären Aspekt dieses aktuellen Zwillinge-Neumonds – zu neuer Weisheit wird.

Das gelingt besser, wenn während der (kurzen) Mondpause alles ruht: Gedanke & Tat.

Schon am folgenden Abend wird uns das Neptun/Mond-Trigon zwischen den Wasserzeichen Fische/Krebs in Mitgefühl binden – also besser vorher (am Morgen) notieren, worum es in den Streitgesprächen nochmal ging: und zu welchem Ergebnis wir unsere Erkenntnis führen wollen; Konzentration ist in Zeiten der totalen Ablenkung wertvollstes Gut …

Mit freundlichen Grüßen,

Markus