Neuigkeiten zum Sonnensturm

IMG_0252Prager Hauszeichen, Foto © Termin

Liebe Leserinnen und Leser,

wie ich erfahren habe, wirkt sich der „Sonnensturm“ – also eigentlich eine Kommunikation der Sonne mit der Erde und uns – bei uns Menschen gar nicht in erster Linie dann aus, wenn der erwartete Magnetsturm die Nordlichter bis an den Äquator tanzen läßt (erwartet dieses Wochenende, also jetzt), sondern es werden schlaflose Nächte, Aggressionen, Schwindelgefühle gerade dann beobachtet, wenn die Erscheinungen auf der Sonne stattfinden, also vergangene Woche Dienstag/Mittwoch … obwohl der Begriff sehr strapaziert ist, entspricht diese Wahrnehmung einer quantenmechanischen „Verschränkung“ – die eben zeitgleich/unendlich schnell sich ereignet. Wir wären dann so in der Sonne, wie die Sonne in uns ein Teil ist, was ganz der alten hermetischen Lehre entspricht: „Dein Reich komme, wie im Himmel, so auf Erden … “ …

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Ein Gedanke zu “Neuigkeiten zum Sonnensturm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s